Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.08.15, 14:29  
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 5.037
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Brache im Stadtteil Hilberdorf/Hilbersdorfer Straße 6:

Diese ist im Privatbesitz, nur leider von jemanden der sich eine Sanierung
oder gar Weiterentwicklung des Areals sicher nicht leisten kann.

Es war wohl Teil des ehemaligen Schlachthofes, nähe Thomas-Mann-Platz.
Nicht Unweit von der Sachsen Allee, oder angrenzend zum alten Schlachthof etwas anderes?

Vom Haupthaus selbst, werde ich Bilder noch nachreichen.

Ein Eindruck im Bildlichen Format:



Erfahrungen zeigen meist bei Objekten solcher Art, die man zu Vermieten
versucht oder anderweitig, das man nicht gewillt oder es aus eigen Finanzen nicht schafft, etwas auf die Beine zu stellen.

Abgesehen davon ist der Plattenbau auch nicht wirklich Sanierungswertig.
Das Haupthaus aber schon, hier wird es nur schwer, selbst in der Vorstellung, etwas daraus zu machen.
Wenn die Inneren Gegebenheiten nicht einer Halle gleichen, könnte durchaus ein Wohnhaus daraus werden.



Aber auch hier wird die Zeit nicht immer stehen bleiben.





Im Gegensatz zu heute, hat man damals ein gut ausgebautes Schienennetz geschaffen.
Klar war die Straße/Autobahn anfangs noch in der Entwicklung.



August 2015
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten