Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.08.16, 20:29  
lguenth1
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2008
Ort: Rochlitz
Beiträge: 2.665
lguenth1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärelguenth1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärelguenth1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Viel zu selten geht der Blick ins Chemnitzer Umland mit seiner reichen Industriegeschichte, unter anderem auch wegen der sächsischen Geheimniskrämerei bezüglich des Denkmalstatus. Wenn man etwas hört, dann meist nur wegen geplanter Abrisse - wie jetzt in Frankenberg. Dort soll anlässlich der Landesgartenschau das beeindruckende Lisema-Gebäude abgerissen werden (Freie Presse mit Foto, Fabrikbeschreibung hier). Die Wortmeldungen des Bürgermeisters hören sich jedenfalls so an, als würde der es für eine Selbstverständlichkeit halten, dass ein Denkmal ohne weiteres abgerissen werden dürfte. Glücklicherweise ist das vorerst vom Denkmalamt untersagt worden, aber das hat in Sachsen nicht viel zu sagen, da die Landesdirektion das überstimmen kann. Ob man überhaupt darüber nachgedacht hat, mit den Fördermitteln eventuell auch das Denkmal zu beleben? Leider wird es ein Traum bleiben, dass er dafür die Quittung bei der bevorstehenden Bürgermeisterwahl bekommt.
__________________
D-A-F Projektkarte Chemnitz
lguenth1 ist offline   Mit Zitat antworten