Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.03.16, 11:22   #13
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.422
Kostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbar
Neubau Stölting Firmenzentrale

Aufgrund des kontinuierlichen Wachstums baut der Multidienstleister Stölting Service Group nun ein viergeschossiges Verwaltungsgebäude auf einem rund 7.000 qm großen Grundstück direkt am Wasser auf dem Areal Graf Bismarck. Das Grundstück hatte das Unternehmen Ende Januar 2016 von der Grundstückseigentümerin NRW.URBAN erworben. „Im Erdgeschoss des Verwaltungsgebäudes sind eine Bäckerei, ein Café, ein Reisebüro für Segelreisen, Yachtcharter und Kreuzfahrten sowie weitere gastronomische Nutzungen vorgesehen. Parallel zu dem Verwaltungsgebäude wird zudem eine Steganlage für bis zu 60 Boote errichtet.

Der Spatenstich an der Johannes-Rau-Allee ist für Juli 2016 angedacht. Im dritten Quartal 2017 soll der rund 107 Meter lange Komplex, der vom Dortmunder Architekt Christian Kasper entworfen wurde bezugsfertig sein. Die entstehende Bruttogeschossfläche wird gut 10 000 Quadratmeter erreichen. Dazu kommen 160 Stellplätze. Die Kosten für den neuen Firmensitz belaufen sich auf ca. 15 Millionen Euro.

Heute sind die gewerblichen Flächen überwiegend entweder verkauft oder reserviert. Standortpionier ist der Garagentorhersteller Kaldunski + Löhr. Dieser ein 5.300 qm großes Gewerbegrundstück im Zufahrtsbereich Graf Bismarck von NRW.URBAN erworben und seinen Betriebssitz im vergangenen Jahr dorthin verlagert. Anfang Mai 2015 feierte das Traditionsunternehmen Otto Doetsch Neueröffnung auf einem 3.100 qm großen Grundstück im Stadtquartier Graf Bismarck.

Im November 2015 fand auf dem schräg gegenüberliegenden Grundstück das Richtfest der NEMA GmbH statt. Das auf Feinblech und Industrieisolierungen spezialisierte Gelsenkirchener Unternehmen wird voraussichtlich zum zweiten Quartal 2016 seinen Sitz mit allen 53 Mitarbeitern auf das Areal verlagern.

Quelle: WAZ - Stölting baut eine neue Firmenzentrale in Gelsenkirchen

Pressemitteilung: Stadt Gelsenkirchen




Bild: Stölting Service Group
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten