Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.04.19, 11:08   #156
Architektenkind
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektenkind
 
Registriert seit: 02.09.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 810
Architektenkind ist ein LichtblickArchitektenkind ist ein LichtblickArchitektenkind ist ein LichtblickArchitektenkind ist ein LichtblickArchitektenkind ist ein LichtblickArchitektenkind ist ein Lichtblick
^ Ach herrje, soviel Empörung wegen eines kleinen Scherzes – der zudem (auch) selbstironisch gemeint war. Hatte mich gefreut, dass UrbanFreak die Sache mal locker genommen hat, und bin drauf eingestiegen.

Mit den Mechanismen der Gentrifizierung habe ich mich ziemlich genau auseinandergesetzt und weiß um deren Komplexität. Dass ich als zugezogener Mittelschichtler selbst ein Teil des Phänomens bin, ist mir wohl bekannt. Auch mit dem Kapital habe ich mich beschäftigt und weiß daher, dass es weniger von Profitgier oder "teuflischen Absichten" getrieben ist als von einer Logik, der die Akteure unterworfen sind, ob sie wollen oder nicht.

Aber es fällt einem natürlich viel leichter, sich in Rage zu bringen, wenn man dem Gegenüber (in diesem Falle mir) irgendwelche klischeehaften Denkweisen unterstellt, von denen überhaupt nicht die Rede war. Auf einen Pappkameraden drischt es sich halt einfacher ein.

(Die Sache mit der "schärfsten Konkurrenz" und den "tausenden von Jahren Gentrifizierung" lasse ich auf sich beruhen, was nicht als Einverständnis gemeint ist.)
Architektenkind ist offline   Mit Zitat antworten