Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.03.14, 09:21   #64
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.828
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von Lusaka Beitrag anzeigen
Besonders aus dieser Perspektive wird deutlich, wie diese sogenannte (unbegreiflich langweilige) Kehrwiederspitze einfach die gesamte Ansicht blockiert...
Bereits bei meinem ersten Hamburger Besuch fand ich sie großartig und die Ansicht hat sich nicht geändert - langweilig finde ich sie nicht.

In vielen Unterforen (u.a. Düsseldorf, Berlin) lese ich immer wieder Ansichten, dass ein Neubau irgend eine Blickachse auf eirgend etwas verstellen würde, was eh nie in die erste Riege der weltweit bekannten Wahrzeichen schaffte. Bereits an den Formulierungen sieht man, wie übertrieben ich es finde. Dass ein länger stehendes Gebäude kritisiert wird, dass es einen Blick auf noch nicht fertigen Neubau versperrt, ist neu, dennoch zumindest genauso übertrieben. In einer per se dicht bebauten 2-Millionen-Metropole kann man nicht viele uneingeschränkte Blicke erwarten.

Ich kann nicht einmal behaupten, dass ich die Gestaltung der Elbphilharmonie viel überzeugender als jene der Kehrwiederspitze finde, eher begegnen sie sich in etwa auf Augenhöhe.
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten