Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.04.11, 17:17   #7
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.429
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
Zitat:
Zitat von nospam Beitrag anzeigen
Einen Blick auf den Rhein [...] viel Grün
Nun, da reden wir allerdings von Luxuswohnlagen – speziell Rheinblick ist für einen Durchschnittsbürger kaum denkbar. Grün ist mit dem IHZ-Park schon vorhanden – ländliches Idyll wird man am Hbf allerdings vergeblich suchen. Wir sprechen vom Wohnen in der Innenstadt. Ruhe und Shopping sind in der Entwurfplanung sicher wichtige Punkte.

In der Luxuskategorie lässt sich Quartier M sicher nicht platzieren – sondern unterhalb von Pempelfort/Hofgarten, Golzheim und Unterbilk, die Du ansprichst. Auch ein Hotel mit mehr als *** wäre an dem Standort etwas ambitioniert. In der Mittelklasse ist das aber ein guter Standort. Ich bin sicher, das lässt sich sehr gut vermarkten – gute Entwürfe vorausgesetzt.

Edit: Vlt überflüssig zu erwähnen: Auch Mittelklasse hat in D ihren Preis.
Edit2: Interessant ist Quartier M gerade für Twens mit Mobilitätsbedarf und nicht viel Geld: Medizinstudent, Lehramtsreferendarin, Polizeikommissar. Für das Profil ist das eine sehr gute Lage.

Als Stichwort kommt mir gerade auch temporäres Wohnen in den Sinn – für Messegäste, die keine 450 € für ein Hotelzimmer übrig haben.
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten