Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.04.11, 18:30   #11
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.429
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
Das schöne an "bezahlbar" ist, dass jeder darunter etwas anderes versteht. Bezahlbar ist, was ich bezahlen kann. Alles andere ist doch unbezahlbar! Oder?

Ich teile etwas die Bedenken nospams. Ich halte sozialen Wohnungsbau an diesem Ort für höchst problematisch, denn an (vorsicht: Kurt Beck-Sprech) Prekariat mangelt es der Gegend nicht. Ich halte die Mischung mit Gewerbe (etwas Büros, min. ein Hotel und etwas Einzelhandel) auch für wichtig. Eine KiTa ist selbstverständlich.

Wenn man sich das Düsseldorfer Mietniveau anschaut (im Schnitt 13 €/m² kalt in Neubauten), dann erkennt man, dass preiswerter Wohnraum in D noch immer sehr stolze Mieten bedeutet. Eine Neubauwohnung für 10 €/m² kalt ist in D billig. Für das Geld bekommt man in manchen Städten feinsten sanierten Altbau in Bestlage.
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten