Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.10.14, 17:26   #41
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.802
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Und selbst dann sollte man eigentlich auf das gebaute Ergebnis warten, bevor man ein Urteil fällt.
Lieber porteño, bei einem derart schaurigen Entwurf ist es doch relativ normal, dass die Betrachter ihren Unmut kundtun, auch wenn es vielleicht noch Änderungen geben wird. Die Forumsmitglieder stellen meist in gewisser Weise einen Querschnitt der öffentlichen Meinung dar (freilich nicht repräsenntativ aber Tendenzen aufzeigend) und ihre Kommentare werden es mit Sicherheit schon auf den einen oder anderen Architekten-Monitor geschafft haben. Auf diese Weise wird die Meinung von Menschen mit Interesse an der architektonischen Entwicklung der Stadt veröffentlicht. Bauherren und Planer können es sich bestimmt nicht leisten, ganz an den Bürgern vorbeizuplanen, der eigene Ruf ist viel zu wichtig für zukünftige Aufträge. Wenn wir hier im Forum immer auf die finale Visualisierung warten würden, dann wäre es meist zu spät für Kritik.

Und deshalb schreibe ich es jetzt auch: Diese visualisierte Verunstaltung der Ex-Oberpostdirektion kann nur als extreme geschmackliche Entgleisung des Architekten bezeichnet werden.
__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist gerade online   Mit Zitat antworten