Thema: HD: Bahnstadt (in Bau)
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.05.09, 14:01   #47
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 39
Beiträge: 2.237
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Hochpreissegment gibt es in Heidelberg eh schon genug - und die Bahnstadt dürfte auch in diesem liegen. Ich erwarte mal für die Bahnstadt-Wohnungen einen Index von locker um die 140 bis 145% aufm Mietspiegel, während sich die US-Siedlungen über den Daumen gepeilt eher bei 110% bewegen dürften (100% ist der Emmertsgrund als "Minimalstandard"). Schlicht aufgrund der Lage. Wenn man dann die Ausstattung reinrechnet, werden die US-Wohnungen vermutlich bald 40% unter den Bahnstadt-Wohnungen liegen.

Kurzfristig (ca nächstes Jahr) werden in beiden Lagen dann rund 200 neue Wohneinheiten zur Verfügung stehen. Was in Heidelberg natürlich nur ein Tropfen auf dem heißen Stein ist, es gibt seitens der Stadt die Vorgabe bis 2020 gegenüber 2000 zwischen 6.000 und 10.000 neue Wohneinheiten zu schaffen.
An sich bräuchte man da fast schon eine neue Großwohnsiedlung, aber die Felder sind den Stadtteilen ja hochheilig - und wenns an manchen Stellen vermülltes Brachland ist, keinen Meter darf man ohne Bürgerinitiative dagegen zubauen...
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten