Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.04.10, 15:56   #111
Powerschaf
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 17.04.2010
Ort: Mannheim
Beiträge: 8
Powerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Baustellen-Lärm im Lanz-Carré?

Hallo an alle,

ich interessiere mich für eine der noch freien Wohnungen im Lanz-Carré. Die Wohnung ist mit dem Bad und der Küche direkt auf die Baustelle des Glückstein-Carrés ausgerichtet, bei dem die Bauarbeiten wohl erst im Sommer so richtig losgehen (zur Zeit wird ein bißchen in die Tiefe gegraben, aber nicht unter Hochdruck gearbeitet).

Bei der Besichtigung der Wohnung wurde die Bauzeit mit 18 Monaten angegeben, danach soll ja auch noch an der Stadtkante gebaut und die Straße Richtung Gleise verlegt werden (wurde hier im Post ja schon sehr gut beschrieben). Der qm-Preis für die Mietwohnung liegt zur Zeit bei ca. 8,50 Euro.

Bei der Besichtigung war es auf dem Balkon in Richtung Innnenhof angenehm ruhig, in der Küche und im Bad hat man allerdings schon ohne Bauarbeiten die jetzt noch verlaufende Straße minimal gehört.

Meine Frage an die Fachkundigen:
Wie schätzt Ihr die Lärm- und Staubbelastung beim Bau des neuen Carrés und bei der Verlegung der Straße/Bau der Stadtkante ein? Hat hier jemand konkrete Erfahrungen, oder liest vielleicht sogar ein Bewohner des Lanz-Carrés mit?

Ich schätze mich als ein eher lautstärkeempfindlicher Mensch ein - im Vergleich mit einem anderen Neubauprojekt (gleicher qm-Preis!) ist das Lanz-Carré um einiges besser ausgestattet und der Innenhof wirkt schon jetzt sehr schön, aber dafür hats dort eben die Baustelle...

Was meint Ihr?
Powerschaf ist offline   Mit Zitat antworten