Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.04.10, 16:44   #112
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 39
Beiträge: 2.246
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von Powerschaf Beitrag anzeigen
Wie schätzt Ihr die Lärm- und Staubbelastung beim Bau des neuen Carrés und bei der Verlegung der Straße/Bau der Stadtkante ein?
Ich war ja ein paar mal während des Baus des ersten Carrees in der Gegend, und empfand die Bauarbeiten jetzt nicht als besonders laut. Je nach Uhrzeit würde ich da die Südtangente in aktueller Lage als lauter empfinden, samt der am Lanzcarre vorbeiführenden Zufahrtstraße aus Richtung Neckarau/Lindenhof. Staubig wurds vor allem bei den Abrissarbeiten immer mal wieder, aber das ist ja alles erledigt.

Wenn man da empfindlich ist, kann das natürlich auch anders wirken.

Die neue Straße bzw. deren Baustelle und Stadtkante werden vom Lanzcarre ja bis dahin großteils durch das neue Carre und den Park getrennt. Ich könnte mir vorstellen, daß es da für ein paar Monate etwas lauter wird, wenn in ca 5 Jahren dann die alte Südtangente abgerissen wird.

---

Vom Glückstein-Carre steht mittlerweile übrigens schon das Bau-/Werbeschild:


Eigenes Bild
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten