Thema: MA: Neubau Kunsthalle
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.07.14, 21:44   #20
bikuma.de
Debütant

 
Registriert seit: 02.07.2014
Ort: Mannheim
Beiträge: 2
bikuma.de befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wir sind die 68%

Es gibt keine selbstlosen Geschenke, trotzdem wird niemand ein 50 Millionen Geschenk ausschlagen. Bürgermeister und Gemeinderäte mussten das Geschenk annehmen, denn von den 1102 Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg hat Mannheim die meisten Schulden. Man versprach sich etwas, und daher ließ man sich auf das Public-Private-Partnership ein.

Auch bei der Ausgestaltung des Kleingedruckten traten eigene Ideen immer mehr in den Hintergrund. Bei der ursprünglich einstimmigen Abstimmung im Gemeinderat ging es nicht um den Abriss des 30 Jahre alten, einst hochgelobten Skulpturenmuseums, sondern um einen Neubau. Das dieser direkt am Jugendstilplatz entstehen soll, war selbst dem Kulturbürgermeister beim ersten informellen Bürgerforum der Stadt unbekannt. Gegen den Abriss gab es zeitweise bis zu drei Gegenstimmen, ein Demokrat blieb bis zuletzt beim Nein. Dem neuen 48-köpfigen Gemeinderat gehören mindestens 7 Mitglieder an die sich öffentlich gegen den Abriss des 30 Jahre alten Museums aussprachen. Zwei der drei großen Parteien haben den Mitgliedern keine Beantwortung von Wahlprüfsteinen erlaubt.

68-71 % der Mannheimer Bevölkerung sind nach einer Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen gegen einen modernen Neubau in der europaweit einmaligen Jugendstilanlage. Die Bürgerinitiative Kunsthalle Mannheim hat eine von drei Petitionen im Landtag eingereicht mit dem Ziel den Platz zu schützen. Wir werden nicht locker lassen und das Internet wird unsere Bemühungen nicht vergessen.

Wir fordern nicht mehr als die Ziele, für die Mannheim den deutschen Nachhaltigkeitspreis 2013 erhalten hat (www.nachhaltigkeitspreis.de) und die Final-Nominierung der www.EPSA2011.eu im Bereich: "Smart Public Service Delivery in a Cold Economic Climate "

Architekten und Entscheider die gegen die Bevölkerung agieren und diese kultur-politischen Entwicklungen ignorieren, werden sich mittelfristig bei den Verlierern einsortieren müssen.
S.G. für
www.BiKuMa.de BürgerInitiative Kunsthalle Mannheim
bikuma.de ist offline   Mit Zitat antworten