Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.10.16, 12:12   #6
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 39
Beiträge: 2.237
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Damit man auch mal einen Überblick hat:


Bildquelle: Kartographie Peh & Schefcik / teleinternetcafe / TH Treibhaus via Stadt Heidelberg; Ausschnitt

Allgemeines:
  • Die Baublöcke MK1 bis MK3 sind von Osten nach Westen die drei unmittelbar nördlich der Rheinstraße.
  • Die "Spielfläche" ist hier als "Lärmschutzareal" eingezeichnet.
  • Die als "Park" verzeichnete Fläche ist heute noch zu etwa 75% versiegelt.
  • Bei allen Gebäuden ohne Flachdächer handelt es sich um Bestandsbauten.
  • Stadtgärten Süd (Bebauungsplanentwurf MTV Süd-Ost) und Campbell Barracks schließen sich im Süden an.
  • Die pink gekennzeichnete Fläche im Südwesten sind Funktionsbauten, die abgerissen und - ohne bisherige Projektierung - ggf. irgendwann neu bebaut werden sollen. Nur die beiden nördlichen Gebäude liegen in der MTV, die südlichen Bauten innerhalb der Campbell Barracks. Die beiden Gebäude wurden m.W. als Bürobau sowie als Kindergarten genutzt.

"Sonderwohnformen":
  • Hierbei handelt es sich um zwei U-förmige Baugruppen aus insgesamt 6 Häusern, die mittig durch die Rheinstraße getrennt werden. Der nördliche Block liegt dabei in paralleler Verlängerung der Neubaublöcke MK1-MK3.
  • Eines der beiden U (südlich) wird u.a. durch die Gruppen HageButze (1 Haus) und konvisionär (1,5 Häuser) in Gemeinschaftswohnformen genutzt werden; die Häuser wurden in diesem Sommer erworben und sollen teilweise Anfang 2017 bezogen werden.
  • Das andere U (nördlich) soll abgerissen und durch Neubauten ersetzt werden. Hierbei ist u.a. die Baugenossenschaft Familienheim Heidelberg involviert, aber auch eine private Baugemeinschaft. Die spätere Nutzung soll nicht ähnlich der beiden Gemeinschaftsgruppen erfolgen, allerdings auf kommerziellerer und weniger kommunarder Basis. Für diese Projekte gibt es m.W. bisher keinen Zeithorizont.
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten