Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.01.18, 13:28   #1
tomcat
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.09.2009
Ort: Ludwigshafen
Alter: 51
Beiträge: 276
tomcat ist im DAF berühmttomcat ist im DAF berühmt
Entwicklung Universität u. Friedrichspark | "Mannheims Hafencity"

Bei der Ausschreibung zur Neugestaltung des Schlossparks und der näheren Umgebung hat doch wirklich mal jemand eine Vision für die Stadt gehabt und sogar den 2 Preis gewonnen. Leider nur den Zweiten aber zumindest haben nun wohl einige in der Stadt und der Verwaltung eine Vorstellung bekommen das Mannheim wirklich eine Hafencity haben könnte und was man mit den "Unorten" und dem heruntergekommenen Gelände voller alter Lagerhallen in direkter City nähe eigentlich tolles machen könnte.

Zitat des Preisgerichtes: Es wird die starke städtebauliche Idee anerkannt, die eine klare Haltung formuliert und mit einer neuen „Skyline“ am Rhein ganz neue, unerwartete Schwerpunkte setzt, Orte neu definiert und in Wert setzt. Aus „Unorten“ und Restflächen entwickeln sich urbane Quartiere, die eine neue städtebaulich gelungene Verbindung zwischen Rhein und Neckar schaffen. Dies wird als interessanter, kreativer Denkansatz zur Neuinterpretation und Inwertsetzung der zerschnittenen Restflächen gewürdigt.

Der absolut geniale Entwurf von Barcode Architects, Rotterdam und KRAFT.RAUM., Krefeld gibt es bei https://www.competitionline.com/de/beitraege/148287

und hier die Visualisierung noch in groß:

https://www.competitionline.com/uplo...fa07b666_1.jpg

Hoffe hier ist nun etwas ins rollen gekommen und die Vision wird weiter verfolgt, selbst wenn es nur in kleinen Schritten geht und Jahre dauern würde aber das halte ich für die wichtigste städtebauliche Entwicklung in Mannheim für die nächsten 25 Jahre

Geändert von tomcat (26.01.18 um 14:38 Uhr)
tomcat ist offline   Mit Zitat antworten