Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.11.18, 10:05   #244
tomcat
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.09.2009
Ort: Ludwigshafen
Alter: 51
Beiträge: 276
tomcat ist im DAF berühmttomcat ist im DAF berühmt
Zum Thema leuchtendes M, das Original ist leider 1991 erloschen, wer es mal sehen will hier klicken:
https://picclick.de/Fotoansichtskart...426758438.html
Das M gehörte damals in den guten 70er und 80er zu Mannheim wie der Wasserturm! Das war ein absolutes Symbol der Stadt und ich bedauere es bis heute das es nicht erhalten wurde

Dann gab es 2004 von CharlesArt noch ein "Künstler Version" davon welche aber lange nicht an das Original heran kam. Auf dem Bild im Original ist Übrigens auch noch das alte Bilfinger Hochhaus zu sehen bevor es aufgestockt wurde. Das hatte echt mal eine Spitze, bzw ein Dach! Da ich ja schon Opa bin , kann ich mich an beides noch recht gut erinnern.

Zum Thema D&S, Ja, es ist auffällig das bei den meisten Ausschreibung wo die Stadt Mannheim irgendwie beteiligt ist wie beim Postareal oder im Glücksstein Quartier diese Firma zum Zuge kommt und Nein ich finde auch nicht das Sie als Projektentwickler irgendwas total hässliches abgeliefert haben, nur was wirklich tolles oder herausragendes war nun auch nicht dabei. Das neue Hilton Garden finde ich eigentlich ganz elegant, hat was klassisches, nur leider wurde das alte Portal halt auf der falschen Seite eingebaut was die Symmetrie völlig zerrädert. Mir fällt aber außer dem Victoria Turm und dem Hochhaus von Helmut Jahn in der Augustaanalage in den letzten 25 Jahren eh kein Gebäude ein wo ich sagen würde WOW! das hat was... OK Das Reiss-Engelhorn-Museen Weltkulturen hat irgendwie was... mit der aufgerissenen Fassade. Wie denkt ihr den darüber? Gibt es irgend ein Gebäude aus der letzten 25 Jahren das so richtig ein Hit ist?

Geändert von tomcat (29.11.18 um 10:32 Uhr)
tomcat ist offline   Mit Zitat antworten