Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.02.19, 20:40   #47
tomcat
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.09.2009
Ort: Ludwigshafen
Alter: 51
Beiträge: 276
tomcat ist im DAF berühmttomcat ist im DAF berühmt
Es gibt neues vom Drama Metropol, der Stadtrad hatte das heute einmal wieder auf der Tagesordnung und Herr Tetzner und seine neuen Partner von Te Management GmbH haben wohl geliefert was bestellt war, zumindest in Teilen. Das Projekt kommt planerisch voran und soll es bis Ende 2022 fertigstellt werden. Neu ist die Idee auf dem Platanen Hain direkt an der Hochstraße einen Multifunktional Bau zu errichten mit einstöckiger Tiefgarage in dem die geforderten 330 Stellplätze entstehen sollen, (Diese info habe ich aus dem MM nun ungeprüft übernommen, mir kommt die Anzahl allerdings etwas hoch vor!) außerdem soll in diesem Bau eine Fahrrad Garage, EAuto Ladestationen und ein Paket-verteilstation vorgesehen sein. Dieses Konzept hat wohl nicht nur mich nicht wirklich überzeugt sondern die Stadträte auch nicht! Nichts gegen das Nutzungskonzept, nur das ist ein netter kleiner Platz mit Bäumen der hier zugebaut werden soll. Ludwigshafen hat genug Beton, das muß nicht sein. Ein Alternative welche nun nicht genannt wurde und die ich hier gerne in das Spiel bringen würde wäre das meist völlig leere Parkhaus 100m weiter in der Otto Stabel Str. zu nutzen.

Die neuen Planungen welche vom Stadtrat abgesegnet wurden sehen ein 67 Meter hohes Hochhaus und ein kleineres, 29 Meter hohes Gebäude ohne verbindendes Bauteil wie in den ersten Entwürfen vor. Nutzung, Hotel, Büros Praxen. Wohnungen werden wohl leider gar keine entstehen was ich Schade finde. Der Idee eines reinen Wohnturm habe ich ja auch skeptisch gegenüber gestanden, aber das kleinere Gebäude hätte sich doch sicher gut für ein paar Wohneinheiten geeignet genau so wie die oberen Etagen des Turms. Bei dem zu erwartenden Ausblick über die Stadt, Mannheim und das Schloß sollten doch einige Interessenten mit passendem Geldbeutel zu finden sein.

Mal wieder schlecht recherchiert hat der Mannheimer Morgen, dessen Redakteure scheinen das 1und1 irgendwie nicht zu beherrschen oder sich mit bis auf 20 zu zählen, sehr schwer zu tun. Sie schreiben von 19 Stockwerke beim Hochhaus des Metropol und zeigen dann eine Visualisierung welche nur 14 hat! Wer meine Beiträge hier verfolgt, dem wird aufgefallen sein das dies nicht der erste peinliche Fauxpas der Redaktion zu baulichen Themen war. Erinnert sei hier nur an das Moxy Hotel das laut MM nur 3 Stockwerke bekommen sollte obwohl die Visualisierung direkt daneben 6+ Erdgeschoss zeigte oder die Bezeichnung Hochhaus für das neue SWR Gebäude mit 6 Stockwerken! Ich bin ja wirklich kein Erbsenzähler aber man sollte als angeblicher Journalist schon in der Lage sein eine Visualisierung mit dem geschriebenen Artikel zu vergleichen und ob das auch so über ein stimmt. Ich habe aber wenn ich ganz ehrlich bin bei dem Provinz Blättchen zu solchen Themen die Hoffnung schon lange aufgegeben.

Zu erwähnen wäre noch das Grüne und Linke natürlich wie nicht anders zu erwarten gegen das weiter beim Projekt gestimmt haben. Die SPD, CDU und Freien Wähler dafür und die FDP sich enthalten hat.

Das nun wirklich gebaut wird und ein meiner Ansicht nach wünschenswertes Projekt für Ludwigshafen verwirklicht wird, ist aber immer noch ein Thema mit vielen Fragezeichen und meine Skepsis ist hier nun nicht wirklich ganz gewichen.

und dann hätte ich noch eine Bitte an das DAF Team, kann man den Thread in Hochhaus am Berliner Platz umbenennen oder zumindest mit dem Wort Hochhaus ergänzen? DANKE!

Geändert von tomcat (11.02.19 um 23:46 Uhr) Grund: Gramatik
tomcat ist offline   Mit Zitat antworten