Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig > Café Mephisto

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.12.10, 14:54   #181
Ranger
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.05.2008
Ort: Glasgow
Beiträge: 518
Ranger sitzt schon auf dem ersten Ast
porsche cajun in leipzig?

montag muss die lvz in ihrer printausgabe veröffentlicht haben, dass porsche sich für die produktion des kompakt-suv cajun für leipzig entschied. dies wurde jedoch von porsche dementiert. mehr dazu in unserer l-iz

L-iz
Ranger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.10, 12:34   #182
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.552
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
^ Porsche hat nichts dementiert, sondern nur nicht bestätigt, dass der Cajun in Leipzig gebaut werden soll.

Am 30.11.2010 gab es ein LVZ-Interview mit Jürgen Henning, der mutmaßlich geprellte Geschäftsinhaber der Licon AG. Darin äußerte er sich zu den Untreuevorwürfen seiner 3 Mitarbeiter und bekräftigte u.a., dass die Zentrale der Firma definitiv in Leipzig bleibe. In diesem Zusammenhang werde der neue Firmensitz in der Schorlemmerstraße 2 weiter ausgebaut. (Interview mit Jürgen Henning)

Ach ja, und die Leipziger Bevölkerungszahl ist bis zum 31.08.2010 auf 518.243Ew. gestiegen. Nachdem vom Sommer '09 bis in diesem Sommer etwa 4.000 Ausländer, die in Leipzig zu viel registriert waren, aus dem Melderegister gestrichen wurden, ist die Bevölkerungszahl vom 31.08.10 ungefähr wieder auf dem Stand vom 31.12.2009. (Quelle)
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.10, 10:33   #183
DAvE LE
Dave Tarassow
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 29
Beiträge: 4.192
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
__________________
Mit besten Grüßen, Dave Tarassow ~*
www.baustelle-leipzig.de + www.leipzig-dasdorf.de + www.bimmelbus-leipzig.de + www.regio-schiene.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.10, 11:30   #184
ungestalt
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von ungestalt
 
Registriert seit: 25.04.2008
Ort: Leipzig
Alter: 38
Beiträge: 436
ungestalt hat die ersten Äste schon erklommen...
dir auch und allen forenfüchsen
__________________
Was fließt, gelingt.
ungestalt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.10, 14:24   #185
Abyssalon
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.08.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 373
Abyssalon könnte bald berühmt werdenAbyssalon könnte bald berühmt werden
Von mir auch frohe Weihnachten an alle! =)
Abyssalon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.10, 14:04   #186
DAvE LE
Dave Tarassow
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 29
Beiträge: 4.192
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
__________________
Mit besten Grüßen, Dave Tarassow ~*
www.baustelle-leipzig.de + www.leipzig-dasdorf.de + www.bimmelbus-leipzig.de + www.regio-schiene.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.11, 13:15   #187
Abyssalon
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.08.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 373
Abyssalon könnte bald berühmt werdenAbyssalon könnte bald berühmt werden
Von mir auch ein frohes neues und hoffentlich mit spannenden Projekten gesegnetes Jahr =)
Abyssalon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.11, 20:25   #188
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.552
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Ja, durch Zufall habe ich Weihnachten auf LF ein Interview mit Steffen Göpel von der GRK-Holding gesehen, in dem er für dieses Frühjahr den Baubeginn der beiden größten Firmenprojekte, Wahrener Rundling und Hochbau Mitte Buntgarnwerke, ankündigte. Inzwischen sind auch alle vier Bauabschnitte des Wahrener Rundlings online.

In diesem Sinne ein frohes und spannendes Neues Jahr uns allen!
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.11, 08:27   #189
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.552
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Noch liegen keine belastbaren Zahlen vor, aber die Stadt Leipzig, konkret die Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH, geht davon aus, dass die Schallmauer von 2 Mio Übernachtungen im letzten Jahr durchbrochen wurde. Vorletztes Jahr registrierte man in der Stadt noch ca. 1,88 Mio Übernachtungen und 2006, also im Jahr der Fußball-WM, das für einen spürbaren Aufwärtstrend sorgte, waren es etwas über 1,8 Mio Übernachtungen.

Beim statistischen Landesamt in Kamenz liegen inwzischen belastbare Zahlen bis September 2010 vor, was Gästeankünfte und Übernachtungen angehen, die die LTM für ihre 2 Mio-Übernachtungsprognose für 2010 zugrunde legt. Demnach gab es in den ersten neun Monaten 829.568 Gästeankünfte in der Stadt (+11,9%), die Anzahl der Übernachtungen stieg im gleichen Zeitraum um 10,5 Prozent auf 1.513.729 Übernachtungen. Auch die Anzahl der ausländischen Touristen steigt beinahe schon sprunghaft (+18,8%). Lag der Anteil ausländischer Gäste noch vor fünf Jahren unter 14 Prozent, so LTM-Chef Bremer, lag er letztes Jahr schon bei 21,3 Prozent (322.443 Übernachtungen von Jan. bis Sep. 2010). Die größte Steigerung gegenüber dem Vorjahr gab es bei den Polen (+37,3%), den Niederländern (+32,8%), den Spaniern (+31,5%), den Japanern (+31,3%) und den Briten (+23,4%).

LIZ-Artikel
Property-Artikel
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.11, 13:50   #190
Abyssalon
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.08.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 373
Abyssalon könnte bald berühmt werdenAbyssalon könnte bald berühmt werden
Leipzig 2020 - Diskussionsreihe Stadtentwicklung

Es geht wieder los. Hier kann man in frühen Phasen über Fachplanungen zur Stadtentwicklung diskutieren und sich informieren. Die Diskussionsrunden finden jeweils 18.00 bis 19,30 Uhr in der Aula der Volkshochschule Stadt.
- 10. 1., Karsten Gerkens vom Amt für Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung: "Schwerpunkte der integrierten Stadtteilentwicklung und Entlassung von Sanierungsgebieten" (Auswirkungen der aktuellen Änderungen in der Städtebauförderung auf das SEKo, Schwerpunkt bildet die Abrechnung der Sanierungsgebiete, die schon hierangesprochen wurde)
- 24. 1., Dr. Annika Gröger vom Jugendamt: „Lernen vor Ort“
- 7. 2., Wennemar de Weldige, Amt für Wirtschaftsförderung: „Mikrofinanzierung in Leipzig“
- 28. 2., Jenny Richter, Sozialamt, und Stefan Heinig,
Stadtplanungsamt: „Leben und Wohnen im Alter“
- 7. 3., Abschlussveranstaltung und Resümee mit Baubürgermeister Martin zur Nedden
Abyssalon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.11, 15:14   #191
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 45
Beiträge: 4.252
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
HOT-SPOTS und DIE WENDE UND DIE STADT

Hier auch noch ein paar Stationen des derzeitigen Veranstaltungsmarathons:

HOT SPOTS :: DER STADTENTWICKLUNG
Vortragsreihe am Institut für Stadtentwicklung und Bauwirtschaft der Universität Leipzig

Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Stadtentwicklung,

aufgrund der unerwartet wie auch sehr erfreulich hohen Resonanz bei den Vorträgen der letzten HOT-SPOTS-Veranstaltungen sind unsere Kapazitätsgrenzen im Uni Riesen leider erreicht.

Da wir niemanden wieder wegschicken möchten, wird die Vortragsreihe in den Räumlichkeiten des ISB auf dem Campus fortgesetzt:

nunmehr im Raum: SR 01 (I 119) im Institutsgebäude der Universität Leipzig, 1. Etage

Grimmaische Straße 12, Leipzig.

Freitag, 07.01.2011, ab 18.30 Uhr
Titel: Gebrauchsarchitektur - Streifzüge zur Baukultur des Alltags
Referent: Dr. Arnold Bartetzky

Vorankündigung:
04.02.2011, ab 18.00 Uhr
Titel: Ehemaliges Werksgelände Firma Pittler Maschinenwerkzeugfabrik
Projektpräsentation des postgraduierten Studiengangs "M.Sc. in Urban Management"
Kurze Inhaltsangabe des heutigen Vortrages von Dr. Arnold Bartetzky unter
http://www.uni-leipzig.de/mum/studiu...t_hotspot.html

http://www.uni-leipzig.de/gwzo/index...165&Itemid=352

Zitat:
Einladung zum Vortrag

Florian Mausbach, Präsident a. D. des Bundesamts für Bauwesen und Raumordnung (BBR), hält am kommenden Mittwoch am Geisteswissenschaftlichen Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas (GWZO) einen Vortrag unter dem Titel "'Kleider machen Leute - Bauten machen Staat'. Der zweite Wiederaufbau Berlins zur Bundeshauptstadt des vereinten Deutschlands". Der langjährige Chef des als Bundesbaubehörde fungierenden BBR und Mitinitiator des Projekts für ein nationales Freiheits- und Einheitsdenkmal wird in dem Vortrag die Staatsarchitektur und städtebauliche Entwicklung Berlins seit 1990 analysieren und von seinen Erfahrungen als einer der maßgeblichen Akteure des Hauptstadtausbaus berichten. Zur Sprache kommen auch Mausbachs Ideen für Berliner Zukunftsprojekte, mit denen er in seinem jüngst erschienenen, vielbeachteten Buch "Ideen für Berlin. Bausteine für eine Metropole" hervorgetreten ist.

Der Vortrag ist Teil der von den GWZO-Projektgruppen „Imaginationen des Urbanen“ und "Spielplätze der Verweigerung" organisierten Ringvorlesung „Die Wende und die Stadt. Postsozialistische Impressionen aus Mittel- und Osteuropa“. Die Veranstaltungsreihe widmet sich der Frage, wie sich die politischen Entwicklungen seit 1989 im Städtebau und in urbanen Leitbildern niedergeschlagen haben. Architekturhistoriker, Ethnologen, Architekten, Stadtplaner und Politiker zeigen dies anhand verschiedener Städte, von Leipzig und Berlin über Warschau, Prag und Moskau bis zu den aufstrebenden Metropolen Eurasiens. Die Vorträge richten sich an Fachpublikum und interessierte Laien. Der Eintritt ist frei.

Termin: Mittwoch, 12. Januar 2011, 18.15 Uhr
Veranstaltungsort: Konferenzsaal des GWZO im Specks Hof, Reichsstraße 2-4, Eingang A, 4. Etage, 04109 Leipzig

Vorankündigung:
Den letzten Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung hält am Mittwoch, dem 26. Januar 2011, um 18.15 Uhr Leipzigs Baubürgermeister Martin zur Nedden. Thema: "Leipzig nach 1989. Zwanzig Jahre Stadtentwicklung - Resümee und Ausblick."
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.11, 23:41   #192
Abyssalon
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.08.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 373
Abyssalon könnte bald berühmt werdenAbyssalon könnte bald berühmt werden
Offene Architektüren in der Feinkost

Am 13. 1. ab 19 Uhr lädt der Verein Offene Architektüren e.V. zum Infoabend in die Feinkost. Dazu wurder schon hier berichtet. Der Verein, der zum Großteil aus Architekturstudenten besteht, hat sich Architekturvermittlung vorgenommen, u.a. durch Vortäge, Workshops, Exkursionen etc. Dafür werden Unterstützer gesucht. Es gibt alkoholische Getränke.
Mehr Infos: auf der Website des Kreatives Leipzig e.V., Facebookseite, Blog des Vereins, Homepage des Vereins, Lizzy-Artikel vom August
Abyssalon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.11, 10:30   #193
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.729
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Na wenn den Dresdenern da bei Veröffentlichung der offiziellen Jahresstatistiken 2010 mal nicht das Juni-Lachen im Halse stecken bleibt: laut L-IZ hatte Dresden im September noch 67 Einwohner mehr als Leipzig, nachdem es im Juni nach einer Statistikbereinigung in Leipzig noch 1.283 Einwohner mehr waren. So eng beieinander war man bisher wahrlich selten
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.11, 18:09   #194
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 45
Beiträge: 4.252
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
Frohe Kunde im Radio:

detektor.fm
Attraktiver Osten: immer mehr Zuwanderung in die neuen Bundesländer
von Lina Bartnik am 14.01.2011 um 12:16 Uhr
Das Institut für Wirtschaftsforschung in Halle sagt den neuen Bundesländern eine Zuwanderungswelle voraus. Der Osten werde wirtschaftlich immer attraktiver und habe zum ersten Mal mehr Zu - als Abwanderer.
http://detektor.fm/wirtschaft/attrak...bundeslaender/

Dazu auch:

MZ, 18.11.10
Arbeitsmarkt
Abgewanderte sind zur Rückkehr bereit
http://www.mz-web.de/servlet/Content...=1018881578399

Pressemitteilung des IHW vom 13.01.2011
"Wirtschaftswachstum beeinflusst Wanderungssaldo zwischen Ost- und Westdeutschland"
http://www.iwh-halle.de/d/publik/presse/2-11.pdf
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.11, 18:29   #195
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 45
Beiträge: 4.252
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
Umbauten am Petersbogen

In der heutigen LVZ wird die „LVZ-Serie über Leipzigs einzigartiges Passagen-System“ mit einem Artikel über den Petersbogen fortgesetzt. Am Ende des Artikels geht es im die seit 10 Jahren nicht realisierte Verlängerung der Passage bis zum Burgplatz. "Centermanager Morenz hat dafür einige positive Nachrichten für 2011: 'Es wird die Verlängerung der Fußgängerzone bis zur Schillerstraße kommen.' Auch auf der gegenüberliegenden Seite werde dieser Bereich bis zur Schloßgasse vorgebaut." Was das nun aber konkret heißt werden wir sehen.
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:09 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum