Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.06.11, 13:41   #211
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Projekt "Campus Riedberg Living"

An der Riedbergallee, in direkter Nachbarschaft zum Riedbergplatz, baut eine "Grundstücksgesellschaft Campus Riedberg Living" zwei Wohngebäude mit Eigentumswohnungen. Das sind die Daten (Quelle):
  • 5.600 Quadratmeter Grundstücksfläche
  • zwei Wohngebäude, angeordnet um einen Innenhof
  • insgesamt 78 Eigentumswohnungen mit zwei bis fünf Zimmern
  • Wohnungen mit 52 bis 162 Quadratmetern Fläche
  • Baubeginn Sommer 2011
  • Fertigstellung letzter Bauabschnitt Ende 2012
Wird zwar im Text nicht erwähnt, auf der Visualisierung sieht es aber danach aus, als sei im Erdgeschoss des straßenseitigen Bauteils Gastronomie und/oder Einzelhandel vorgesehen:


Bild: Grundstücksgesellschaft Campus Riedberg Living / UPG Urbane Projekte
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.11, 11:00   #212
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Youniq-Studentenwohnungen

Zum Projekt oben Beitrag #209. Auf der Youniq-Website ist nun eine aussagekräftigere Visualisierung zu finden:


Bild: Youniq AG / IHT Planungsgesellschaft mbH
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.11, 13:54   #213
El Kremada
Mitglied

 
Benutzerbild von El Kremada
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: -
Alter: 40
Beiträge: 199
El Kremada ist einfach richtig nettEl Kremada ist einfach richtig nettEl Kremada ist einfach richtig nettEl Kremada ist einfach richtig nettEl Kremada ist einfach richtig nett
YOUNIQ AG feiert Spatenstich am Frankfurter Riedberg

* Baubeginn für erstes YOUNIQ Objekt in Hessen am Frankfurter Riedberg
* Entwicklungsprojekt umfasst insgesamt 234 Studentenapartments

Frankfurt am Main, 22. Juni 2011 – Die YOUNIQ AG, einer der führenden Anbieter von hochwertigen Studentenapartments in Deutschland, feiert heute den ersten Spatenstich für die Studentenapartments am Frankfurter Riedberg. In unmittelbarer Nähe zum aufstrebenden Campus Riedberg realisiert die Gesellschaft auf einem 5.380 qm großen Areal ein Projekt mit 234 Wohneinheiten nach einem Entwurf des Architekten Jan Dirk Müller-Seidler. Ausstattung und Design der durchschnittlich 22 qm großen Studentenapartments wurde in Zusammenarbeit mit dem international renommierten Architektur- und Designbüro Matteo Thun & Partner entwickelt. Die Vermietung der hochwertig möblierten Apartments erfolgt nach dem bewährten All-In Standard der YOUNIQ AG, der neben sämtlichen Nebenkosten und Kabelfernsehen einen Highspeed-Internetanschluss beinhaltet.



Quelle Text & Bild: Youniq AG

Vorstandsvorsitzender der YOUNIQ AG, Rainer Nonnengässer, betont die hohe Standortqualität: „38.300 Studenten zählte die Goethe-Universität zu Beginn des Sommer*semesters 2011 – so viele wie lange nicht mehr. Die Nachfrage nach studentischem Wohnraum wird vor allem in dem stark wachsenden Universitätsstadteil Frankfurt-Riedberg weiter an Fahrt gewinnen. Dort wird die Anzahl der Studenten im Rahmen der Verlagerung der naturwissenschaftlichen Fachbereiche von derzeit 5.000 auf rund 8.000 steigen. Genau hier setzen wir an und wollen mit unseren 234 Apartments für eine deutliche Entspannung auf dem studentischen Wohnungsmarkt in Frankfurt sorgen. Denn bereits zum Wintersemester 2012 sollen die neuen Apartments bezugsfertig sein.“ Friedhelm Fug, Geschäftsführer der HA Stadtentwicklungsgesellschaft mbH – für den Grundstücksverkauf zuständigen Entwicklungsträger – ergänzt: „Ich freue mich, dass sich YOUNIQ auf dem Riedberg engagiert. Das geplante Studentenwohnheim ist ein attraktives Angebot für Studenten vor Ort und ermöglicht eine enge Verbindung von Wohnen und Studieren.
El Kremada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.11, 09:59   #214
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Projekt "Riedberg Bel Air" (früher "Campus Riedberg Living")

Das Projekt wurde oben in Beitrag #213 vorgestellt. Vor ein paar Tagen wurde nun der erste Spatenstich gefeiert. Im September dieses Jahres sollen die Bauarbeiten für die Wohnanlage beginnen.

Gegenüber der im vergangenen Juni vorgestellten Planung hat sich nicht nur der Projektname in "Riedberg Bel Air" geändert. Auch werden nun drei statt nur zwei Gebäude mit Eigentumswohnungen gebaut. Es bleibt bei 78 Eigentumswohnungen und 7.000 m² Wohnfläche, der Quadratmeter soll zwischen 3.000 und 3.500 Euro kosten. Darüber hinaus entstehen in einem zweiflügligen Gebäude direkt an der Otto-Schott-Straße und der Riedbergallee insgesamt 44 Mietwohnungen mit 4.300 m² Mietfläche. Wie bereits angesichts der Visualisierung in #213 vermutet, ist in diesem Bauteil auch 1.300 m² Einzelhandelsfläche vorgesehen. Es gibt nun auch eine Website für das Projekt, die unter anderem einen anschaulichen Lageplan enthält.

Blick von der Ecke Riedbergallee und Robert-Koch-Allee nach Osten, im Hintergrund die vorhandene Bebauung am Riedbergplatz, ganz rechts ein Zugang zur U-Bahn-Station "Uni-Campus Riedberg":



Innenhof - links eines der der Häuser mit Eigentumswohnungen und rechts der Bauteil mit Mietwohnungen:



Die Wohnungen sollen im September 2013 bezugsfertig sein.



Lageplan:


Bilder: Campus Riedberg Living A GmbH / Lyson Planung und Projektentwicklung / UPG Urbane Projekte
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.11, 11:44   #215
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Projekt "Youniq Riedberg II" / Baustelle Riedberg-Gymnasium

Nur zwei Monate nach dem Spatenstich für die Youniq-Studentenwohnungen an der Ecke Max-Born-Straße und Altenhöferallee gibt die Gesellschaft bereits das Projekt "Youniq Riedberg II" bekannt. Nach einer Pressemitteilung erwarb Youniq ein weiteres, rund 4.540 Quadratmeter großes Grundstück am Riedberg. Geplant sind 254 Apartments mit einer Gesamtwohnfläche von knapp 5.600 Quadratmetern sowie 85 Parkplätze.

Der Baubeginn wird voraussichtlich im Januar 2012 erfolgen. Ein genauer Standort wird nicht genannt. Das neue Projekt dürfte aber nicht weit vom ersten entfernt sein, wenn in der Pressemitteilung "circa 200 Meter Entfernung zum Campus" und die Nähe zu "einem gegenüber gelegenen Einkaufszentrum" erwähnt werden.

-----------

Zur Baustelle des Riedberg-Gymnasiums gibt es nun eine Webcam. Eine Aufnahme von heute, 11.00 Uhr:


Bild: HA Stadtentwicklungsgesellschaft mbH
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.11, 12:11   #216
Ahligator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Ahligator
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: Frankfurt
Alter: 41
Beiträge: 1.198
Ahligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle Zukunft
Riedberg-update 9/2011

Auf dem Riedberg spriessen nach wie vor neue Wohnhaeuser wie Pilze aus dem Boden, grosse und kleine, mal mehr mal weniger gelungen, von arg farbenfroh bis "DDR-Braunkohlen-weiss", von verspielt-verschachtelt bis Kasernenoptik. Ein Urteil sollte sich deswegen ein jeder selbst machen. Ein Rundgang:

Gebiet Bonifatiusbrunnen: Stadthaeuser Paris (vgl. (2) von iret's Beitrag vom April 2011):



Gebiet Schoene Aussicht: Das Projekt "so what", letztes update von iret (3):





Ecke Altenhoefer Allee / Konrad-Zuse-Str: nachdem der erste Spatenstich fuer das Studentenwohnheim "Youniq" erfolgt ist wird das Gelaende fuer die Baustelle vorbereitet:



An der Riedbergallee: Im Vordergrund die Baugrube des Projekts "Riedberg Bel Air" (dort haben die Arbeiten nun begonnen), im Hintergrund GWH:





Nochmals GWH:



Die Rhein-Main-Residenz gegenueber des Riedbergzentrums steht kurz vor der Fertigstellung:



Riedberg-Gymnasium:





Bilder von mir
Ahligator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.11, 12:30   #217
Ahligator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Ahligator
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: Frankfurt
Alter: 41
Beiträge: 1.198
Ahligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle Zukunft
Altkoenigblick: Sportanlage Riedberg am noerdlichen Ende der Altenhoeferallee:



Schwenk nach links, direkt suedlich an die Sportanlage anschliessende Reihenhausbebauung (noerdlicher Abschluss des Riedbergs):



Ebenfalls Altkoenigblick:



Suedlicher Abschluss des Gebiets Altkoenigblick mit Kaetcheslachpark im Vordergrund:



Kaetcheslachpark:



Gebiet Ginsterhoehe, hinter der Rhein-Main-Residenz:



Ginsterhoehe, Im Bereich zwischen Kaetcheslachpark und Riedbergallee. Dieses Gebiet, teilweise nun schon bewohnt, besteht vorwiegend aus Reihen- und Doppelhaeusern und ist schon arg dicht bebaut (siehe auch (4) in iret's Beitrag vom April 2011):







Bilder von mir
Ahligator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.11, 16:19   #218
Ahligator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Ahligator
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: Frankfurt
Alter: 41
Beiträge: 1.198
Ahligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle Zukunft
Uni Campus

Fortschritt am Unicampus. Der "goldene Kaefig" (Hoersaalgebaeude) naehert sich der Vollendung. Zur Zeit stehen Innenausbau und die Herrichtung der Aussenanlagen an:





Das MPI fuer Hirnforschung steht im Rohbau:





Das Biologicum wurde, jedenfalls im vorderen Bereich wie man sehen kann, bezogen. Restarbeiten scheinen aber noch erledigt zu werden:



Bilder von mir
Ahligator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.11, 18:10   #219
iret
Mitglied

 
Benutzerbild von iret
 
Registriert seit: 11.09.2006
Ort: FFM
Beiträge: 104
iret ist ein hoch geschätzer Menschiret ist ein hoch geschätzer Menschiret ist ein hoch geschätzer Menschiret ist ein hoch geschätzer Mensch
Auf meiner Festplatte sind auch noch ein paar neue Bilder. Ich spare mir doppelte Perspektiven, daher nicht so viele Fotos wie letztes Mal.

Stadthäuser Paris:


So what:




iret ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.11, 17:04   #220
Akademix
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.12.2009
Ort: Frankfurt
Beiträge: 34
Akademix wird schon bald berühmt werdenAkademix wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von Project Beitrag anzeigen
Das katholische Gemeindezentrum (Visualisierung) nach den Plänen der schweizer Architekten und Planer (Atelier 5) wird nun doch nicht gebaut.
Nach fast einem Jahr Stillstand nach außen und heftigen Protest von Gemeindemitgliedern auf dem Riedberg wird es nun doch noch ein katholisches Gemeindezentrum auf dem Riedberg geben. Gestern war Bischof Tebartz-van Elst persönlich auf dem Riedberg um den Gläubigen diese Neuigkeit zu verkünden. Es ist geplant ein Zentrum für den Dialog von Naturwissenschaft und Religion einzurichten, das zusammen mit der Katholischen Hochschulgemeinde (KHG) und der Uni Frankfurt betrieben wird und den Namen "Edith-Stein-Zentrum" tragen wird. Das Zentrum beinhaltet eine Kapelle von 45 qm die um 100 qm mittels eines benachbarten Veranstaltungssaals erweitert werden kann. Desweitern wird das ca. 800 qm große Gemeindezentrum studentisches Wohnen ermöglichen, das ebenfalls von der KHG angeboten wird. Genaue Architekturpläne existieren noch nicht, die von Diözesanbaumeister Tilmann Staudt vorgetragen Pläne beziehen sich zunächst auf ein Grundflächengerüst.
Akademix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.11, 14:52   #221
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.744
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
74 Wohnungen an der Graf-von-Stauffenberg-Allee

Die Stadt Frankfurt gewährt der Sahle Wohnen GmbH aus Greven (Website) ein Darlehen in Höhe von 4,876 Mio. Euro. Damit sollen 74 weitere Wohnungen an der Graf-von-Stauffenberg-Allee auf dem Riedberg entstehen (Quelle). Die Straße befindet sich an dieser Stelle. Wo die Wohnhäuser genau liegen werden, ist mir nicht bekannt.

Die Sahle Wohnen GmbH hat in Frankfurt bspw. in New Betts und New Atterberry gebaut. Das Projektportrait von Sahle selbst findet sich hier. Architektonische Highlights entstanden auch mit den "geschmackvollen Reihenhäusern" damals nicht.
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.11, 12:20   #222
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
"Die weiße Stadt" (Quartier Altkönigsblick)

Ein weiteres, recht umfangreiches Projekt steht im Quartier Altkönigsblick bevor. Auf 30 zwischen 365 bis 471 Quadratmeter großen Grundstücken, südlich der Graf-von-Stauffenberg-Allee gelegen, soll ein Gebäudeensemble entstehen. Anstoß zu diesem Projekt gab der 125. Geburtstag des Architekten Ernst May, zwischen 1925 und 1930 Siedlungsdezernent der Stadt Frankfurt. An seinen Bauten und Vorstellungen soll sich "Die weiße Stadt" denn auch orientieren. Initiiert wurde das Vorhaben vom Stadtplanungsamt und der Hessen-Agentur. Weitere Informationen auf dieser Website und in einem aktuellen FR-Artikel.

Wer sich für eines der Häuser interessiert, kann sich bis zum 14. November 2011 bei der HA-Stadtentwicklungsgesellschaft bewerben. Zehn Architekturbüros, die Namen finden sich an dieser Stelle, haben Entwürfe für die "Die weiße Stadt" ausgearbeitet. Dabei gab es gewisse Vorgaben, darunter kubische Formen, höchstens zwei Geschosse, Flachdach, Garten und eine weiße Fassade. Über die Einhaltung der Vorgaben wacht ein eigens installierter Gestaltungsbeirat. Der künftige Bauherr kann sich eines den zehn Architekturbüros aussuchen. Mit diesem wird sein Haus dann erstellt.

Die Entwürfe der zehn Architekturbüros sind vom 21. Oktober bis zum 6. November 2011 in der Galerie "Brücke 66" ausgestellt, Anschrift Brückenstraße 66 in Frankfurt am Main. Geöffnet ist jeweils von 14.00 bis 20.00 Uhr.

"Die weiße Stadt" auf diesem Lageplan:


Grafik: HA Stadtentwicklungsgesellschaft mbH

Einer der Entwürfe - dieser ist vom Wiesbadener Büro Bitsch + Bienstein:


Bild: Bitsch + Bienstein
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.11, 17:48   #223
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.744
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Youniq Riedberg II (2. BA)

Von der Studentenwohnanlage "Youniq Riedberg II" findet sich auf der Architekten-Website drei Visualisierungen, die sich leicht vom letzten Beitrag mit Rendering von Juni unterscheiden. Mir ist nicht klar, ob es sich um eine Überarbeitung oder einen älteren Stand handelt:


Bild: IHT GmbH, Youniq Frankfurt Riedberg II GmbH & Co. KG

Größter Unterschied ist der markantere Eingangsbereich bzw. das höhergelegte Erdgeschoss, die teilweise vereinfachten Fenstereinfassungen und natürlich der dekorative Vogelschwarm. Außerdem ist jetzt von einem Baustart im Frühjahr 2012 und Bezug zum Sommersemester 2013 die Rede sowie von 260 Studentenwohnungen (zuletzt 254).

EDIT: Es dürfte sich um unser erstes Rendering hier von Youniq II handeln. Der Vergleich oben würde demnach zwischen Youniq I und II gelten.
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.11, 21:05   #224
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Projekt "feelin' good"

  • 200 Eigentumswohnungen
  • Architekten: Scheffler + Partner Architekten BDA, Frankfurt
  • Entwickler: Bien-Ries AG
  • Projektname: "feelin' good"
  • Lage: Baufeld zwischen Konrad-Zuse-Straße, Zur Kalbacher Höhe, Zum Stulen und Im Kreuzegut
  • drei Bauabschnitte
  • Wohnungen von 65 m² bis 188 m² mit zwei bis vier Zimmern
  • Kaufpreise: zwischen 185.000 Euro und 791.000 Euro
  • Website







Freiflächenplan:

Bilder: Scheffler + Partner / Bien-Ries AG
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.11, 21:37   #225
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.744
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
feelin' good

  • Architektur: Naja, ziemlicher Standard, eigentlich Massenhaltung. Man hat sich nicht einmal die Mühe gemacht, die Balkone ansprechend zu gestalten. Eine lange Balkonzeile, die mit Zwischenmauern gegliedert ist, geht gar nicht. Die Mischung aus stehenden und liegenden Fenstern ist gewöhnungsbedürftig. Immerhin gibt es verklinkerte Fassaden.
  • Preise: Bis zu 4.200 Euro / qm ist ordentlich. Man will wohl wissen, wie weit man in der Lage gehen kann.
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:51 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum