Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.09, 10:22   #136
MainSurfer
Mitglied

 
Registriert seit: 16.09.2004
Ort: Frankfurt
Beiträge: 134
MainSurfer ist im DAF berühmtMainSurfer ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von Immobilienmogul Beitrag anzeigen
Habe mir den Görtz nur noch deutlich größer vorgestellt und ich wundere mich etwas darüber, was in den beiden Etagen über den Görtz- Obergeschoß alles drin sein soll.
In den oberen drei Etagen des Neubaus sind Büros; zwei Etagen sind bereits an Procter&Gamble vermietet.
MainSurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.09, 21:52   #137
Immobilienmogul
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 31.08.2008
Ort: Frankfurt a.M.
Beiträge: 297
Immobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfach
Danke für die Klärung. Muß am Samstag beim Einkaufen dann beim Neubau den Büroeingang übersehen haben. Oder ist der gar nicht an der Zeil ? Evtl. hinten ?
Immobilienmogul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.09, 11:28   #138
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.256
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Bestimmt ist der Büroeingang hinten oder an der Seite. In den Laden mit abgeklebten Scheiben müsste das angekündigte Café kommen.

Was Beschmieren und Bekleben betrifft, sind die verputzten Säulen sicher kritisch, vom Aussehen aber passender als eine Steinverkleidung. Hoffentlich denkt man an eine entsprechende Beschichtung und hat dem Hausmeister zusätzlich gleich ein paar Eimer der Originalfarbe da gelassen. Insgesamt wäre ich mit dem Ergebnis zufrieden gewesen, wenn auch die Fenster ausgetauscht worden wären. So bleibt eben ein erheblicher Makel zurück.

Heute ist offizielle Eröffnung des umgebauten Gebäudes. Dazu diese Pressemitteilung der DIC Asset AG:

Zitat:
DIC Asset AG eröffnet das neue Bienenkorbhaus an der Frankfurter Zeil

Petra Roth, die Oberbürgermeisterin der Stadt Frankfurt und Ulrich Höller, Vorstandsvorsitzender der DIC Asset AG, eröffnen heute gemeinsam das neue Bienenkorbhaus an der Frankfurter Zeil. Rund 200 geladene Gäste aus Wirtschaft, Verwaltung und Kultur würdigen mit der DIC den erfolgreichen Abschluss der Revitalisierung und des Umbaus des traditionsreichen Gebäudekomplexes, in dem jetzt zahlreiche neue Geschäfte eröffnen und damit das Einkaufszentrum Frankfurts attraktiver machen.

Inzwischen liegt der Vermietungsstand bei rund 80 Prozent. Hauptmieter mit jeweils 15-jährigen Mietverträgen sind die Ludwig Görtz GmbH, die im Anbau einen großen Flagship-Store eröffnet, sowie die Frankfurter Sparkasse, die im Hochhaus ihre größte und modernste Filiale im Stadtgebiet eröffnet. Weitere Mieter sind die Deutsche Angestelltenkrankenkasse (DAK) und Procter & Gamble mit Büroflächen auf zwei Etagen. Das Bienenkorbhaus verfügt über 10.500 qm Gewerbeflächen (3.500 qm Ladenflächen und 7.000 qm Büroflächen).

Die DIC Asset AG hatte das Bienenkorbhaus Ende 2004 zusammen mit Morgan Stanley Real Estate Funds (MSREF) als Teil des Immobilienportfolios der Frankfurter Sparkasse erworben. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf etwa 75 Mio. Euro. Mit dem Umbau und den neuen Mietern erhöht das neue Bienenkorbhaus die Attraktivität der Zeil für Anrainer, Besucher und Kunden. Es markiert den Einstieg in Deutschlands bekannteste und umsatzstärkste Einkaufsmeile. Seinen Namen verdankt das Gebäude dem Logo der Frankfurter Sparkasse von 1822: Früher stand auf dem Haus ein Ring mit einem stilisierten Bienenkorb darin.

Ulrich Höller, Vorstandsvorsitzender der DIC Asset AG: “Bei dieser Revitalisierungmaßnahme war die Bewahrung der Tradition die oberste Maxime und gleichzeitig die größte Herausforderung. Wir haben die 50er-Jahre-Architektur konserviert und restauriert, sowie das Gebäude durch einen attraktiven Anbau modernisiert. Mit dem neuen Bienenkorbhaus haben wir einen attraktiven Akzent in der Frankfurter Innenstadt gesetzt."
Übrigens: Dass der Verfasser dieser Mitteilung DAF-Leser ist, sieht man an der aus meiner Erläuterung zu Beitrag #1 übernommenen Formulierung, wie das Bienenhorbhaus zu seinem Namen gekommen ist. Ist aber schon okay, machen wir doch alle, Grüße also.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.09, 13:48   #139
Golden Age
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Golden Age
 
Registriert seit: 01.09.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.159
Golden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle Zukunft
Bericht: Eröffnungsfeier am Freitag, den 24. April

Die FNP berichtet zur Eröffnungsfeier vom Freitag:http://www.fnp.de/fnp/region/lokales...39557.de_1.htm

Jürgen Engel, geschäftsführender Gesellschafter von KSP Engel und Zimmermann, hatte Folgendes zu sagen:

Zu den optischen Verbesserungen:
"Die hässlichen Klimaanlagen, die das Haus verschandelten, sind endlich weg". Auch "diese hässliche Wurst, der Vorbau im ersten Stock" ist verschwunden. Die kleine Passage entlang der Zeil ist nun erneut so hoch wie 1954 und eine Art Charakter eines Tores zu Innenstadt wieder hergestellt. Zudem haben "die Erbauer sehr unkonventionell gedacht" mit einem Treppenhaus mit hohen Fenstern und dem Blick über die City, das beim Umbau erhalten blieb. So würde heute niemand mehr bauen, daher umso erhaltenswerter, so Engel.

Zu der optisch kaum modernisierten Fassade des Bienenkorbhauses:
"Es war vor allem das Geld. Will man seinen Mietern einen Preis bieten, wie sie ihn vor der Sanierung gezahlt haben, muss man auf die Kosten achten". Um eine €22 Miete zu gewährleisten, war also signifikanter Kostensenkungsdruck vorhanden. Es wurden insgesamt €75 Mill. in die Hand genommen um Kauf, Umbau und Anbau zu finanzieren, mehr wäre somit wohl nicht drin gewesen.

Zur Vermietung:
Laut Engel sind "im Haus 80 Prozent vermietet. Etwa die Hälfte sind alte Mieter, die während des Umbaus hier blieben. Ebenso wie drei Mieter der Wohnungen im obersten Stockwerk". Leider wird auch hier wieder kein Wort zur angekündigten Gastronomie erwähnt, aber wie so oft, muss man sich wohl einfach überraschen lassen.

Zur weiteren Verschönerung der Konstabler und Ostzeil:
"Durch seine neue Nutzung wird das Gebäude helfen, den Platz zu beleben. Wir hoffen, dass dieser Funke bald auf die Ostzeil überspringt", denn dort wie auf dem Platz selbst liege noch vieles im Argen.
Golden Age ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.09, 14:02   #140
ZeilFan
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von ZeilFan
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Frankfurt
Beiträge: 86
ZeilFan sitzt schon auf dem ersten Ast
Am Schaufenster des zukünftigen Gastronomie-Lokales steht:

Hier wird demnächst eine "Juice-Bar" eröffnet.
ZeilFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.09, 15:40   #141
Immobilienmogul
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 31.08.2008
Ort: Frankfurt a.M.
Beiträge: 297
Immobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfach
zu 139:

Die € 22/qm Miete bei den Büros waren wohl nur für den Neubau in Reichweite. Würde mal tippen, daß die Effektiv-Mieten im Altbau deutlich unter 15 Euro liegen.

Macht Euch doch mal den Spaß und tippt im Immoblienscout ein Büromietgesuch ein, Konstabler Wache, Umkreis 1km. Große Auswahl ... Unglaubliche Preise ....
Immobilienmogul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.09, 22:29   #142
Fizgig
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Fizgig
 
Registriert seit: 20.04.2007
Ort: Frankfurt
Beiträge: 393
Fizgig sorgt für eine nette AtmosphäreFizgig sorgt für eine nette AtmosphäreFizgig sorgt für eine nette Atmosphäre
Ich denke auch, das neue Fenster dem Kostendruck zum Opfer gefallen sind, schade, aber der restliche Umbau ist trotzdem gelungen, vor allem der Sockel ist klasse geworden.
Fizgig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.09, 18:30   #143
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.816
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Wie in Beitrag 140 nachzulesen ist, betrachtet die Geschäftsführung von KSP Engel und Zimmermann die Hochhaussanierung als abgeschlossen. Die optisch kaum veränderte Fassade wird mit "signifikantem Kostensenkungsdruck" begründet.

Heute war jedoch ein neues Gerüst am Hochhaus zu sehen. Ob jetzt doch noch ein Umdenken stattgefunden hat?

Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.09, 18:56   #144
ZeilFan
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von ZeilFan
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Frankfurt
Beiträge: 86
ZeilFan sitzt schon auf dem ersten Ast
Die Rückseite wurde bis zur Eröffnung überhaupt nicht renoviert - wahrscheinlich ist sie nun dran.
ZeilFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.09, 21:25   #145
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 60
Beiträge: 2.864
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Hier der Beweis von ZeilFan´s Aussage #141, dass an der südöstlichen Ecke des Bienenkorbhauses eine "Juice Bar" einzieht:


By thomasfra, shot with Canon PowerShot A710 IS at 2009-05-08
__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.09, 16:32   #146
ZeilFan
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von ZeilFan
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Frankfurt
Beiträge: 86
ZeilFan sitzt schon auf dem ersten Ast
Die Juice-Bar hat bereits geöffnet - bis jetzt allerdings noch "namenlos".

Das Glasvordach bei Görtz wurde teilweise entfernt (die westliche Hälfte) – wurde es eventuell beschädigt?

Hier noch „als Komplett-Zustand“:

http://www.deutsches-architektur-for...&postcount=124
ZeilFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.10, 23:06   #147
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 60
Beiträge: 2.864
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Hier mal ein Foto von dem "Saftladen" bzw. Smoothie Coffee im Bienenkorb-Hochhaus


By thomasfra, shot with Canon PowerShot A710 IS at 2010-02-18
__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.10, 00:05   #148
sweet_meat
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von sweet_meat
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: Frankfurt City
Beiträge: 629
sweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunft
Neuer Mieter im Bienenkorb!?

Nach dem recht zügigen Auszug der Saftbar und monatelangem Stillstand im Bienenkorb tut sich offenbar wieder was. Die von Four Seasons zurück gelassenen Innenausbauten, wie Reste der Theke, Sideboards und die ovalen Tische an den Säulen wurden nun entfernt, das Ladenlokal ist komplett leer. Könnte sein das dass die Vorstufe zum neuen Innenausbau des Ladens ist!? Wir dürfen gespannt sein!? Gibt ja noch kein Starbucks in der Ecke.

Sorry für die schlechte Quali der Bilder, hatte leider nur das Mobile dabei.





Schneegestöber-Bilder von mir.
sweet_meat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.14, 10:29   #149
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.256
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Nach dem Umbau ist vor dem Umbau

Zwischenzeitlich wurde das Bienenkorbhaus verkauft, neuer Eigentümer ist die Frankfurter RFR Management GmbH. Heute berichtet die FNP, im Zeil-Thread schon erwähnt, dass im kommenden Jahr die Fassade des Hochhauses aufgewertet werden soll. Die Gestaltung müsse noch mit der Stadt abgestimmt werden.

Anzunehmen, dass dabei die unpassenden Fenster ausgetauscht werden. Die Muschelkalkplatten mit den charakteristischen aufgesetzten Bronzerosetten hat die DIC beim Umbau 2007-2009 immerhin reinigen lassen. Die von einer vorausgegangenen Sanierung stammenden Fenster blieben wegen "signifikantem Kostensenkungsdruck" unverändert, obwohl dies ursprünglich anders geplant war. Die Fenster von 1954 waren aus Stahl und hatten deutlich schmalere Profile als die aktuellen, was dem von Johannes Krahn geplanten Hochhaus eine wesentlich elegantere Erscheinung in der Ästhetik der Fünfziger verschaffte.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.17, 10:20   #150
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.635
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Das Bienenkorb-Hochhaus wird rundherum eingerüstet (EDIT: ) eingezäunt, und Fassadenaufzüge aufgebaut. Ob die Fassade nur inspiziert werden soll, oder ob größere Arbeiten bevorstehen, weiß ich nicht:


Bild: epizentrum
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:28 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum