Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.15, 15:40   #16
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.744
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Heilbronner Straße 4-6

An der Heilbronner Straße 4-6 (Karte) tut sich tatsächlich etwas. Das komplett entsiegelte Gelände ist von Bauarbeitern und Material bevölkert. Ein Bagger schiebt Erde, und es gibt sogar ein Container-Dorf mit 1,5 Containern + Mobiltoilette:


Bild: epizentrum

Ob das Hotelprojekt von mit Plänen von 2008 verwirklicht wird, ist fraglich. Ein Plan vor Ort zeigte den Schnitt durch ein mindestens 7-geschossiges Gebäude. Weitere Informationen konnte ich leider nicht erfragen bzw. recherchieren.
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.15, 21:41   #17
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Umbau Heizkraftwerk West (Gutleutstraße)

Zum Umbau des Heizkraftwerks West, an dieser Stelle von tunnelklick vorgestellt, nach einem Foto aus der Distanz auch zwei Bilder aus der Nähe. Zu sehen sind Container der Firma Lupp.



Durch das Gebäude in dem ein Kran steht, demnach wohl ein Kesselhaus, kann man zur Zeit Himmel sehen.


Bilder: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.15, 09:56   #18
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.744
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Wiesenhüttenplatz 25

Am Wiesenhüttenplatz 25, Ecke Gutleutstraße 75, im Gutleutviertel (Karte) begann dieser Tage die Revitalisierung eines Gebäudes, das ich immer schon leicht schräg fand. Hier ein Frontalbild von 2013:



Weitere Bestandsbilder sind bei Wikimedia hier und dort zu finden. Im Kern handelt es sich um das Hotel Hospiz Baseler Hof von 1907/1908. Zum Platz sichtbar ist der (EDIT: Siehe nachfolgende Beiträge) seit den 1990er-Jahren unter Denkmalschutz stehende Mittelrisalit des ehemaligen Hotels. Drumherum haben Novotny Mähner Assoziierte (jetzt ATP Frankfurt, siehe Wikipedia) ein Bürogebäude entworfen, das 1976 vollendet wurde, also etwa gleichzeitig mit dem Garden Tower aus eben diesem Büro.

Nach dem Auszug der Union Investment (und wohl auch der Ergo-Versicherung) wird das Haus am Wiesenhüttenplatz revitalisiert und laut Bauschild in kleinere Nutzungseinheiten von 400 qm zerlegt. Möglicherweise gibt es im Inneren auch einen ordentlichen Frühjahrsputz; denn Häuser dieser Art stehen in Frankfurt massenweise leer - die Konkurrenz ist groß. Eine Vermarktungsseite befindet sich im Aufbau. Zu haben sind insgesamt 4.700 qm Bürofläche:



So sieht die Gutleutperle derzeit aus:


Bilder: epizentrum

Geändert von epizentrum (05.11.15 um 11:20 Uhr) Grund: Denkmalschutz, siehe nachfolgende Beiträge
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.15, 11:03   #19
merlinammain
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: RheinMain
Beiträge: 915
merlinammain hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
^

Also ich hab' ja eigentlich viel Phantasie. Aber ich kann mir für diesen Bau (der eingerahmte Altbau ausgenommen) beim besten Willen keine schlüssige Erklärung für den Denkmalschutz vorstellen. Gibt es einen Begründungstext, und wenn ja, wo kann ich diesen finden?

Die in Frankfurt für den Denkmalschutz zuständigen Verantwortlichen scheinen wirklich in einer anderen Realität zu leben.
merlinammain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.15, 11:11   #20
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Wie ich den Eintrag in der Denkmaltopografie verstehe, ist nicht der Gesamtbau denkmalgeschützt. Sondern nur der älteste Teil, nämlich der Mittelrisalit eines vor knapp 100 Jahren erbauten Hotels. Der Wortlaut: "Mittelrisalit eines Hotels von 1907/08 nach Entwurf von V. Heunisch und F. Weil (1976 einem Neubau integriert)". Die Kennzeichnung auf einem Plan bestätigt dies.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.15, 14:03   #21
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.744
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Untermainkai 66

Das kleine Sanierungsprojekt auf dem Gewerkschaftscampus am Main strebt seiner Vollendung entgegen. Vor einem Jahr sahen wir ein typisches Nachkriegsbürogebäude mit feingliedrigen Details. Seinen Charakter hat es prinzipiell beibehalten, durch verschiedene Straffungen wurde es behutsam in Richtung Moderne entwickelt. Die gesamte Fassade ist in Weiß gehalten, die weiterhin schmalen Fensterprofile und die Geländer sind kontrastierend dunkel, das filigrane Vordach musste einem Glasvorbau weichen, und das Flachdach wurde leicht zur Grundrissmitte hin angehoben, wo der kleine "Ausguck" erhöht wurde und eine Terrasse erhielt:



Im Ensemble:



Die Westseite mit dem Glasvorbau aus der Nähe:


Bilder: epizentrum
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.15, 22:50   #22
Sprudel
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 15.01.2008
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 46
Beiträge: 49
Sprudel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Ich wohne direkt ggü. im 2 Stock der IG Metall Wohnungen für Wohnungsmieter und hatte schon Angst das das Gebäude komplett abgerissen wird und neu aufgebaut wird (Geräuschkulisse). Das ganze Projekt ist solidarisch und fair bearbeitet worden, Salute DGB. Es haben ca. 15 Firmen von Tag 1 bis dato Ihre Leistungen erbringen können/dürfen (Teilabriss/Entrümpelung/Elektrik/Dachdecker/Gerüstbau/Maler_Fassadenentwicklung/Spezialfirmen_für den Eingang und den Fensterbau/Innenausbau etc... Auch so bekommt man ein gutes Ergebnis, also mit vielen Parteien und wahrscheinlich noch mal so vielen Personen die die entsprechenden Zuschläge via Ausschreibungen erteilt haben. Grüße.
Sprudel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.16, 21:19   #23
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.744
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Heizkraftwerk West

Letzte Beiträge zu den Arbeiten am Heizkraftwerk West hier und dort. Einen guten Eindruck, welch ein Trumm das Kraftwerk ist, bekommt man aus der Ferne, nachfolgend von Norden aus gesehen:


Bild: epizentrum
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.16, 19:34   #24
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.738
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
2 Bilder zum Umbau des Heizkraftwerks aus der Nähe, der Tunnel wird wohl ziemlich nah an der Eisenbahnbrücke gebaut, dort passiert auch der meiste Baustellenverkehr, inklusive Abtransport von Aushub, davon aber jetzt kein Bild:





Bilder: Adama
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.16, 15:05   #25
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Gutleutstraße 121 - Sanierung geplant (Gutleutviertel)

Die Gutleutkirche ist ein eigenartiges Gebilde. Ein 1908 erbautes Gemeindehaus der Weißfrauengemeinde wurde in den 50ern von dem Architekten Rudolf Schanty umgebaut. Anstelle der früheren Rundbogenfenster und des zweiflügeligen Portals (Foto) erhielt das Gebäude eine helle Klinkerwand, durchbrochen von fünf Reihen mit kleinen, quadratischen Buntglasfenstern. Dahinter liegt der Kirchenraum. Das Geschoss darüber mit seinen großen Fenstern wird als Kaffeestube und Gemeinderaum genutzt. Im hinter einer Pergola leicht zurückgestaffelten obersten Geschoss befindet sich eine Wohnung (Quelle). Auch ein Glockenturm wurde errichtet.

Eingeweiht wurde die evangelische Kirche im Jahr 1958. Seit ihrer Entwidmung im Dezember 2012 dient die Gutleutkirche sozialen Zwecken. Foto von 2013 (Klick vergrößert):


Bild: Gaki64 (mit Lizenz CC BY-SA 3.0 @Wikimedia)

Das Kirchengebäude Gutleutstraße 121 sowie ein zugehöriges, offensichtlich gründerzeitliches Hinterhaus (bei Maps gut zu sehen) gelten als stark sanierungsbedürftig. Denkmalschutz besteht nicht. Eigentümerin der Liegenschaft ist die Stadt Frankfurt. Sofern die Stadtverordneten zustimmen, soll nun ein Erbbaurecht zugunsten der KEG Konversions-Grundstückentwicklungsgesellschaft (mehr) bestellt werden. Dafür verpflichtet sich die KEG die Gebäude innerhalb eines Jahres "nach Abschluss des Erbbauvertrages mit durchgreifenden Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen instand zu setzen und die Wohnungen weiterhin als Mietwohnungen anzubieten". Darüber hinaus "verpflichtet sich der Erbbauberechtigte zur Errichtung eines Jugendclubs sowie zum Erhalt des vorhandenen Glockenturms".

Die Zitate stammen aus einem aktuellen Magistratsvortrag (PDF). Die Stadt verpflichtet sich demnach auch, zur teilweisen Deckung der Investitionskosten über das Jugend- und Sozialamt einen Baukostenzuschuss von maximal 720.000 Euro an die KEG zu zahlen.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.16, 13:16   #26
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.744
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Wiesenhüttenplatz 25

Das "in wesentlichen Teilen revitalisierte" Gebäude am Wiesenhüttenplatz, siehe Beiträge #1092-#1094 ist gerüstfrei und mit seinen insgesamt ca. 5.700 Quadratmetern Fläche bereit für neue Mieter. Das Eingangsportal gestern:


Schäbiges Handypano: epizentrum

Bereits eingezogen ist die Frankfurter Niederlassung der Essener formart GmbH, den Mietvertrag für 700 Quadratmeter Fläche hat das Architekturbüro Magnus Kaminiarz unterzeichnet. (Q)
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.16, 18:24   #27
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.744
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Heizkraftwerk West

An der großen Anlage wird nach wie vor gebaut, gleichwohl gibt es sichtbare Fortschritte. Den letzten Beitrag dazu gab es in #1113. Ausmachen konnte ich beispielsweise Wärmedämmungen und im Backsteinrot gehaltene Wellbleche auf der Südseite (oben hinter den Werbebannern). Nachfolgend der Blick durch den Stacheldraht von Südwesten:



An der Westseite kann man sowohl neue Backsteinmauern auf der Außenseite als auch von innen neu angemauerte Teile erkennen. Auch Beton wurde von innen verbaut. Fenster und Verblendungen sind in den allermeisten Fällen komplett neu gesetzt. Hier auch der Blick von Norden, wo Teile der Backsteinwand neu gemauert werden; auch ganz oben entstehen ganz neue Wände:


Bilder: epizentrum
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.17, 09:04   #28
tunnelklick
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 2.076
tunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehen
Mainova saniert denkmalgeschützte Gutleutstr. 280

Ich habe nicht finden können, dass dies hier schon mal thematisiert worden ist, es scheint mir aber eine Anmerkung wert. Die Mainova saniert ihr fast 90 Jahre altes Betriebsgebäude in der Gutleutstraße 280. Einer Ausschreibung zufolge geht es vor allem um energetische Sanierung und Brandschutz. Die Architektur- und Denkmal-Literatur sagt zu diesem Gebäude:

Zitat:
Von den Städtischen Elektrizitätswerken 1928-1929 nach Entwurf des Hochbauamtsarchitekten Adolf Meyer errichteter Betriebskomplex mit Magazinen, Werkstätten, Transformatoren- und Schaltstationen, Laboratorien, Kabellagern, Räumen für dieEichung elektrischer Messgeräte sowie Arbeitsplätzen für die zuständige Bauabteilung. Unter den sämtlich aus Eisenbeton ausgeführten Bauteilen erregte bereits zur Bauzeit die auf acht Säulen ruhende, flach gekrümmte Zeiß-Dywidag-Kuppel (Ø 26 m, Schalendicke 4 cm) über dem Montagehof besondere Aufmerksamkeit. Sie galt als eine der gewagtesten Betonkonstruktionen der 1920er Jahre.
Q: Route der Industriekultur Rhein-Main, Flyer Nr. 16

Es handelt sich um dieses Gebäude:

https://upload.wikimedia.org/wikiped...k.20130407.jpg
tunnelklick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.17, 10:07   #29
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.744
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
^ Feine Sache. Das Gebäude stellt in der ziemlich unruhig bebauten Gutleutstraße einen Ruhepol dar und strahlt zudem eine gewisse Eleganz aus. Schön, dass die Mainova ihre weiße Perle in Schuss hält. Siehe auch auf der Satellitenkarte. Das oben verlinkte Bild - es ist von April 2013 - nachfolgend direkt:



Die Kuppel bekommt man von außen und ohne großen Aufwand zu betreiben leider nur ausschnittsweise zu Gesicht. Nachfolgend von der Camberger Brücke aus gesehen - links neben den ebenfalls beeindruckenden Tonnendächern mit ihren Rundgiebeln und den Rastern aus quadratischen Fenstern:



Von der Gutleutstraße:


Bilder: epizentrum
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.17, 16:50   #30
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.744
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Heizkraftwerk West (Gutleutstraße)

Die Kraftwerkskisten sind soweit verpackt und entsprechend die Gerüste abgebaut. Die letzten Bilder gab es in #1152. Leider hat man sich am Hauptturm für eine Verkleidung der Backsteine mit Blechen entschieden. Dennoch sehen die Flächen ansprechend gestaltet aus, die Fernwirkung geht in Ordnung. Ein Blick von Westen durch den Stacheldraht:



Und ein Blick durch das Tor an der Gutleutstraße:


Bilder: epizentrum
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:16 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum