Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Chemnitz

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.12.17, 15:02   #301
waldkauz
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von waldkauz
 
Registriert seit: 19.10.2013
Ort: Chemnitz ♥
Beiträge: 260
waldkauz hat die ersten Äste schon erklommen...
Zitat:
Zitat von Elli Kny Beitrag anzeigen
Industrieruine der Fahrzeugelektrik - Fürstenstr./ Hofer Str.

Dokumentation eines Zwischenzustands

Die geplanten Abrisse an langem Querriegel sowie zahlreichen Nebengebäuden sind längst abgeschlossen. Vorzustand bing. Zustand nach Abriss der Nebengelage.
Der verbleibende Hauptbaukomplex wurde beginnend entrümpelt.
Frage: Was ist hier inzwischen der Sachstand?
Zuletzt (vor ü1 Jahr) gabs leider Streit - sonnenberg-chemnitz.de/streit-um-turm/.
Ich hoffe, es gibt eine Rettung der jetzigen Bestände - aber die Zeit eilt, denn die Ruine steht offen.
Daher eine Dokumentation eines hervorragenden Industriedenkmals, welchem weiterer Verfall und Abriss droht.

Ansicht Fürstenstrasse



(....)

Tja, was soll man sagen?! Ein Trauerspiel, welches schon Dekaden zuvor begann.
Die Industriearchitektur ist neben den großen Gründerzeitvierteln DAS Kapital der Stadt und
unverwechselbarer Garant entgegen einer nivellierten Allerweltsgrütze des heute üblichen Bauens.
Als ich zuletzt dran vorbei gefahren bin, wurde die Fassade von einem Gestell aus Stahlträgern gehalten. Sehr interessant und macht zuversichtlich für die Zukunft.
waldkauz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.17, 15:32   #302
waldkauz
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von waldkauz
 
Registriert seit: 19.10.2013
Ort: Chemnitz ♥
Beiträge: 260
waldkauz hat die ersten Äste schon erklommen...
Wie glaub ich schon mal irgendwo geschrieben wurde, kümmert sich - wie beim alten Pölzig-Areal an der Zwickauer-/Ulmenstraße - auch beim Gebäude des alten VEB Fahrzeugelektrik die "Hansa Real Estate" um eine ansprechende, recht behutsame Modernisierung und Wiedernutzung von "Industriebrachen". Macht einen vorbildlichen Eindruck. Eine Ansicht wie das Gebäude offenbar mal aussehen soll neben weiteren Projekten der Firma gibts hier..https://www.hre.de/immobilienprojekt...ilien-zum-kauf
waldkauz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.17, 21:28   #303
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 5.037
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert





Zitat:
Zitat von lguenth1 Beitrag anzeigen
Der Neubau der Intenta AG an der Ulmenstraße / Zwickauer Straße (zuletzt hier) ist fertig und wird bereits bezogen (Freie Presse). DIe 2.000 m² Bürofläche werden auch dringend benötigt, da das Unternehmen seit dem letzten Jahr von 100 auf 170 Mitarbeiter gewachsen ist (aktuell sind allein 12 weitere Stellenangebote in Chemnitz ausgeschrieben). Deshalb wird nächstes Jahr bereits die Sanierung der denkmalgeschützten Union-Fabrik beginnen.
Aktuelle Ansichten:



















Ansicht von Ahornstraße:

























Dezember 2017


Fazit zum Neubau:
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.17, 22:06   #304
Saxonia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Altenburg
Beiträge: 3.240
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Gefällt mir. Schön, dass man hier hochwertige Ensemble der Chemnitzer Industriearchitektur ebenso qualitätvoll zu ergänzen versucht und keine einfallslose Gewerbeschachtel wie gegenüber an der Zwickauer hinstellt.
__________________
Für den Erhalt der Zittauer Mandaukaserne
Kontoinhaber: Freunde der Mandaukaserne e.V.
IBAN: DE17 1207 0024 0568 8833 60 BIC:DEUTDXXX Deutsche Bank PGK
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.17, 01:00   #305
Joseph
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: Chemnitz
Beiträge: 227
Joseph könnte bald berühmt werden
Tatsächlich eines der wenigen gelungenen Beispiele für Gewerbebau in dieser Stadt - auch mir gefällt der Bau sehr gut.

Trotzdem ist es in den Details nicht ganz stimmig. Als störend empfinde ich die ungeschickt ausgeführte Ziegelfassade und die Standard-Betonsäulen.

Beides sicherlich begründet in der Art und Weise wie man heute baut. Die Bauwerkstrennfugen fallen halt extrem auf, da die Verfugung ungewöhnlich hell ausgeführt wurde. Auch die Übergänge von Binder zu Läuferschichten bei den Rundungen empfinde ich als sehr störend, es wirkt jedenfalls nicht geplant.

Diese Standard Betonsäulen im EG findet man ja an allen möglichen Gebäuden zuhauf und fast immer lässt man diese Dinger einfach so stehen - als ob an der Stelle das Geld ausgegangen wäre. Trotz des sehr abgerundeten Baukörpers sind das für mich sehr störende Elemente die vermeidbar gewesen wären oder die man wenigstens im Nachgang noch zusätzlich hätte gut gestalten können.

Bei den Fensterbändern muss ich mir mal vor Ort ansehen wie die gemacht wurden, auf den Fotos wirken diese verputzt - was ich sehr schade finden würde wenn das tatsächlich so wäre. Hier hätte aus meiner Sicht durchaus auch sehr gut ein Muschelkalk oder Travertin gepasst. Würde jedenfalls eleganter wirken im Zusammenspiel mit den Ziegeln.

Trotzdem, für einen modernen Bau: Hut ab! Der Bau passt mit seinen Rundungen in die Nachbarschaft des Poelzig Baus, stellt aber keine Konkurrenz zu dem Union Fabrikgebäude dar. Es ergibt sich ein sehr harmonisches und ruhiges Bild, welches mir an der Stelle mit dem Park entlang der Straße wirklich sehr behagt.
__________________
Alle Bilder sind von mir. Nutzung oder weitere Verbreitung ohne mein Einverständnis nicht erlaubt.
Joseph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.17, 12:28   #306
cequadrat
Debütant
 
Benutzerbild von cequadrat
 
Registriert seit: 16.09.2013
Ort: Neuhausen
Alter: 44
Beiträge: 19
cequadrat befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Joseph Beitrag anzeigen
Hier mal noch zwei originale Ansichten aus dem Büro Zapp+Basarke. Die Pläne weichen vom tatsächlichen Bestand ab, wie üblich eigentlich...

...
Hej Joseph, das ist ja der Wahnsinn und wirklich ein kleiner Schatz! Mich wundert, dass im Zusammenhang mit dem Büro Zapp&Basarke die Fabrik der Gebrüder Unger niemals erwähnt wurde. Kann man anhand der Aufzeichnungen bzw. Entwurfsskizzen wirklich auf Basarke schließen? Auf deinen zwei Abbildungen kann man keine genaue Markierung finden. Kennst du das Portal https://www.industrie-kultur-ost.de/ (derzeit nicht zugänglich)? Viele Grüße
cequadrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.17, 18:19   #307
lguenth1
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2008
Ort: Rochlitz
Beiträge: 2.666
lguenth1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärelguenth1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärelguenth1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Die Fabrik in der Lerchenstraße steht als Werk von Zapp und Basarke in der sächischen Denkmalliste, siehe etwa indirekt bei Wikipedia oder direkt in der Denkmalkarte (dort Objektnummer 09244759 eingeben und aufklicken). Ist zwar keine Primärquelle, aber sollte trotzdem eindeutig sein.
__________________
D-A-F Projektkarte Chemnitz
lguenth1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.17, 20:56   #308
cequadrat
Debütant
 
Benutzerbild von cequadrat
 
Registriert seit: 16.09.2013
Ort: Neuhausen
Alter: 44
Beiträge: 19
cequadrat befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von lguenth1 Beitrag anzeigen
Die Fabrik in der Lerchenstraße steht als Werk von Zapp und Basarke in der sächischen Denkmalliste, siehe etwa indirekt bei Wikipedia oder direkt in der Denkmalkarte (dort Objektnummer 09244759 eingeben und aufklicken). Ist zwar keine Primärquelle, aber sollte trotzdem eindeutig sein.
Ach, vielen Dank :-)
cequadrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.17, 21:04   #309
Joseph
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: Chemnitz
Beiträge: 227
Joseph könnte bald berühmt werden
Mal abgesehen von den Denkmallisten sind die Pausen die uns vorliegen auch mit entsprechenden Stempeln versehen.

Auf dem einzig mir vorliegenden Plan des Kopfgebäudes zeichnet ein gewisser "Baumeister Curt Heinsius" als Ausführender verantwortlich, es haben sich also bei dem Ensemble wohl mehrere verdient gemacht
__________________
Alle Bilder sind von mir. Nutzung oder weitere Verbreitung ohne mein Einverständnis nicht erlaubt.
Joseph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.17, 16:03   #310
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 5.037
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Neues von der ehemaligen Fahrzeugelektrik an der Hofer/Fürstenstraße/Sonnenberg

Zuletzt ab Beitrag hier <

Ein Artikel aus der Freien Presse berichtet über den aktuellen Stand:

Derzeit wird der Bau Gesichert, und von Seiten der Hansa Real Estate, hofft man auf sehr baldige Sanierung. 40 Wohnungen sollen hier einmal entstehen. Im Innenhof eine Tiefgarage.
Von der Einraumwohnung bis zur Fünfraumwohnung soll es vor allem auch Familien ansprechen. Die Wohnungen werden als Loftstil entstehen und auch in Maisonette zu haben sein.
Bereits schon im ersten Quartal 2018 soll die Vermarktung der jeweiligen Wohneinheiten beginnen. Man rechnet in etwa im vierten Quartal 2018 mit einen Bau/Sanierungsbeginn.

Im Artikel ist auch zu erfahren, das am Poelzig Bau/Zwickauer/Ulmenstraße die Sanierung nun bereits gestartet ist.

Artikel, Freie Presse <

Straßenansicht, Fürstenstraße:

Foto: Andreas S. für Freie Presse
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz

Geändert von (dwt). (11.12.17 um 16:27 Uhr) Grund: Zusatzinfo..Tiefgarage.
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.17, 19:17   #311
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 5.037
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
^ wechsle den Anbieter:>

Spinnereimaschinenbau/Altchemnitzer Straße 27

Hier tut sich etwas sichtbar positives, beim zu sehenden Gebäude im Hofbereich.
Zuletzt berichtet, hier im Beitrag <

Ältere Ansichten:





Juli 2015


Aktuelle Bilder aus der Ferne:



Dezember 2017
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz

Geändert von (dwt). (27.12.17 um 18:33 Uhr) Grund: Link hinzugefügt..
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.17, 21:45   #312
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 5.037
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Update, Schönherrfabrik

Zuletzt im Beitrag hier <

Eingezäunt ist das gesamte Grundstück des Verwaltungsgebäudes an der Schönherrstraße.
Es muss also eventuell schon einen Plan geben.
Lassen wir uns da mal überraschen.






Der 8. Sanierungsabschnitt ist beendet.







Und nun wurden auch die 0815 Anbauten entfernt:







Wer es nicht weiß..
Die Verladestation, die man hier entnommen hat, ahnt man gar nicht mehr am Ort.

Standort der einstigen Verladestation:



Standort der einstigen Verladestation:







Dezember 2017
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.18, 18:18   #313
lguenth1
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2008
Ort: Rochlitz
Beiträge: 2.666
lguenth1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärelguenth1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärelguenth1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
^Auf dem Gelände des Spinnereimaschinenbaus ist laut heutiger Freier Presse eine weitere größere Baumaßnahme in der Mache (Link). Die bisher im Hauptgebäude befindliche Boulder-Anlage (für Klettern ohne Sicherung) zieht wegen der großen Nachfrage um und baut eine 1800 Quadratmeter grße Industriehalle auf dem Areal aus. Wenn ich das richtig zuordne, müsste das die auf folgendem Luftbild sein: Link. Die Halle soll etwa dreimal so groß werden wie die bisherige Sportstätte und einen Fitnessbereich für Krafttraining sowie ein Areal erhalten, in dem Kinder ans Klettern herangeführt werden. In den hinteren Bereich des Gebäudes zieht zudem die Werkstatt für die Kletterwände und Griffe, die derzeit im Gebäude der alten Boulderhalle untergebracht ist. Die Gesamtkosten betragen rund 800.000 Euro. Denkmalschutz besteht nicht, die Stahlträger und Krananlagen sollen aber trotzdem erhalten bleiben. Das Ziel einer Fertigstellung bis April scheint aber woh lkaum gehalten werden zu können.
__________________
D-A-F Projektkarte Chemnitz
lguenth1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.18, 02:14   #314
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 5.037
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Update, Spinnereimaschinenbau/Altchemnitzer Straße 27

Zuletzt ab Beitrag hier <



...in kleinen, aber richtigen Schritten....











Januar 2018
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.18, 02:34   #315
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 5.037
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von lguenth1 Beitrag anzeigen
Das Altchemnitzer Industriegebäude, welches gestern Nacht in Flammen aufgegangen ist (Freie Presse), ist die Paul-Gruner-Straße 72b (Luftbild). Aus den Bildern wird aber nicht hundertprozentig klar, ob auch der unter Denkmalschutz stehende Ziegelbau abgebrannt ist, bei der Ausdehnung des Feuers ist es aber wohl zu befürchten.

Vor dem Brand sah das noch so aus:


Aktuelle Ansichten:

Das in Klinker erbaute Gebäude ist Glimpflich davon gekommen.
Das ist oder war die gute Nachricht.

Es kümmert sich nur anscheinend keiner drum, und so kann die Witterung den langen Rest erledigen.



Der hier zu sehende Komplex ist dagegen arg in Mitleidenschaft gezogen worden.
Man kann davon ausgehen, dass der in Gelb zu sehende Bau irgendwann einmal ganz verschwinden wird.







Januar 2018
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:09 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum