Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Überregionale und internationale Themen > Deutschland, Österreich und Schweiz

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.05, 01:15   #1
BMXican
nimby's raus
 
Benutzerbild von BMXican
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: frankfurt
Beiträge: 2.078
BMXican hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
EDIT: Thread geteilt (ursprünglicher Thread: Cologne One Tower)

Thema: Vergleich zwischen niederländischer und deutscher Architektur

Jai-C
---------------------------------------------------------

zu cologne one selbst: wenn das hochhaus genauso gebaut würde, wie es auf den renderings aussieht, wäre es ein tolles projekt. die farbgestaltung ist gelungen, aber ob die auch so machbar ist...ich würde mich riesig freuen, wenn sowas in frankfurt entstehen würde.

frage: wie will man es verhindern, dass sich bei bestimmten witterungsverhältnissen nicht eiszapfen bilden, die sich vom skyroom aus in nichts ahnende passanten bohren?
BMXican ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.05, 12:05   #2
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.705
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Zitat:
Zitat von BMXican
...die holländischen/europäischen und deutschen geschmäcker können unmöglich so verscheiden sein, oder doch? oder hängt es damit zusammen, dass man in deutschland generell gerne meckert..warum wird immer ein grosser wurf erwartet, egal bei welchem projekt..
Interessante Beobachtung - meines Erachtens liegt das an mehreren Faktoren:
1. Liegt die niederländische Architektur grade voll im Trend - Rotterdam ist derzeit das Architekturmekka schlechthin... wie das allerdings in ein paar Jahren empfunden wird weiß keiner.
2. Die Geschmäcker unterscheiden sich tatsächlich. In Deutschland werden schlichte bis strenge Formen bevorzugt. Gebäude werden tendenziell eher nach Kriterien wie Eleganz, Ästhetik und Understatement bewertet und weniger wie in den Niederlanden nach Kreativität, Originalität oder Ausdruckskraft. Wenn ich mich recht erinnere, dann sind die Niederländer z.B. mit den Kolhoff-Planungen für Den Haag überhaupt nicht zufrieden - hierzulande würden die meisten diese Entwürfe aber begrüßen.
3. Deutschland ist in architektonischer Hinsicht weniger experimentierfreudig und auch deutlich weniger hochhausfreundlich eingestellt (siehe Münchner Bürgerentscheid). Dementsprechend sind die Ansprüche an ein Hochhaus - wenn es denn unbedingt gebaut werden muss - deutlich höher. Ich persönlich finde das bis zu einem gewissen Grad vernünftig, denn schließlich sieht man Hochhäuser auch noch aus großer Entfernung - ihre Qualität ist also viel wichtiger als die der Niedrigbebauung.
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.05, 13:28   #3
BMXican
nimby's raus
 
Benutzerbild von BMXican
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: frankfurt
Beiträge: 2.078
BMXican hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
hm gut, aber mittlerweile hat sich die holländische architektur auch etwas an die deutsche angeglichen; sie ist weniger experimentierfreudig und - wenn man sich die meisten neuen projekte anschaut - sehr deutsch geworden (wenn man deutsch als streng, klar, einfach bezeichnen möchte). ich kann mich erinnern schon vor monaten gelesen zu haben, dass die moderne holländische architektur von ihren mutigen anfängen auf dem boden der tatsachen angekommen ist (sprich langweilliger geworden ist, laut autor, und deshalb kaum noch als trendy angesehen werden kann). die heutige moderne architektur unterscheidet sich kaum von der deutschen. die meisten neuen projekte in holland sind boxen mit unterschiedlichen setbacks und fensteranordungen - bei solcher architektur sind deutsche doch weltmeister. und schliesslich haben die deutchen das quasi erfunden. es muss also doch an der unterschiedlichen mentalität liegen.

ich bin gestern erst aus holland zurückgekommen und ich war u.a. in einer stadt, von der ich noch nie was gehört habe (heerlen, bei maastricht) und ich habe nicht schlecht gestaunt über die dortige skyline. die moderne architektur gleicht der deutschen, nur das dort verstärkt auf backstein gesetzt wird. der hochhausbau in holland wird oft damit erklärt, dass das land sehr dicht besiedelt ist. da frage ich mich, wie es mit der tatsache zu vereinbaren ist, dass die holländer sonst sehr grosszügig bauen (siehe ihre 'highways', wogegen deutsche mindestens 30 jahre veraltet wirken). und das trifft nicht nur auf die strassen zu.
BMXican ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.05, 13:44   #4
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.705
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Zitat:
hm gut, aber mittlerweile hat sich die holländische architektur auch etwas an die deutsche angeglichen; sie ist weniger experimentierfreudig und - wenn man sich die meisten neuen projekte anschaut - sehr deutsch geworden
Also die aktuellen Bauprojekte in Amsterdam und Rotterdam sind IMO noch nicht sehr deutsch. Aber das eine Angleichung stattfindet liegt ja auf der Hand - allerdings kommen auch die Deutschen auf die Holländer zu, siehe z.B. verschiedene Projekte in Düsseldorf, Hamburg oder auch das Skylight in Frankfurt.
Der Unterschied ist einfach der dass bei den wirklich großen Projekten fast immer die klare deutsche Handschrift zu erkennen ist - siehe z.B. das geplante Hochhaus Marieninsel, Teheranis Lighthouse und praktisch alle Projekte von Jahn. Die ECB ist wohl die erste wirkliche Ausnahme von dieser Regel!

Zitat:
...der hochhausbau in holland wird oft damit erklärt, dass das land sehr dicht besiedelt ist. da frage ich mich, wie es mit der tatsache zu vereinbaren ist, dass die holländer sonst sehr grosszügig bauen (siehe ihre 'highways...
Den angeblichen Widerspruch verstehe ich nicht - großzügige Highway sind bei dichter Besiedelung ja eine Notwendigkeit. Dass Bedarf für Hochhäuser besteht, erkennt man auch daran dass ein Großteil für Wohnen genutzt wird - im Bürobereich tut sich aber auch nicht viel. Würde in Deutschland eine andere Einstellung bzgl. Wohnhochhäusern herrschen, dann gäbe es bei uns sicher auch ne Menge solcher Projekte.
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.05, 13:55   #5
BMXican
nimby's raus
 
Benutzerbild von BMXican
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: frankfurt
Beiträge: 2.078
BMXican hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
nein, du hast missverstanden, was ich mit grosszügigen highways meinte: ich meinte nicht, dass sie viele fahrspuren haben - die deutschen haben genauso viele, nur die art, wie sie gebaut sind, ist ganz anders. es gibt breite mittelstreifen, standspuren auf links und rechts der fahrbahn, sehr breit, gerade und lang ausgelegt ausfahrten, sehr viel platz verbrauchende autobahnkreuze (die sehr an amerika erinnern, eigentlich erinnert fast alles an amerika), selbst die landstrassen sind anders ausgelegt. es scheint, die holländer haben kein problem mit flächenverbrauch.



ich poste nochmal ein paar bilder von aktuellen projekten in holland (ich wähle bewusst die einfacheren projekte):





in deutschland würden diese entwürfe in der luft zerrissen, in holland platzt man vor stolz...


und hier noch was: die holländer bauen hochhäuser zum teil in gegenden, wo nicht gerade platzmangel herrscht:




aber nun gut, ich möchte diesen thread nicht zu sehr zweckentfremden.
BMXican ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.05, 14:27   #6
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.705
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Zitat:
ich meinte nicht, dass sie viele fahrspuren haben - die deutschen haben genauso viele, nur die art, wie sie gebaut sind, ist ganz anders. es gibt breite mittelstreifen, standspuren auf links und rechts der fahrbahn, sehr breit, gerade und lang ausgelegt ausfahrten
Interessant - in Deutschland ist man ja schon überfordert mit dem mehrspurigen Ausbau. Evtl. ist die Platzverschwendung der Schnellstraßen ja eine der Ursachen für den Hochhausbau
Tatsächlich ist es aber wohl eher eine Einstellungssache, wenn die Menschen in Hochhäusern wohnen und arbeiten möchten, dann werden die auch gebaut. Wenn man rein über die Fläche argumentiert, dann dürften Städte wie Dubai überhaupt keine Hochhäuser bauen.

Zitat:
in deutschland würden diese entwürfe in der luft zerrissen, in holland platzt man vor stolz...
Gefallen sie dir denn?
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.05, 14:32   #7
BMXican
nimby's raus
 
Benutzerbild von BMXican
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: frankfurt
Beiträge: 2.078
BMXican hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
zum ersten punkt: ganz genau sehe ich es auch, die siedlungsdichte hat hier wohl kaum eine bedeutung für den hochhausbau (vor allem weil viele der hochhäuser selbst in einer art parks angelegt werden, also auch hier platzverschwendung)

zum zweiten punkt: nicht wirklich. vielleicht liegt es daran, dass ich mittlerweile verweichlicht wurde durch dieses forum ( )
ich habe aber auch die hässlichsten rausgesucht, die ich auf anhieb finden konnte. ich wollte nur den unterschied der meinungen dazu heraustellen. ich würde allerdings nicht auf die barikaden gehen, wenn eins von diesen projekten in frankfurt verwirklicht würde.
BMXican ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.05, 14:36   #8
BMXican
nimby's raus
 
Benutzerbild von BMXican
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: frankfurt
Beiträge: 2.078
BMXican hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
nachtrag: heisst das nun, die deutschen haben bessern geschmack? oder sind die holländer alle nur freaks, die auf hochhäuser stehen, egal wie sie aussehen?
BMXican ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.05, 14:46   #9
Kampflamm
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kampflamm
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: Lohmar, NRW
Beiträge: 1.398
Kampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
frage: wie will man es verhindern, dass sich bei bestimmten witterungsverhältnissen nicht eiszapfen bilden, die sich vom skyroom aus in nichts ahnende passanten bohren?
Wie sieht das eigentlich bei der DG-Bank in Frankfurt aus? Ist da auch schon einmal jemand erschlagen worden?
Kampflamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.05, 14:48   #10
BMXican
nimby's raus
 
Benutzerbild von BMXican
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: frankfurt
Beiträge: 2.078
BMXican hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
die krone ist angeblich beheizt. vielleicht bekommt der skyroom eine fussbodenheizung
BMXican ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.05, 14:53   #11
Volker
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 08.06.2003
Alter: 36
Beiträge: 684
Volker ist im DAF berühmtVolker ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von Jai-C
Wenn man rein über die Fläche argumentiert, dann dürften Städte wie Dubai überhaupt keine Hochhäuser bauen.
Eine Beobachtung die sicher schon die meisten hier im Forum gemacht haben. Obwohl zwar das Argument der Fläche das naheliegendste für den Bau von Hochhäusern ist, ist es anscheinend von der Wichtigkeit nur ein sekundärer Punkt! Dutzende wenn nicht hunderte Beispiele unseres Planeten zeigen, dass andere Faktoren wichtiger zu sein scheinen.
Volker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:12 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum