Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Braunschweig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.02.15, 22:28   #1
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 34
Beiträge: 812
chief könnte bald berühmt werden
Perspektiven des Flughafens Braunschweig-Wolfsburg

http://braunschweigheute.de/ueber-den-wolken/

Verschiedene Flüge von Braunschweig aus
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.15, 13:47   #2
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 34
Beiträge: 812
chief könnte bald berühmt werden
Es werden vom Reisebüro Schmidt mehrere Flüge nach Rom durchgeführt. Aufgrund der großen Nachfrage werden zwei weitere Termine vorgehalten. (11. und 15. November 2015)


http://braunschweigheute.de/mit-dem-...weig-nach-rom/
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.15, 20:18   #3
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 34
Beiträge: 812
chief könnte bald berühmt werden
Flüge nach Istanbul

Außerdem tut sich etwas im touristischen Bereich:

Reisebüro Schmidt führt nach Rom und Dubai im kommenden März 4 Direktflüge von Braunschweig nach Istanbul durch.

http://regionalbraunschweig.de/flugh...or-zum-orient/

Wann wird endlich die neue Abfertigungshalle gebaut?
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.15, 10:22   #4
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 34
Beiträge: 812
chief könnte bald berühmt werden
Vom Flughafen Braunschweig werden 2016 wieder zwei neue Reiseziele angesteuert. In Kooperation mit der deutschen Airline Germania werden Sizilien und Sardinien im April 2016 angeflogen.

http://regionalbraunschweig.de/sizil...-braunschweig/


Es scheint am Flughafen doch durchaus eine kleine touristische Nische zu geben?
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.16, 19:54   #5
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 34
Beiträge: 812
chief könnte bald berühmt werden
Bs-Malta

Die touristische Nische wird weiter bedient.
Im November sollen 3 Flüge von Braunschweig nach Malta erfolgen.

http://regionalbraunschweig.de/neues...ig-nach-malta/

Vom Lillienthalhaus steht mittlerweile das Erdgeschoss.

Geändert von chief (02.04.16 um 22:48 Uhr)
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.16, 09:41   #6
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 34
Beiträge: 812
chief könnte bald berühmt werden
Touristikreisen

Die BIBS fürchtet eine Ausweitung von Touristikflügen nachdem Schmidt Reisen eine Pressemitteilung verschickt hat, laut der in 2017 Flugreisen in regelmäßigem Turnus geplant sind.

http://regionalbraunschweig.de/erstm...ig-erschienen/

http://regionalbraunschweig.de/bibs-...ristikfluegen/
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.17, 10:18   #7
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 34
Beiträge: 812
chief könnte bald berühmt werden
http://regionalbraunschweig.de/bald-...ger-flughafen/

Und täglich grüßt das Murmeltier. Ryanair Flüge von Braunschweig sind wieder im Gespräch.
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.17, 21:48   #8
Braunschweiger
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Braunschweig
Beiträge: 633
Braunschweiger ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
BWE Flughafen Braunschweig/Wob Linienflüge in die Welt

Ganz heiß in der Diskussion:

Neue Streckenverbindungen ab BWE Flughafen Braunschweig/Wob.
Ryanair hat Interesse an zwei europäischen Verbindungen angemeldet.
Auch andere Fluggesellschaften wären möglich. Die Auswahl ist groß und Verbindungen in die Vorstädte von London, Paris und Barcelona praktisch.

Der Luftverkehr in Deutschland nimmt drastisch zu und Braunschweig darf dabei nicht abgehängt werden.

http://www.unser38.de/braunschweig-i...en-d20592.html

http://www.zeit.de/news/2017-05/16/l...ieren-16115608

http://www.airportzentrale.de/fast-2...ezaehlt/53247/
Braunschweiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.17, 20:59   #9
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 34
Beiträge: 812
chief könnte bald berühmt werden
Eine entgegenstehende Meinung:

http://www.unser38.de/braunschweig-n...en-d20628.html
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.17, 22:02   #10
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 34
Beiträge: 812
chief könnte bald berühmt werden
Ryanair

Die Spekulationen um Ryanair reißen nicht ab. Ex VW-Vorstand Hahn hatte berichtete, dass die irische Billigfluglinie Ryanair Interesse geäußert hätte, den Flughafen Braunschweig-Wolfsburg als Stützpunkt für zwei ihrer Maschinen zu nutzen und mit diesen Zielen in Europa anzufliegen. Ryanair wollte sich an Spekulationen nicht beteiligen.

http://regionalbraunschweig.de/flug-...-sich-bedeckt/
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.17, 11:57   #11
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 34
Beiträge: 812
chief könnte bald berühmt werden
Flüge von Braunschweig

Weitere Reisen von Braunschweig aus, sind terminiert. Organisator ist die Braunschweiger Zeitung. Vom 16. bis 23. März sollen Flüge nach Madeira sowie vom 15. bis 22. Mai nach Madrid erfolgen; von dort aus sind weitere Ausflüge beziehungsweise Bustouren durchs Land geplant.

https://www.news38.de/braunschweig/a...bindungen.html
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.18, 20:25   #12
Braunschweiger
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Braunschweig
Beiträge: 633
Braunschweiger ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Visionen für den Flughafen Braunschweig-Wolfsburg

Das ist wirklich ein Unding, wenn man das liest!

Da hat Braunschweig schon einen eigenen Flughafen vor der Haustür mit bester Piste und eigener Autobahnausfahrt und dann darf ihn der Bürger bis auf eingeschränkte, pauschalisierte Urlaubsreisen nicht nutzen. Die Braunschweigerin oder der Braunschweiger müssen sich gezwungenermaßen in das Auto oder den Zug setzen und weite Anfahrten zu den nächsten Flughäfen wie Hamburg Fuhlsbüttel oder Berlin (Tegel/Schönefeld) in Kauf nehmen. Das sind je nach Verkehrslage (die A2 haben wir bereits ausführlich zu Sicherheitslage / Staugefahr diskutiert und die Zugverbindung in Richtung Norden exisitiert im Grunde nicht - bis auf den Bummelzug mit Umstieg in Uelzen) ca. 3 Stunden.



In Sachen Luftverkehr steckt Braunschweig in tiefster Provinzlandschaft.


Hannover Flughafen ist in der Analyse ausgenommen, da es dort zwar ein größeres Angebot gibt, aber zusammengefasst Pauschalflüge abdeckt und Umsteigeverbindungen zu Drehkreuzen, u.a. Frankfurt/M, anbietet.
Braunschweiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.18, 01:53   #13
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 45
Beiträge: 597
Tarsis sorgt für eine nette AtmosphäreTarsis sorgt für eine nette AtmosphäreTarsis sorgt für eine nette Atmosphäre
Du bist auch einfach nicht WILLENS dich mit der Materie zu befassen und schreibst einen gequirlten Unsinn in völliger Unkenntnis der Sachlage daher, der jedweder Beschreibung spottet !!!

Zum wiederholten male : Der Flughafen BS ist ein nahezu reiner FORSCHUNGSFLUGHAFEN !!! Und zwar von einem Rang der europaweit oder gar in der Welt seinesgleichen sucht und Maßstäbe setzt in Sachen Forschung in der Luftverkehrstechnik und Elektronik und zu dem ein Forschungscluster in Kooperation mit der TU-BS VW und anderen was die Mobilität von Morgen angeht.

Der Flughafen wird allenfalls für wenige Charterflüge und den Geschäftsflugverkehr von VW als Passagierflughafen genutzt!

Der Flughafen ist nur kurze Zeit vor dem 2. Weltkrieg als Passagierflughafen gedacht gewesen und danach auch politisch nicht als solcher gewollt gewesen mit Hinblick auf die Ansiedlung der DLR etc. Er wäre als solcher auch nicht wirtschaftlich zu betreiben, da Hannover dieses für unsere Region hervorragend erfüllt und Hamburg Leipzig Berlin in weniger als zwei Stunden per Bahn ebenso hervorragend angebunden sind !

Was Flughäfen passiert, welche man künstlich versucht als Ferien- und Frachtflughafen großspurig mit Milionen an Fördergeldern aufzuplustern sieht man in Hahn und Lüneburg! Das Thema hatten wir aber schon des öfteren!

Lerneffekt ??

Mal abgesehen davon, das BS nur eine 2300 m Landebahn hat und große Flieger hier gar nicht landen könnten, gar keine Infrastruktur für ein großes Passagieraufkommen vorhanden ist und auch nicht der Platz diese zu bauen, geschweige denn die Landebahn zu verlängern oder eine zweite zu erstelllen und das ganze auch nicht fianzierbar wäre und noch weniger refinanzierbar über das hierfür notwendige Passagiraufkommen.

Mir will auch nicht in den Kopf wieso BS tiefste Provinz ist was Anbindungen an Flughäfen angeht wenn man allein schon per Zug innerhalb von 45 Minuten in H am Gate steht und innerhalb von zwei Stunden in HH L oder B sein kann und damit international an fast alle Destinationen angebunden ist.

Aber Recherche und Hintergrundwissen sowie belastbare Fakten waren ja trotz dutzender Aufforderungen und Nachfragen noch nie deine Stärke !

Ich empfehle dringend zumindest mal den Wikipedia-Artikel über den Flughafen BS zu lesen und den von Lüneburg gleich mit - was den Hintergrund fehlgeleiteter Investitionen angeht.
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.18, 14:26   #14
Braunschweiger
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Braunschweig
Beiträge: 633
Braunschweiger ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Meines Erachtens ist es politisch so gewollt, aber im Grunde steht für einen ausgedünnten Linienplan nichts im Wege.

Ein Anbau ist schon geplant gewesen.

Wer schreibt bitte vor, dass der Verkehrsflughafen Braunschweig ein 'Forschungsflughafen' sein soll oder besser wer verbietet Linienflüge?

Im Grunde können 'norwegian' und 'vue' am Flughafen Braunschweig Mini-Hubs eröffnen und Strecken nach London-Luton, Wien, Mallorca, Madrid....,Liste kann fortgesetzt werden, anbieten.
Wir haben schließlich auch einen steigenden Flugverkehr.




Ich frage mich zudem, wie man von BS mit dem Zug in 45 Minuten zum Gate am Hannover Flughafen kommen kann?


Hamburg Airport kann ich nicht in zwei Stunden erreichen.
Braunschweiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.18, 18:28   #15
Architektenkind
[Mitglied]
 
Registriert seit: 02.09.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 693
Architektenkind braucht man einfachArchitektenkind braucht man einfachArchitektenkind braucht man einfachArchitektenkind braucht man einfachArchitektenkind braucht man einfachArchitektenkind braucht man einfach
^ Betrachten wir es mal so: In Deutschland gibt es 40 Städte über 200.000 Einwohner. Meinst Du, es hätte irgendeinen Sinn, 40 große Verkehrsflughäfen zu haben? Wohl kaum. Das wäre weder ökologisch noch ökonomisch sinnvoll – und es funktioniert auch nicht, wie man z.B. an Kassel-Calden sieht. Ich zitiere:

Zitat:
Zitat von Wikipedia-Artikel Flughafen Kassel-Calden
Laut einem vertraulichen Prüfbericht des Hessischen Rechnungshof wird der Flughafen bis 2024 mehr als 326 Millionen Euro öffentliche Mittel benötigen (Stand: 2017). Die Fluggastzahlen liegen weit hinter den Erwartungen, Gewerbe hat sich kaum angesiedelt. Laut Prüfbericht stünden die Kosten in keinem angemessenen Verhältnis zum erwarteten Nutzen.
Warum also in Braunschweig ein ähnliches Desaster riskieren? Damit Du Deinem Lokalpatriotismus fröhnen kannst? Kein hinreichender Grund...
Architektenkind ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:39 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum