Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Hamburg > Hanse-Lounge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.03.08, 18:43   #76
johnsopb
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.03.2007
Ort: London
Alter: 36
Beiträge: 448
johnsopb hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Sehr nette Quelle fuer Hamburg Fotos, tendenziell noch besser als die community, aber natuerlich weniger oft updates, vielleicht kennt s ja jemand noch nicht/interessiert jemanden:

http://www.prachtvoll.de/
johnsopb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.08, 22:43   #77
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.031
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Regierungstechnisch wirds ja wohl dunkelgrün. Hier also mal ein paar Spotlights von Projekten, die schon Pre-Roth auf den Weg gebracht wurden.

Aufforstung (auch) in der Metropolregion

Kaltenkirchen: 13,2 Hektar 43 000 Bäume , an der A7 (Bereich der Alvesloher Straße)
Anmerkung: Da versucht Exxon wohl die Leute zu beruhigen
24. November 2007
Quelle


Bad Oldesloe: 11 Hektar, 33 000 Bäume, am nördlichen Ortsausgang
Allerdings Ausgleichsmaßnahme: Wohngebiet Steinfelder Redder -5 Hektar Wald
23. November 2007
Quelle

Hamburg: 15 Hektar, 50 000 Bäume
10. September 2007
Quelle:
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.08, 15:41   #78
Donjon05
weniger ist mehr
 
Registriert seit: 24.07.2005
Ort: HH
Beiträge: 1.045
Donjon05 wird schon bald berühmt werdenDonjon05 wird schon bald berühmt werden
Wäre es nicht schön, wenn Exxon Mobil noch mehr Bäume pflanzte, sodass alle durch den Verbrauch seiner Öle entstehenden CO2-Emissionen gebunden würden?
Donjon05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.08, 20:30   #79
Dykie
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Dykie
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Pinneberg/Hamburg
Alter: 31
Beiträge: 1.629
Dykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein LichtblickDykie ist ein Lichtblick
Dann müssten sie aber wahrscheinlich fast ganz Europa mit einem einzigen Wald bedecken und das wäre doch etwas aufwendig.
Freu mich aber trotzdem, dass viele neue Bäume gepflanzt werden. Ist ein Schritt in die richtige Richtung.
__________________
Fotos/Pics © Dykie. Bei Interesse bitte PN schicken.
Dykie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.08, 16:59   #80
Waxo Khana
Li La Launischbär
 
Benutzerbild von Waxo Khana
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Ehlersberg/Stormarn
Alter: 39
Beiträge: 1.857
Waxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nett
Erwartet uns in den nächsten Jahren in Hamburg ein anhaltender Büroflächenbauboom, oder planen Investoren zur Zeit Luftschlösser?

laut Atisreal sind in Hamburg mittlerweile
knapp über 2.000.000m²
Bürofläche Projektiert.

Als die 5 grösste Teilmärkte tretten hier die

Erweiterte Innenstadt mit 305.000m²
City mit 280.000m²
City Süd mit 215.000m²
Hafencity mit 202.000m²
City Nord mit 170.000m²

auf.

Nur Frankfurt übertrifft wie Hamburg knapp die 2.000.000m² Grenze an prinzipiellumsetzbaren Projektplanungen.

Im Vergleich
Berlin 578.000m²
München 849.000m²

Zur Zeit sind in Hamburg 417.000m² (Stand Januar 2008)
Bürofläche in Bau.

office_market_report_2008_final_g.p df
Waxo Khana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.08, 17:27   #81
johnsopb
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.03.2007
Ort: London
Alter: 36
Beiträge: 448
johnsopb hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
bei der niedrigen Leerstandsquote in HH denke ich braucht man sich keine grossen Sorgen zu machen, dass es Luftschloesser sind.
johnsopb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.08, 16:27   #82
Waxo Khana
Li La Launischbär
 
Benutzerbild von Waxo Khana
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Ehlersberg/Stormarn
Alter: 39
Beiträge: 1.857
Waxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nett
Die Grünen scheinen wenigstens dem Sprung über die Elbe und der steigenden Nachfrage nach Wohnraum nicht im Wege zu stehen.

Es wird uns in den Koalitionsverhandlungen eine alte Nachricht für neu verkauft.

Der Wohnungsbau-Entwicklungsplan für jährlich 6.000 neue Wohnungen in Hamburg
In der PK spricht die Abgeordnete der Grünen auch über den Sprung über die Elbe.
Verstärkung des sozialen Wohnungsbaus und der noch stärkeren Förderung der Wohnungsbaugenossenschaften (Stichpunkt: Wohnungsbauoffensive 1000 + 1000)
Auch öffentliche Plätze, und Parks werden wohl in der nächsten Legislaturperiode noch stärker als jetzt gefördert.

In der östlichen Hafencity soll vorallem preisgünstiger Wohnraum gebaut werden.

http://www.abendblatt.de/daten/2008/04/08/866541.html
PK Video im Beitrag.
Waxo Khana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.08, 11:50   #83
spoonetti
Archibald
 
Registriert seit: 28.09.2007
Ort: Berlin
Alter: 44
Beiträge: 205
spoonetti sitzt schon auf dem ersten Ast
*Tutenchamun-Ausstellung*

Eine Tutenchamun-Ausstellung, die laut Abendblatt (Ausg. 9/4/08)in Hamburg ihre Deutschlandpremiere haben soll und u.a. Nachbauten der Grabstätte zeigt, könnte eventuell an einer fehlenden Location in Hamburg scheitern.
Na, das wäre ja mal wieder ganz toll. da sieht man mal, wie schlecht es um Hamburgs Kultur steht. Da hat man mal die Chance auf so eine interessante Ausstellung, und dann findet sich dafür keine geeignete Location. Traurig, traurig:-(
spoonetti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.08, 14:27   #84
luxemberg
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von luxemberg
 
Registriert seit: 17.09.2006
Ort: hamburg
Beiträge: 27
luxemberg ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Zitat:
Zitat von Waxo Khana Beitrag anzeigen
... Verstärkung des sozialen Wohnungsbaus ...

In der östlichen Hafencity soll vorallem preisgünstiger Wohnraum gebaut werden.

fachlich ausgedrückt ist die bebauung der westlichen hafencity asozial?




Zitat:
Zitat von spoonetti Beitrag anzeigen
Hamburgs Kultur
tutanchamun wäre vom inhalt her in ohlsdorf angebracht.
plastikrepliken von tutanchamun gibts sonst auch bei kaufhof oder in ausgewählten erotikfachgeschäften.
fundiertes wissen über den reigen der geschichte dagegen in den bücherhallen

Geändert von luxemberg (09.04.08 um 14:36 Uhr) Grund: ein komma zuviel
luxemberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.08, 17:52   #85
Waxo Khana
Li La Launischbär
 
Benutzerbild von Waxo Khana
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Ehlersberg/Stormarn
Alter: 39
Beiträge: 1.857
Waxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nett
Hamburgs Stadtentwicklung 75.000 - 90.000 neue Wohnungen bis 2020
675 Hektar neues Gewerbegebiet.

Ausstellungstafeln

Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt Räumliches Leitbild im Dialog


Quelle: Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt
Waxo Khana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.08, 18:07   #86
Waxo Khana
Li La Launischbär
 
Benutzerbild von Waxo Khana
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Ehlersberg/Stormarn
Alter: 39
Beiträge: 1.857
Waxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nett
Hamburg ist jetzt Schwarz Grün.
Der Koalitionsvertrag wurde unterzeichnet.

http://www.welt.de/hamburg/article19...n_regiert.html
Waxo Khana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.08, 22:30   #87
micro
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von micro
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: HH B MA F
Beiträge: 1.567
micro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblick
Der Koalitionsvertrag als PDF zum Download: http://www.abendblatt.de/static/pdf/...onsvertrag.pdf (von heute)

Ich freu mich schon auf Schwarz-Grün. Ich halte das schon seit Jahren für eine gute Kombination.
micro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.08, 10:58   #88
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.031
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Hamburg erhält Umweltzone und City-Maut

CDU und GAL wollen damit dem Beispiel von Berlin, Köln, Hannover und anderen Städten folgen, wo seit Jahresbeginn innerstädtische Fahrverbote für ältere Benziner ohne geregelten Katalysator sowie für ältere Dieselfahrzeuge gelten.

Umweltzone meinetwegen. Auch wenn sie durch Seewinde, Elbe und Alster sowie eine größtenteils suburbane Bebauung der Stadt nicht zwingend notwendig erscheint.

Die Koalition erwägt zudem, private Pkw-Fahrer künftig bei jeder Fahrt in die Innenstadt zur Kasse zu bitten: Geprüft wird die Notwendigkeit und Durchführbarkeit einer City-Maut.
Vergleichbare Systeme existieren bereits in Singapur, London und Stockholm. Dort werden pro Fahrt in die Stadt bis zu 2,20 Euro fällig. Folge: Die Bürger steigen verstärkt auf Bus und Bahn um.

City-Maut: nein. Der Verkehr in Hamburg hält sich in geregelten Grenzen. Innerhalb des ersten Wallrings ist sogar zum Großteil tote Hose. Für mich gehört auch Verkehr zu einer Großstadt dazu.
Wenn Hamburg schon keine Altstadt sondern eine Innenstadt hat, dann darf die auch innerstädtisch daherkommen.

Dann ist da noch die Frage, wie die Grenzen gesteckt werden. Da könnte es in Hamburg große Probleme geben, da die Stadt nicht durch klar erkennbare Ringe geteilt ist. Hat jemand eine Vorstellung oder bereits Informationen?

Quelle Abendblatt
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.08, 17:50   #89
Waxo Khana
Li La Launischbär
 
Benutzerbild von Waxo Khana
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Ehlersberg/Stormarn
Alter: 39
Beiträge: 1.857
Waxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nettWaxo Khana ist einfach richtig nett
Ein Experten Duo hat seit 2004 gezählt. (Lücken Experten mein Traumberuf )


350 Baulücken gibt es in Hamburg.
In verschiedensten Arten.
Brachflächen, kleine 1 geschossige Provisorien, aber auch Zweistöckige Häuser zwischen einer höheren Bebauung wurden gezählt.

Die Eigentümer dieser Baulücken werden nun unter dem Motto "Mut zur Lücke" ( ) beraten und eine mögliche Nutzung aufgezeigt. Aufstockung, Verkauf.



http://www.welt.de/welt_print/articl...en_machen.html
Waxo Khana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.08, 17:12   #90
Stadtmensch
Mitglied

 
Registriert seit: 21.11.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 131
Stadtmensch sitzt schon auf dem ersten Ast
@Samuel: Da könnte ich mir den Ring1 als Grenze für die Umweltzone vorstellen. Das ist im wesentlichen der Wallring, also die Altstadt.
__________________
Aaah, ein Stadtmensch: www.stuck-und-dielen.de
Stadtmensch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:44 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum