Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München > Stadtlounge München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.10.18, 09:53   #661
MatthiasR
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.02.2018
Ort: München
Alter: 38
Beiträge: 30
MatthiasR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von MiaSanMia Beitrag anzeigen
In einem anderen Thread wurde neulich die Verantwortung der Unternehmen bzgl. der Verkehrsprobleme diskutiert, u.a. Dienstwagen vs. alternative Reisevehikel.
Ich bin gespannt. Wir haben einen recht engen Kontakt zu BMW.

Die Fahrrad-Leasing Firmen z.B. Company Bike gehen in ihren Musterrechnungen fast alle von 25% Fahrradnutzern nach 3 Jahren aus, unter der Voraussetzung das 100% der Mitarbeiter einen Firmenwagen bekommen könnten, den nur diese sind meist berechtigt ein Rad zu leasen und dann muss man sich je nach Firmenwagen Regelung auch noch ansehen, ob überhaupt noch Geld vom persönlichen Budget übrig ist, oder ob nicht sogar schon zum Auto zugeschossen wird.

Der Rest bekommt mit Glück durch Entgeltumwandlung an ein Fahrrad und dann muss man schon sehr genau rechnen, ob sich das überhaupt lohnt. Ich halte die Quote für ein Werbeversprechen.

Zudem wohnen sicherlich nicht alle 45.000 Mitarbeiter in Fahrrad Distanz.
MatthiasR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.18, 14:38   #662
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.844
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von Munich_2030 Beitrag anzeigen
Das sind doch mal sehr schöne Pläne mit dem Bächlein, durch die neue Fußgängezone in der Sendlingerstraße.

https://www.tz.de/muenchen/stadt/alt...-10292352.html
Erinnert an die Freiburger Bächle. Schafft dort in jedem Fall eine kuschelige Kleinstadt-Atmosphäre, die natürlich irgendwie auch zur Münchner Altstadt passen könnte. Dennoch hoffe ich, dass dafür nicht allzu viel Aufwand betrieben wird, denn diese Form der Miniatur-Bäche gehören ja bisher nicht zum traditionellen Bild der Altstadt, und wenn das ganze wie bei Brunnenanalgen ständig kaputt wäre, wäre es eher ärgerlich. Außerdem nimmt es natürlich auch recht viel Platz weg, den man gerade durch das Auflösen der Autostellplätze in der Sendlinger Straße hinzugewonnen hat. Noch erstrebenswerter fände ich die Freilegung der Stadtbäche, was ja auch schon mehrfach in den entsprechenden Threads besprochen wurde.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.18, 21:43   #663
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.706
Munich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfach
So, jetzt bekommt München das, was es sich wünscht. Nur nicht aus der Reihe tanzen. Eine graue, häßliche Fußgängerzone austauschbar mit jeder anderen Großstadt! Gääähn!

Dennoch 3,5 Millionen €? Wofür, bitte?

https://www.tz.de/muenchen/stadt/alt...-10521274.html
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.18, 22:59   #664
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.802
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
^

Was um Himmels Willen sollte denn an dem potentiellen Rinnsal ein "stadtweites Highlight" (Quelle TZ) werden? Millionen Euro an jährlichen Instandhaltungskosten für einen kaum wahrnehmbaren Wasserlauf, der in keiner Weise alltagstauglich ist. Wäre auch nur irgendetwas passiert, wäre die TZ wohl die erste Zeitung, die sich lautstark über diesen "Altstadtstrom" echauffiert hätte.

Nein, da ist die anvisierte Freilegung des Bachs unter der benachbarten Herzog Wilhelm Straße deutlich wirkungsvoller für die Aufenthaltsqualität - ganz ohne unpraktischen Nebeneffekt auf eine Fußgängerzone und vor allem mit Wasser, das ohnehin an dieser Stelle fließt.

Und nein, eine Fußgängerzone ist wie im Falle der engen Sendlingerstraße sehr wohl hauptsächlich dafür da, "Kaufwillige von A nach B zu bringen" (Gegenbehauptung TZ). Ich möchte den Autor gerne dabei beobachten, wie er sich durch die Kaufingerstraße quetscht, wenn in der Mitte noch ein Bach fließen würde. Ob er dann auch noch die Existenz eines solchen bejahen würde?

Zitat:
Dennoch 3,5 Millionen €? Wofür, bitte?
Ich glaube es muss nicht extra erwähnt werden, dass ein paar hundert Meter Pflastersteine, Abbrucharbeiten, neues Mobiliar und Bäume einiges an Geld verschlingen, die explodierenden Baukosten mit einbezogen.
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.18, 00:27   #665
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.706
Munich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfach
Es geht auch so. Mit viel mehr grün, viel mehr Sitzgelegenheiten. Einfach mehr Aufenthaltsqualität. Die Münchner Version ist einfach nur sowas von 80s! Und ständig dieses triste grau

https://www.giessen.de/media/custom/...JPG?1359731300
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.18, 18:39   #666
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.702
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Ich denke auch dass die Kosten absolut vertretbar sind. Allerdings stimme ich meinem Vorredner zu - es dürfte gerne etwas ansprechender gestaltet sein. Mehr grün wäre schön, vielleicht auch ein schickes Beleuchtungskonzept und gegen etwas Kunst hätte ich auch nichts einzuwenden. Aber Schritt für Schritt, die Straße soll zumindest für den Lieferverkehr befahrbar bleiben.
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.18, 20:05   #667
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.706
Munich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfach
Genau das meinte ich. Wir sind doch nicht 1980-1990 stehn gegeblieben, in der die Kaufingerstr. enstanden ist? Oder wann auch immer?

Statt 5 Sitzbänken mit grün, lieber 15-20. Statt den üblichen, langweiligen Lampen, lieber das LED Konnzept von Freiham, etc.!

Aber in München darf nichts von der Norm abweichen. Vor allem nicht die immensen Kosten . Hauptsache den Gasteig für Unsummen renovieren und den pott häßlichen Sargdeckel bauen.
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:07 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum