Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München > Stadtlounge München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.06.08, 19:24   #1
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.844
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Münchner Gschichten: Bilder und Dokumente aus der Vergangenheit

In der SZ steht ein Interview mit Hans-Jochen Vogel, der 1960 bis 1972 Bürgermeister war - eine Zeit, als München noch wirklich boomte. Vogel spricht über zwölf Jahre, in der die Stadt einen Einwohnerzuwachs von über 300.000 Menschen verzeichnete und das Bild der Stadt nachhaltig verändert wurde. Unter anderem entstanden der Olympiapark, das U- und S-Bahn-Netz (inkl. Bau der ersten unterirdischen Stammstrecke), die völlige Neugestaltung und Verkehrsberuhigung des Marienplatz, Kaufinger-, Neuhauser Str. und Umgebung, sowie die sogenannten "Entlastungswohngebiete" (Hasenbergl, Lerchenauer See, Perlach, Fürstenried, Blumenau).

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...eimat-1.199347
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.08, 19:57   #2
PaBr
Mitglied

 
Registriert seit: 11.09.2004
Ort: München
Beiträge: 134
PaBr ist im DAF berühmtPaBr ist im DAF berühmt
Die Synagoge von Johann Metivier in der Theaterstraße vor ihrem Abriß:
http://www.alemannia-judaica.de/imag...goge%20041.jpg
(Fassade)
http://www.alemannia-judaica.de/imag...goge%20034.jpg
(Inneres)
__________________
Alle von mir mir geposteten Bilder, sofern nicht anders angegeben: Copyright PaBr

Münchens Denkmäler
PaBr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.09, 21:16   #3
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.624
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Ein interessanter Artikel von München und seiner verschwindender Nachkriegsarchitektur.


http://www.baunetz.de/dl/166294/baun...he_80_2008.pdf
Auf Seite 12 und 21 gibt es sogar Aufnahmen des Hertie Hochhauses an der Müchner Freiheit, welches in den 80iger Jahren abgerissen wurde.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.09, 21:16   #4
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.844
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Ich hoffe, dieser Link ins SSC ist erlaubt. Interessante Fotos von München aus dem Jahr 1968; durch U-Bahn, S-Bahn-Tunnel etc.-Bau und die Vorbereitungen auf die Olympischen Spiele muss die Stadt einer einzigen Großbaustelle geglichen haben. Vielleicht kann man durch diese Bilder außerdem ein Gefühl dafür entwickeln, dass der Hauptbahnhof zumindest einige Jahre lang modern auf die Menschen gewirkt haben könnte:

http://www.skyscrapercity.com/showthread.php?t=1023103
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.09, 23:04   #5
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.624
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Super Bilder, vielen Dank für den Link. Auf zwei Bildern sieht man noch das alte Rathaus komplett ohne Turm. Wenn man genau sucht, hat der alte 60iger Jahre Bahnhof schon irgendwas. Es sieht so aus, als ob die gesamte Kaufingerstr. fast komplett gesperrt war,- heute absolut unvorstellbar. Das muss eine tolle Zeit des Umbruchs und Dynamik gewesen sein.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.09, 11:20   #6
Baukunst
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Baukunst
 
Registriert seit: 04.11.2009
Ort: Berlin
Alter: 40
Beiträge: 908
Baukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfach
Ja, eindrucksvolle Bilder - und die schönen Autos. Man sieht auch gut, wieviele Straßen damals noch gepflastert waren, die haben ja den Krieg praktisch unbeschadet überlebt. Heute ist überall Asphalt darüber, auch in der Altstadt in Straßen, in denen höchstens 30 gefahren werden darf. In der Burgstraße (führt vom alten Rathaus zum alten Hof) wurde vor wenigen Wochen der Asphaltbelag ausgetauscht. Kurzzeitig kam das alte, völlig intakte Straßenpflaster darunter zum Vorschein. Auf ganzer Länge der Straße. Es sah so schön aus! Aber man kennt ja die Argumente dagegen: Pfennigabsätze, die in den Fugen stecken bleiben - Radfahrer, die ausrutschen....

Geändert von Baukunst (15.12.09 um 16:04 Uhr) Grund: Grammatikfehler
Baukunst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.09, 12:00   #7
munichpeter
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.12.2008
Ort: München
Alter: 57
Beiträge: 321
munichpeter wird schon bald berühmt werdenmunichpeter wird schon bald berühmt werden
Zum Kopfsteinpflaster:

Heute steht ein Artikel im Merkur bez. des Pflasters in der Fußgängerzone. Die Streifen aus Kopfsteinpflaster sollen entschärft werden. ! Wegen der Pfenningabsätze !!

Siehe: http://www.merkur-online.de/lokales/...en-558243.html
munichpeter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.09, 12:25   #8
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.844
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von Baukunst Beitrag anzeigen
Man sieht auch gut, wieviele Straßen damals noch gepflastert waren, die haben ja den Krieg praktisch unbeschadet überlebt.
Trotzdem bin ich überrascht, wie viele Straßen damals, Ende der 1960er,/Anfang der 1970er schon "autogerecht" umgestaltet waren, stellenweise sogar stärker als heute. Zum Beispiel sieht man auf diesem Foto, dass auf dem Bahnhofplatz Absperrgeländer installiert waren, man kam als Fußgänger also vermutlich nur unterirdisch über den Platz (ähnlich wie heute noch am Karlsplatz). Die Dachauer Straße war 1968 offenbar schon vollständig vier- bis sechsspurig ausgebaut, wie dieses Foto von der Dachauer Straße/Ecke Heideckstraße zeigt. Die Bilder der Erdumwälzungen am Oberwiesenfeld finde ich auch sehr beeindruckend.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.09, 15:09   #9
MartyMUC
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von MartyMUC
 
Registriert seit: 01.05.2003
Beiträge: 1.336
MartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer Mensch
Herrlich, noch mit Sommerschlussverkauf und nicht "Sale"

http://nsm02.casimages.com/img/2009/...8025043552.jpg
MartyMUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.09, 15:21   #10
timovic
Mitglied

 
Registriert seit: 19.11.2009
Ort: München
Alter: 41
Beiträge: 203
timovic ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Zitat:
Zitat von Baukunst Beitrag anzeigen
Aber man kennt ja die Argumente dagegen: Pfennigabsätze, die in den Fugen stecken bleiben - Radfahrer, die ausrutschen....
Naja, wenn man ehrlich ist: Sobald Autos drüber fahren ist es auch recht laut.
timovic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.09, 16:01   #11
Baukunst
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Baukunst
 
Registriert seit: 04.11.2009
Ort: Berlin
Alter: 40
Beiträge: 908
Baukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfach
^^
Ja, stimmt schon, aber ist das in ner 30-Zone so ein großer Unterschied? Dafür, dass es viel besser aussieht? Hier und da gibt es in Münchner Wohnstraßen noch Pflaster und es sieht einfach "behaglicher" aus. In einigen Städten, z.B. in Dresden rund um den Neumarkt, z.T. sogar in Berliner Innenstadtvierteln, wird extra WIEDER Pflaster verlegt. Pflaster hat ja den großen Vorteil, dass es haltbarer und widerstandsfähiger ist als Asphalt, demnach günstiger im Unterhalt.
@munichpeter: ich hatte von dem Artikel keine Ahnung - witziger Zufall!
Baukunst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.09, 16:07   #12
bayer
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 307
bayer wird schon bald berühmt werdenbayer wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von timovic Beitrag anzeigen
Naja, wenn man ehrlich ist: Sobald Autos drüber fahren ist es auch recht laut.
Was für mich einmal mehr beweist dass eine autogerechte keine menschengerechte Stadt ist.
bayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.09, 13:32   #13
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.844
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
München 1971

Im SSC gibt es einige weitere München-Fotos von 1971:

Karlsplatz:

http://nsm02.casimages.com/img/2009/...8025069722.jpg
http://nsm02.casimages.com/img/2009/...8025069723.jpg

In der Nähe vom Oberwiesenfeld/Olympiapark: http://nsm02.casimages.com/img/2009/...8025069724.jpg

Aussicht vom Olympiaturm Richtung Neuhausen, Laim: http://nsm02.casimages.com/img/2009/...8025069725.jpg
Milbertshofen (BMW-Werke): http://nsm02.casimages.com/img/2009/...8025069721.jpg

Blick von der Frauenkirche Richtung Jakobsplatz, Glockenbachviertel: http://nsm02.casimages.com/img/2009/...8025069719.jpg
Blick Richtung Marienhof, Residenz, Hofgarten, Oper, Arabellapark: http://nsm02.casimages.com/img/2009/...8025069720.jpg

Quelle mit weiteren Bildern: http://www.skyscrapercity.com/showthread.php?t=1023103
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.09, 15:31   #14
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.522
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
@München 1971

Ich kann das Gefühl kaum beschreiben, aber am ehesten würde ich es "unheimlich" nennen, wenn ich diese Bilder betrachte. Die Stadt hat sich in seiner wesentlichen Baumasse ja fast nicht verändert! Und das seit fast 40 Jahren.
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.11, 13:07   #15
hiTCH-HiKER
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.04.2009
Ort: München
Beiträge: 1.169
hiTCH-HiKER ist im DAF berühmthiTCH-HiKER ist im DAF berühmt
Weiss jemand von euch was das Gebäude ganz links auf diesem Gemälde sein könnte?
Und auch welcher Turm zwischen Theatiner- und Frauenkirche dargestellt ist?

KLICK

Das Gemälde zeigt den Blick vom Oberwiesenfeld (heute Olypark) in Richtung Altstadt (1836).
Die Kirchen sind zwar etwas größer dargestellt, ansonsten sollte die geografische Darstellung aber halbwegs passen.
__________________
Alle Bilder sind von mir selbst erstellt, sofern nicht anders angegeben.
hiTCH-HiKER ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:55 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum