Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München > Stadtlounge München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.08.16, 23:55   #76
sweet
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2016
Ort: München
Beiträge: 645
sweet könnte bald berühmt werdensweet könnte bald berühmt werden
Einblicke in den Bunker an der Blumenstraße:
http://www.tz.de/muenchen/stadt/alts...e-6703015.html
sweet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.16, 13:18   #77
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.799
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
BR Doku über Neuperlach und die Messestadt Riem:

Morgen, Sonntag den 23.10, zeigt das Bayerische Fernsehen Teil 2 seiner dreiteiligen Dokureihe über das Thema "Schöner Wohnen für alle". Dieser zeigt die Anfänge und die Entwicklung von München-Neuperlach.
http://www.br.de/br-fernsehen/progra...ng-845262.html

Nächsten Sonntag, 30.10, wird dann Teil3 über die Messestadt Riem ausgestrahlt.

Teil 1 widmete sich der Fuggerstadt in Augsburg.

Wer morgen doch lieber den goldenen Oktober im Freien ausnutzen möchte, der kann sich die Filme auch in der BR-Mediathek ansehen.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.16, 21:03   #78
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.844
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Danke noch mal für den Hinweis auf die Sendungen. Ich habe mir letzte Woche Neuperlach und gerade eben Riem angeschaut. Etwas schade finde ich, dass die Journalisten bei Neuperlach zu wenig auf die tatsächlichen städtebaulichen Ideen und architektonischen Vorstellungen und deren Ergebnis eingehen. Viel zu viel wird dauernd auf die unterstellten sozialen Probleme eingegangen, die in der Form eigentlich doch gar nicht mehr so im Vordergrund stehen. Viel interessanter wäre es, einmal zu untersuchen, warum Neuperlach eine der wenigen wirklich gelungenen und funktionierenden Großsiedlungen der Moderne in Westeuropa ist und aufzuzeigen, was hier besser gemacht wurde als anderswo. Einfach auch, damit die gelungenen Eigenschaften der heutigen Stadtplanung ein Vorbild sein können. Denn gerade im Vergleich zu Riem wird deutlich, wie mutig und fortschrittlich das Konzept Neuperlachs war. Die Wohnungen in Neuperlach scheinen in den meisten Fällen heller, großzügiger und besser geschnitten zu sein als in Riem, obwohl die Dichte dort viel höher ist. Auch städtebaulich ist Neuperlach konsequenter, die Gestaltung der Freiräume und Grünanlagen ist stimmiger und schafft mehr Qualität für die Bewohner. Stimmt es, dass in der Messestadt Riem nur 14.000 Einwohner leben? Das erscheint mir gerade im Vergleich zu Neuperlach eine lächerlich geringe Dichte zu sein. Sicherlich hat man in den Zeiten der Moderne der 1960er Jahre in München viele Fehler gemacht, aber die darauf folgenden Konzepte der 1980er und 1990er Jahre brachten keineswegs die Lösung. Im Gegenteil, viele Vorteile der Moderne fielen Weg und zu allem Überfluss wurden viel weniger Wohnungen auf den wertvollen Grundstücken gebaut. Der Fehler der überdimensionierte überregionalen Shopping Mall anstelle von kleinteiligen quartiersbezogenen Einkaufsmöglichkeiten wurde in Neuperlach erst nachträglich gemacht, in Riem wurde er dagegen gleich von Anfang an geplant.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.16, 22:29   #79
Endokin
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 24.02.2014
Ort: München/Berlin
Beiträge: 1.423
Endokin hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Na. Des kann net sein. Trudering Riem hat ca 80.000Ew.

Das Gefallen an Neuperlach kann ich nicht verstehen. Das ist doch Münchens schlimmste Ecke. Da siehts mit den ganzen Blöcken großteils aus wie in Ost-Berlin zu bester Stasizeit. Der Karl Marx Ring gibt es dort nicht nur zufällig- Dazu hat irgend ein Asiate einen Schädling, einen Käfer aus Ostasien eingeschleppt. An der Carl Werystr. stehen rote Warnschilder! Kein Witz.
Endokin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.16, 01:38   #80
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.521
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
^^

Falsche Annahme: Im Stadtteilbezierk Messestadt Riem leben tatsächlich nur etwas über 15.000 Menschen.

https://www.citypopulation.de/php/germany-munchen_d.php
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.16, 09:05   #81
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.799
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Dazu hat irgend ein Asiate einen Schädling, einen Käfer aus Ostasien eingeschleppt. An der Carl Werystr. stehen rote Warnschilder! Kein Witz.
Das ist der Asiatische Laubholzbockkäfer (ALB), eine für Baum und Wald extrem schädliche Käferart. Diese wurde bereits in vielen Teilen Europas und Nordamerikas entdeckt und muss konsequent vernichtet werden, da das Insekt gesunde Bäume befällt. U.a. wurde im südöstlichen Münchner Umland ein Befall festgestellt. Eingeschleppt wird der Käfer durch den Bonsaihandel sowie durch Bau- und Verpackungsholz. https://de.wikipedia.org/wiki/Asiati...bockk%C3%A4fer

Was hat das bitte mit Neuperlach zu tun?
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.16, 10:26   #82
Martyn
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 27.08.2008
Ort: München
Beiträge: 706
Martyn ist im DAF berühmtMartyn ist im DAF berühmt
hmmmm....

https://www.linkedin.com/pulse/20140...ls-psychopathy
Martyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.16, 10:32   #83
Woerner
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 29.01.2013
Ort: München
Alter: 29
Beiträge: 14
Woerner sitzt schon auf dem ersten Ast
Vielen Dank MiaSanMia für den Programm Hinweis/ Tipp
Woerner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.16, 09:35   #84
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.844
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
„München wiederentdeckt“: Stadtarchiv stellt DVD vor
DVD „München wiederentdeckt“ mit historischen München-Filmen aus den 1920er- bis 1950er-Jahren. Die Veröffentlichung wurde in Kooperation mit der Babelsberger filmwerte GmbH erstellt, die sich seit vielen Jahren mit historischem Filmmaterial beschäftigt und Herausgeber der DVD-Reihe „Wiederentdeckt“ ist.
Quelle: https://ru.muenchen.de/2016/215/Muen...-DVD-vor-69865

Einige Ausschnitte:
http://www.br.de/mediathek/video/sen...00.html#&time=
https://www.youtube.com/watch?v=aJaNttauFeg
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.16, 20:12   #85
sweet
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2016
Ort: München
Beiträge: 645
sweet könnte bald berühmt werdensweet könnte bald berühmt werden
Der Geschichtsverein bringt den letzten Band der Moosach-Trilogie (Bildbände zur Moosacher Ortsgeschichte) heraus:
http://www.wochenanzeiger.de/article/185419.html
sweet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.17, 14:24   #86
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.844
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Ältere Website, aber recht nice gemacht

http://hartbrunner.de/fakten/pdf_fakten.php?wahl=
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.17, 12:19   #87
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.844
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
50 Jahre Neuperlach

Dieses Jahr feiert die Entlastungsstadt Neuperlach 50. Geburtstag: https://www.facebook.com/neuperlach50/

Einige historische Fotos von Münchens städtebaulicher Offensive der späten 1960er Jahre inkl. Neuperlach gibt es wie immer in der Sammlung Beienz
https://www.flickr.com/photos/pacific11/31103182631/

Übrigens waren die Fassaden des Marx-Zentrums im Original nicht schwarz, sondern bunt: http://www.neuperlach.org/blog/?p=9725

Weitere historische Fotos u.a. von der Bautätigkeit gibt es hier: http://www.neuperlach.org/blog/?page_id=5
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.17, 14:00   #88
TramPolin
Fast ein Mitglied

 
Benutzerbild von TramPolin
 
Registriert seit: 07.09.2008
Ort: München
Alter: 52
Beiträge: 10
TramPolin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von iconic Beitrag anzeigen
Übrigens waren die Fassaden des Marx-Zentrums im Original nicht schwarz, sondern bunt: http://www.neuperlach.org/blog/?p=9725
Die schwarzen Fassadenplatten gab es von Anfang an. Aber das Marx-Zentrum war anfangs tatsächlich bunter. Für die Fassadenteile ohne Eternit-Platten wurden früher mindestens fünf Farbtöne eingesetzt: weiß, gelb, orange sowie ein helleres und ein etwas dunkleres Blau. Z.B. waren die Fahrstuhlbetriebshäuschen blau oder - wie das Bild aus dem obigen Zitat zeigt - der Querbalken oberhalb der Eingangstüren.

Angeblich aus Effizienzgründen wurden dann einige Farben abgeschafft und nur noch Weiß und Gelb verwendet.

In der angrenzenden Wohnanlage Karl-Marx-Ring 52-62 (in dem unteren Bild links vorne zu sehen - ursprünglich gehörte sie zum Marx-Zentrum, später wurde sie verwaltungsmäßig abgetrennt) wird heute noch stellenweise Orange verwendet.

Hier noch ein Bild von ca. 1980-1982, das zeigt, wie bunt die Anlage wirklich mal war:



Das Orange wirkt auf dem Bild weit dunkler als heute und eher rot, keine Ahnung, ob das Foto hier die Farben verfälscht oder sich da was geändert hat.

Blautöne gab es vermutlich tatsächlich zwei, wie das Foto zeigt.
TramPolin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.17, 10:09   #89
Jöran
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 23.09.2014
Ort: München
Beiträge: 636
Jöran ist ein geschätzer MenschJöran ist ein geschätzer MenschJöran ist ein geschätzer MenschJöran ist ein geschätzer Mensch
@iconic: hast du einen Link zu historischen Ansichten des Isartor- und Sendlinger-Tor-Platzes?
Jöran ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.17, 12:30   #90
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.844
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von iconic Beitrag anzeigen
Ob dadurch schon die Voraussetzungen geschaffen werden, den Isartorplatz wieder in seinen historischen Dimensionen erstrahlen zu lassen bleibt freilich abzuwarten. Es wäre immerhin ein erster Schritt in die richtige Richtung
Ich habe nur das eine Bild hier: http://sporvognsrejser.dk/fotos/foto...ostkort-05.jpg

Edit: Aber da gibt es mehr historische Schmankerln sehe ich gerade:
April 1968: http://sporvognsrejser.dk/fotos/foto...ostkort-31.jpg
Juni 1971: http://sporvognsrejser.dk/fotos/foto...ostkort-40.jpg
Mai 1972: http://sporvognsrejser.dk/fotos/foto...ostkort-39.jpg
Juli 1982: http://sporvognsrejser.dk/fotos/foto...en-1982-02.jpg
25. Juli 1961 http://sporvognsrejser.dk/fotos/foto...ostkort-26.jpg
Pasinger Marienplatz, 1935: http://sporvognsrejser.dk/fotos/foto...ostkort-19.jpg
Theatinerstr. 1930: http://sporvognsrejser.dk/fotos/foto...ostkort-17.jpg
Pasinger Marienplatz, 1959: http://sporvognsrejser.dk/fotos/foto...ostkort-24.jpg
Karlsplatz, Stachus, 1930: http://sporvognsrejser.dk/fotos/foto...ostkort-16.jpg
Karlsplatz, Stachus, 1970er Jahre: http://sporvognsrejser.dk/fotos/foto...ostkort-37.jpg
1917: http://sporvognsrejser.dk/fotos/foto...ostkort-09.jpg
Plinganserstr. 1925: http://sporvognsrejser.dk/fotos/foto...ostkort-11.jpg
Neuhauser Str. 1900: http://sporvognsrejser.dk/fotos/foto...ostkort-03.jpg
Marienplatz Ende 1960er Jahre: http://sporvognsrejser.dk/fotos/foto...ostkort-55.jpg
Stiglmaierplatz 1910: http://sporvognsrejser.dk/fotos/foto...ostkort-08.jpg
Haidhausen, 1910: http://sporvognsrejser.dk/fotos/foto...ostkort-06.jpg
Hauptbahnhof, 1970er Jahre: http://sporvognsrejser.dk/fotos/foto...ostkort-35.jpg

Mehr: http://de.sporvognsrejser.dk/fotos/muenchen
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:39 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum