Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München > Stadtlounge München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.05.09, 21:53   #121
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.623
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Zwischen 31. Januar 2009 und 31. Maerz ist die Bev. von Muenchen von 1 368 840 auf 1 351 738 gesunken. Die Krise schlaegt also voll zu. Woran das liegt, kann ich nur schaetzen, aber vielleicht haben viele, die ihren Job gekuendigt bekommen haben sofort ihre teure Wohnung gekuendigt.

http://www.mstatistik-muenchen.de/th...uebersicht.htm
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.09, 22:35   #122
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.520
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
^^^

Oder: Steigender Wohnraumbedarf pro Wohneinheit bei nur sehr geringem Neubauvolumen führt auch zu einem Rückgang der Einwohnerzahl!
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.09, 17:41   #123
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.844
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Das ist wirklich eine sehr bemerkenswerte Entwicklung, die ganz eindeutig zeigt wie konjunkturabhängig die Entwicklung der Stadt München dann letztlich doch ist. Spannend ist der Blick auf die Monatszahlen: Während bis Januar 09 die Einwohnerzahlen noch gestiegen sind, sind sie im Februar stagniert bzw. ganz leicht zurückgegangen und dann im März aber richtiggehend eingebrochen: http://www.mstatistik-muenchen.de/th...v_stand_03.pdf

Verantwortlich sind in aller erster Linie Wegzüge: 21 523 Menschen haben im März 2009 die Stadt verlassen. Die meisten von ihnen sind übrigens Ausländer (15 255), vermutlich sind die internationalen Unternehmen dabei, im ganz großen Stil ihre Expatriates zurückzuholen: http://www.mstatistik-muenchen.de/th..._zu_weg_03.pdf

Innerhalb der Stadtteile haben Trudering-Riem mit seinen vielen Neubaugebieten (+3,2 Prozent) und die Schwanthalerhöhe (+ 1,4 Prozent) Einwohner hinzugewonnen, die meisten Einwohner verloren haben Feldmoching-Hasenbergl (-1,6 Prozent), Altstadt-Lehel (-1.2 Prozent) und Moosach (-1,2 Prozent).

Nun ja, vielleicht sind ja doch auch einige aufgrund der momentanen Rekordmieten in die Vororte gezogen. Allerdings bin ich überzeugt, dass diese Entwicklung sehr bald zu sinkenden Wohnungsmieten führen wird
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.09, 09:38   #124
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.844
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Die AZ veröffentlicht Zahlen des Satistischen Amts über die monatlichen Nettoeinkommen in Münchner Haushalten in den verschiedenen Stadtteilen. Demnach wohnen mittlerweile in Trudering-Riem und in Bogenhausen die meisten Spitzenverdiener (14,9 Prozent bzw. 10,3 Prozent der Haushalte verdienen Top-Einkommen). Wären Solln und Harlaching einzelne Satdtteile, würden diese allerdings das Ranking anführen. Ganz am unteren Ende befindet sich der Stadtteil Obergiesing, hier gehören nur 1,6 Prozent der Haushalte zu den Spitzenverdienern.

http://www.abendzeitung.de/muenchen/115707
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.09, 15:31   #125
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.844
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
IVD-Süd Frühjahrsbericht:

Zitat:
Die Immobilienpreise in München liegen deutlich über dem Durchschnitt der bayerischen Großstädte. Im Frühjahr 2009 kam es zu weiteren Preisanstiegen. Alle Objekttypen und Wohnwerte entwickelten sich hier tendenziell steigend. Am deutlichsten stiegen die Preise für den Geschossbaugrund (guter Wohnwert +6,5 %). Auch die Baugrundpreise für Einfamilienhäuser legten deutlich zu. Hier lag die Veränderung zum Vorjahr bei +4,5 %.

...

Die sehr hohen Baugrundpreise dämpfen das Marktgeschehen in München und den bayerischen Großstädten. Ein Baugrundanteil von rd. 64 %, wie er etwa in München zu verzeichnen ist, bedeutet, dass ein Bauherr fast zwei Drittel der gesamten Kosten für den Baugrund investieren muss. In einem durchschnittlichen Preis für ein freistehendes Einfamilienhaus, guter Wohnwert, in München von 750.000 € sind immerhin 483.000 € für den Baugrund enthalten. Das Budget für die eigentliche Bebauung liegt in München somit bei rd. 36 %. Noch höher als in München liegt der Baugrundanteil in Ingolstadt. Hier lag der Wert im Frühjahr 2009 bei 67 %.
Qulle: http://www.ivd-sued.net/html/0/528/artikel/1078.html


Weitere Medienresonanz zu diesem Thema:

Eigentumswohnungen:
- der Durchschnittspreis für eine Bestands-Eigentumswohnung: € 2.750,00/Quadratmeter
Neubauentwicklung:
- die Zahl der Fertigstellungen nahm verglichen mit 2008 um 1,6 Prozent ab
Einige bayerische Preise im Vergleich (AZ, pdf)
Quelle: http://www.abendzeitung.de/bayern/116096

Mietwohnungen:
- aktuell, im letzten Halbjahr, sind die Mieten nicht mehr gestiegen, sondern haben sich auf hohem Niveau stabilisiert
- nur im Westend werden weiter steigende Mieten erwartet
- aktuelle Durchschnittsmiete Münchenweit: € 12,00/Quadratmeter ("Altbau": € 13,00/Quadratmeter; Neubau: € 13,00/Quadratmeter)
- massive Preissteigerungen gab es dagegen bei Reihenmittelhäusern und Doppelhaushälften
- nach wie vor gibt es eine besonders starke Nachfrage nach Mietwohnungen in einigen beliebten Innenstadtvierteln, nämlich Glockenbach, Lehel, Altstadt, Schwabing und Neuhausen; dort werden derzeit bei Neuvermietungen zwischen € 18,00 und € 19,00/Quadratmeter bezahlt; schon in Giesing kosten die Wohnungen etwa € 5,00/Quadratmeter weniger
- laut IVD zahlen die Münchner "durchschnittlich mindestens 40 Prozent ihres Nettogehalts für die Kaltmiete"
- die meisten Münchner wohnen in nach 1950 errichteten Bestands-Wohnungen (597.847 aller 742.820 Wohnungen in der Stadt)
Quellen: http://www.abendzeitung.de/muenchen/118231
http://www.tz-online.de/aktuelles/mu...tz-400524.html
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.09, 10:08   #126
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.844
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Sinkende Wohnungsmieten

Erste Auswirkungen der lahmenden Wirtschaft: die durchschnittliche Kaltmiete für Wohnraum in München ist im ersten Halbjahr 2009 auf € 12,70 gesunken. Die Kaufpreise für Wohnungen blieben hingegen stabil bzw. stiegen weiter auf durchschnittlich € 3.640 pro qm. Diese Zahlen verkündet die AZ:

http://www.abendzeitung.de/muenchen/136187
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.09, 17:44   #127
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.844
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Laut Münchner Merkur läuft der Verkauf von Eigentumswohnungen weiterhin sehr gut, die Wirtschaftskrise hat sich kaum ausgewirkt. Auch oder gerade im Luxussegment gibt es Käufer, die astronomische Preise zu bezahlen bereit sind: http://www.merkur-online.de/lokales/...ng-537422.html
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.09, 18:07   #128
bayer
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 307
bayer wird schon bald berühmt werdenbayer wird schon bald berühmt werden
In der britischen Presse war vor kurzem zu lesen dass "Munich" sogar London und Paris mittelfristig als "Nummer 1" Immobilienstandort in ganz Europa abgehängt habe. Ich interpretiere das so: "da ist noch viel zu holen". Also weiter steigende Mieten?
bayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.09, 09:51   #129
MartyMUC
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von MartyMUC
 
Registriert seit: 01.05.2003
Beiträge: 1.336
MartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer Mensch
Jetzt wo das Geld nicht mehr in Aktien fließt, muß es woanders hin und der Durchschnittsverdiener ohne reiche Eltern kann sich immer weniger Wohneigentum leisten.

https://www.thomas-daily.de/news/mor...49822421925666
MartyMUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.09, 20:39   #130
bayer
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 307
bayer wird schon bald berühmt werdenbayer wird schon bald berühmt werden
Ja das ist aber eh so. Entweder man wohnt in einer reichen Region wo man ein vergleichsweise hohes Einkommen hat, dafür sind auch die Immopreise hoch. Oder man ist in einer Region mit niedrigen Immopreisen, gar Leerstand und Überangebot, aber dort gibt es halt auch niedrigere Einkommen.

Was mich an Mietzahlungen stört ist natürlich dass man davon nichts "bleibendes" hat, wenn man hingegen mit einem vergleichbaren monatlichen Betrag einen Baukredit zurückzahlt hat man damit nicht nur ebenfalls seine monatlichen Fixkosten gedeckt sondern am Schluß gehören einem diese "vier Wände" dann auch noch.
bayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.09, 10:29   #131
MartyMUC
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von MartyMUC
 
Registriert seit: 01.05.2003
Beiträge: 1.336
MartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer Mensch
^

Ganz so einfach ist es nicht. Hier sind die Preise so hoch, dass selbst Durchschnittsverdiener (unter Berücksichtigung des München-Mehrverdienstes) Schwierigkeiten haben, sich eine Immobilie zu kaufen. Zumindest dann, wenn sie nur ihr Einkommen haben und nicht schon ein Familienvermögen vorhanden ist. Ich kenne genug Leute, die ihr Eigentum nur mit tatkräftiger Unterstützung der Verwandtschaft erwerben konnten. Oder wenn ich an die ganzen Bauern im Speckgürtel denke, die durch Grundstücksverkäufe zu Millionären wurden. Da läßt es sich natürlich leicht ein Häuschen kaufen.
MartyMUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.09, 10:32   #132
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.844
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Unter den teuersten Wohnstrasse Deutschlands befinden sich Münchner Adressen in Bogenhausen (Pienzenauerstraße, Flemingstraße), Schwabing (Ohmstraße, Königinstraße) und in Trudering (Lebzelterstraße)

Pressemitteilung von E&V: http://www.engelvoelkers.de/de/image...steStrasse.pdf
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.09, 12:21   #133
bayer
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 307
bayer wird schon bald berühmt werdenbayer wird schon bald berühmt werden
Diesen Bauern, also den "Ureinwohnern" deren Familie so einen Hof oft seit Jahrhunderten bewirtschaftet hat, gönne ich noch am ehesten sich mit dem München-Boom eine goldene Nase zu verdienen.

Was mich aufregt sind diese zugereisten Karrieristen die nur wegen dem Geld herkommen und uns Einheimische auch bei jeder Gelegenheit spüren lassen wie "überlegen" sie sich doch im Grunde "den Bayern" gegenüber fühlen. Und die unser Land verschachern und auch noch den letzten Cent rauspressen, wenn dafür unsere alte Kulturlandschaft zerbaut werden muss auch egal. Wenn südlich von München im Biergarten hockst und manchen Herrschaften (aufgrund der Lautstärke unweigerlich) bei ihren Gesprächen zuhörst weisst was ich mein....
bayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.09, 13:50   #134
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.520
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Zitat:
Zitat von bayer Beitrag anzeigen
und uns Einheimische auch bei jeder Gelegenheit spüren lassen wie "überlegen" sie sich doch im Grunde "den Bayern" gegenüber fühlen.
Jetzt'at aber. I hob meist des G'fui das des eha umkehrt is. Aoiso da Preiss wird eftas bled hi g'shdeid ois da Münchner se'ibst.

Ich glaube nicht dass es den alten Münchnern an Selbstbewusstsein mangelt. Minderwertigkeitskomplexe? Fehlanzeige.
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.09, 15:08   #135
MartyMUC
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von MartyMUC
 
Registriert seit: 01.05.2003
Beiträge: 1.336
MartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer Mensch
Zitat:
Zitat von bayer Beitrag anzeigen
Diesen Bauern, also den "Ureinwohnern" deren Familie so einen Hof oft seit Jahrhunderten bewirtschaftet hat, gönne ich noch am ehesten sich mit dem München-Boom eine goldene Nase zu verdienen.
Nein. Deren Vorfahren haben den Grund von den Gemeinschaften übereignet bekommen und die Nachkommen werden ohne jedes Zutun zu Multimillionären. Und jammern dann noch, weil sie Steuern zahlen müssen.
MartyMUC ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:25 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum