Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München > Stadtlounge München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.02.19, 22:16   #1036
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.806
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Ministerpräsident Söder hat sich heute drei Stationen S-Bahn Fahrt gegeben.
Die Tickets sind ihm zu teuer, es brauche ein 365 Euro Jahresticket, mehr Linien, mehr Takt, bessere Fahrzeuge; Gipfeltreffen im März.
Die Konkurrenzparteien vermuten nur Show und fordern die Lippenbekenntnisse in Konkretes umzusetzen.

https://www.sueddeutsche.de/muenchen...kehr-1.4318987
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.19, 21:26   #1037
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.806
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Aus Olympiapark-Thread: Zitat OlympiaFlo: In den 60-70ern und nochmal kurz Anfang der 00er Jahre war die Stadt modern und hat nach Größerem gestrebt. Diese Stimmung darf gerne wieder kommen.
Anfang der 00er Jahre kamen zwar ein paar Hochhäuser dazu, allerdings wurden zu jener Zeit auch einige wichtige B-Pläne für Kasernen und NMA festgesetzt. Schon damals waren diese viel zu klein dimensioniert, heute erleben wir deren Umsetzung und fragen uns, wie um Himmels Willen so etwas nur geplant werden konnte (Ackermannbogen, Hirschgarten, PEK, FUK).

Erst seit 3-4 Jahren (eig. seit Ude aus dem Amt geschieden ist) werden die großen B-Pläne mit einer WE-Anzahl geplant, wie es angemessen ist (Bayernkaserne, Freiham Nord 2, Parkstadt Schwabing Lilly Reich Straße, NP-Kiesgrube, Ratoldstraße…).
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.19, 13:29   #1038
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.707
Munich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfach
Genauso so ist es. Was ich persönlich ein bißchen Schade finde, daß man immer nach "draußen" ausweichen möchte. Und innerhalb des Rings ist noch massigst Platz!

Alle genanten Fehlplanungen wären ja nicht so wirklich wild (Ackermannbogen, Hirschgarten, PEK, FUK). Wenn man dafür einen Masetrplan aufstellt, um all diese Gebiete enormst nachzuverdichten.

Allein eine dichte und hohe Nachverdichtung dort, könnte uns inerhalb kürzerer Zeit (im Vergleich zu einer SEM Nord) ca. 10.000-15.000 WE bringen! Würde natürlich noch deutlich dichter und höher gehn. Aber sind halt in MUC .

Frage? Warum passiert da Nichts?
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.19, 08:01   #1039
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.707
Munich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfach
Was ist eigentlich aus der geplanten Überbauung von Parkplätzen, Supermärkten, etc. im großen Stil geworden?

Wo sind die vielen hundert, möglichen Projekte? Oder war die Dantebad Geschichte ein einmaliger Promo-Gag? Man hört und sieht nichts mehr über das Thema? Warum?

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soz...a-1255257.html
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.19, 08:35   #1040
Schachbrett
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 04.12.2012
Ort: Riemerling
Beiträge: 716
Schachbrett könnte bald berühmt werden
Liebe Forumsmitglieder:

Letztens in der Druckausgabe vom MM:

Anteil der Grundstückskosten an den Wohnungspreisen: ca.70%.

Gestern im MM: Reiter möchte das Bodenrecht ändern.

Was wird jetzt besser, bin kein Jurist.

Wenn die nicht mit den Fertigstellungszahlen rauf kommen,

Ändert sich doch am Mangel nix.

Die können dann nur auf einen massiven Wirtschaftseinbruch „hoffen“.

Was meint ihr ?
Schachbrett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.19, 21:02   #1041
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.524
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
70 % ist sicher ein sehr hoher Wert. Ich glaube eher an einen Wert um die 50 % - zumindest wenn es sich nicht um absolute Premiumlagen bei geringer Bebauungsdichte handelt. Trotzdem ist auch ein Wert von 50 % schon irgendwie pervers für den konventionellen Geschoßwohungsbau!

Wirtschaftseinbruch? Hat nicht erst aktuell der ach so gebeutelte VW Konzern jedem seiner 642.292 Mitarbeiter eine Erfolgsbeteiligung in Höhe von 4750 Euro ausgezahlt? Ich glaube nicht daran, dass die Zugpferde der Münchner Wirtschaft signifikante Schwächen zeigen. Wenn München fällt, dann müssten weite Teile Deutschlands in Schutt und Asche liegen. Und wenn das der Fall ist, wie schaut es dann in Frankreich oder Südeuropa aus???
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:24 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum