Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.04.06, 12:18   #1
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.611
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Sammel-Thread Unterschleißheim: Bauprojekte & Stadtteilplanung

OPUS steht fuer Office Plaza Unterschleissheim.
Geplant ist einer der ueblichen Buerokomplexe, wie es sie so gibt, allerdings wird er mit bis zu 65.000 qm wohl zu den groesseren zaehlen, die im Raum Muenchen existieren. Da er an ziemlich guter Lage stehen wird (Flughafen SBahn) denke ich auch, dass er gute Chancen auf verwirklichung hat.

Projektseite: http://www.opus-unterschleissheim.de/
Rendering des Areals: http://www.opus-unterschleissheim.de/grafix/umfeld.jpg


PS:
Ich habe dieses Thema in Muenchen aufgemacht, da ich finde, dass man Themen aus kleinen Vororten, welche wohl nur wenige kennen, man lieber unter den dominierenden Stadtnamen aufmacht.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.06, 13:55   #2
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.688
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Office Plaza Unterschleissheim

Also 65.000 qm sind schon einiges. Ich habe allerdings Zweifel dass sich für derartige Flächenmonster auch ausreichend Mieter finden lassen... momentan gibt es in München schließlich noch massenweise günstige Büros zu mieten.
Gemeinden in denen in letzter Zeit noch reichlich Büros gebaut wurden, wie z.B. Ismaning (ebenfalls mit günstiger Flughafenanbindung) haben dagegen so ziemlich die höchsten Leerstandsraten in der Region. IMO soll sich der Markt erstmal erholen.
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.06, 18:36   #3
pflo777
[Mitglied]
 
Registriert seit: 10.06.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.051
pflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nett
Office Plaza Unterschleissheim

Das hat was mit der umstrukturierung und zusammenlegung der Standorte von EADS in und um München zu tun so viel ich weis.

Meines wissens soll das ganze EADS zeug aus Ottobrunn nach unterschleissheim kommen. Und dafür brauchen die die 65000 m²

Quelle: Ein befreundeter EADS mitarbeiter
pflo777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.06, 18:41   #4
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.688
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Office Plaza Unterschleissheim

^
Mit Astrium, Eurocopter und was da sonst noch alles in Ottobronn ansässig ist, dürften die aber weit mehr als 65.000qm brauchen.
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.06, 20:11   #5
pflo777
[Mitglied]
 
Registriert seit: 10.06.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.051
pflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nett
Office Plaza Unterschleissheim

der rest kommt nach manching und frankreich, vor kurzem war im münchner merkur ein artikel über das ende des "technologieklusters" just zu dem zeitpunkt, als die politk dieses wort für sich entdeckt hat...
pflo777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.06, 14:11   #6
Sammy
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Sammy
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: Hamburg
Alter: 33
Beiträge: 547
Sammy braucht man einfachSammy braucht man einfachSammy braucht man einfachSammy braucht man einfachSammy braucht man einfachSammy braucht man einfach
Fachmarktzentrum Unterschleissheim

noch was neues:

FOCUS BAU AG REAL ESTATE+CONSULTING München betreibt die Konzeption und Vermietung einer gemeinsamen Projektentwicklung, das Fachmarktzentrum Unterschleißheim. Hier entstehen ab der ersten Häfte 2007 auf einem Grundstück an der A92 ein Fachmarktzentrum mit ca. 25000qm.

Fachmarktzentrum Unterschleißheim
Sammy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.08, 19:26   #7
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.415
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Unterschleißheim: Sitz des Moskauer Businesszentrums

Die Moskauer Industrie- und Handelskammer plant zusammen mit russischen Investoren ihr erstes Moskauer Businesszentrum in Bayern zu errichten.
Der geplante Gebäudekomplex setzt sich zusammen aus:
- einem Zentralgebäude mit Hotel und Gastronomie (ca. 6000 qm),
- sowie 9 einzelnen Bürogebäuden (insgesamt ca. 9000 qm Nutzfläche).
- Gesamtbaukosten: rd. 15 Mio Euro
- Baubeginn: evtl. noch 2008.
- voraussichtlicher Branchenmix: überwiegend "High-Tech" Unternehmen
Quelle und Projektpräsentation
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.09, 23:52   #8
Blaplakon
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 01.04.2007
Ort: München
Beiträge: 289
Blaplakon wird schon bald berühmt werdenBlaplakon wird schon bald berühmt werden
Hypo Real Estate zieht in den IT-Port in Unterschleissheim

Die Hypo Real Estate zieht in den IT-Port in Unterschleissheim. Ursprünglich war das Lehel Carre angemietet worden. Gem. SZ pocht die Versicherungskammer Bayern als Eigentümer auf die bestehenden Verträge.
Blaplakon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.10, 04:31   #9
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.415
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Unterschleißheim: „Menlo-Twins", 85m und 53m [gescheitert]


Der Immobilien-Entwickler M. Graf plant an der Ecke Edison/ Boschstraße einen 71 m hohen Büroturm mit 23 Stockwerken zu errichten. Je nach Vermarktungserfolg, soll ein zweiter mit 54 m [+ Verbindungsbau] folgen.

Hierzu einige Fakten:
  • Projektentwickler: Manfred Graf
  • Architekt: Carl Schleburg Generalplanung/ Rosenheim
  • Name: „Menlo-Twins-Over the Top“
  • geplantes Investitionsvolumen I.BA: ca. 55 Mio. EURO
  • I.BA: rund 28 000 m² Bürofläche
  • Gesamtkomplex: 48 000 m² Bürofläche, 650 m² Akademie sowie rund 2000 m² Gastronomieflächen.
  • Parkplätze sollen in einem „Car Park“ situiert werden
  • Baubeginn: Graf hofft auf Herbst 2010
  • Der Bauausschuss der Stadt Unterschleißheim hat für das Vorhaben bereits grünes Licht erteilt
  • Mietinteressenten: "verschiedene Firmen, etwa aus dem Bereich „Medizin und Forschung“
Quellen:
SZ
merkur-online
Edison-Park Immobilien GmbH
Stadt Unterschleißheim - PresseInfo
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.10, 09:51   #10
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.071
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
„Menlo-Twins", 85m und 53m

Für das weitgehend gesichtslose Gewerbegebiet in U´schleißheim goldrichtig, das Naming "Over the top" ist natürlich selbst "Over the top" hinaus geschossen
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.10, 11:08   #11
MartyMUC
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von MartyMUC
 
Registriert seit: 01.05.2003
Beiträge: 1.336
MartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer Mensch
„Menlo-Twins", 85m und 53m

aus dem SZ-Artikel:

"Da können Forscher
und Geschäftsleute abends
auch mal in eine Bar gehen und.alles
ist fußläufig erreichbar. So etwas
finden sie nicht mal in München"



Sieht für mich nach 60er-Jahre aus. Kaputt machen kann man in der Gegend aber wirklich nicht viel.
MartyMUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.10, 11:14   #12
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.505
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
„Menlo-Twins", 85m und 53m

^^

Das Konzept soetwas in einem Vorort zu bauen ist 60er Jahre like.
Sowas sollte am Starnberger Flügelbahnhof entstehen. Stadt soll in der Stadt stattfinden!
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.10, 13:21   #13
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.611
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
„Menlo-Twins", 85m und 53m

Es scheint ein neuer Trend zu sein, der sich hier abzeichnet. Nämlich Bürohochhäuser in den Münchner Vortorten zu bauen. Zuerst Haar, dann gibt es in Garching beim Business Campus Garching einen Turm in Wartestellung und nun schliesslich Unterschleissheim. Für den Ort ist das die passende 08/15 Architektur. Schliesslich ist man als Büromieter im Vorort, um ein paar Kröten bei der Gewerbesteuer zu sparen. Irgendwelche architektonische Spielereien wird man dann leider nicht auch bezahlen wollen. Ingesamt finde ich es positiv, dass solch ein Projekt umgesetzt wird, als ein weiterer, komplett spannungsfreier Büroflachbau, wie es in den Vororten schon so viele gibt.

Wann gibt es den ersten 100+ Turm in den Vororten, um den Münchnern hier mal was vorzumachen? Hat das von der Gemeinde gewollte Hochhaus an der S-Bahnstation Karlsfeld nun doch noch eine Chance?
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.10, 13:39   #14
bayer
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 307
bayer wird schon bald berühmt werdenbayer wird schon bald berühmt werden
„Menlo-Twins", 85m und 53m

Es wird noch viele Jahre dauern bis sich Projektentwickler nach diesem "Hochhausverbot" wieder was in München, zumal zentral, trauen.
bayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.10, 14:19   #15
PaBr
Mitglied

 
Registriert seit: 11.09.2004
Ort: München
Beiträge: 134
PaBr ist im DAF berühmtPaBr ist im DAF berühmt
„Menlo-Twins", 85m und 53m

Frage mich ob das gut geht. In Haar ist wegen Fehlplanung das Hochhaus noch immer nicht ausreichend vermietet...
__________________
Alle von mir mir geposteten Bilder, sofern nicht anders angegeben: Copyright PaBr

Münchens Denkmäler
PaBr ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:48 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum