Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Essen/Duisburg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.12.08, 19:40   #31
Westropolis
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Westropolis
 
Registriert seit: 28.11.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 490
Westropolis ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Eben die Empfangshalle finde ich ist genau das was am Bahnhof noch in Ordnung ist, die Fassade sollte man in der Tat unangetastet lassen, aber bitte ordentlich auffrischen also eine Grundreinigung. Das Problem was ich sehe, ist die Passage in der Mitte des Bahnhofs, wo es momentan nur Billigläden gibt und vorallem das Ostportal, vorallem dort muss viel gemacht werden.
Westropolis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.08, 19:57   #32
ollinrw
Mitglied

 
Registriert seit: 28.09.2006
Ort: Essen
Alter: 44
Beiträge: 211
ollinrw sitzt schon auf dem ersten Ast
ostportal und tunnel werden für die 10 mio nicht renoviert. wirklich nur die empfangshalle.

einen schönen ostausgang werden wir wohl frühstens mit der 2. renovierungswelle bekommen (wenn dach und bahnsteige dran sind)

ich persönlich finde den tunnel so wie er ist eigentlich ok, das lichtsystem auszutauschen könnte schon einiges bewirken....
ollinrw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.08, 09:01   #33
DarthHito
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von DarthHito
 
Registriert seit: 30.04.2008
Ort: Endor
Alter: 37
Beiträge: 224
DarthHito hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
@#34
Gewöhn Dir bitte mal ab, ganze Beiträge zu zitieren - wozu soll das gut sein? Gr. EM


Klingt so, als würden da wirklich nur kleine Brötchen gebacken werden
Minimalismus scheint die Bahn wohl bei den Bahnhöfen im Ruhrgebiet zu verfolgen, während im Osten des Landes prunkvolle "Bahnhofspaläste" hingepflanzt werden.
__________________
Der gesellschaftliche Standard ist wie das Innere eines Dixiklos: Snythetisch und scheisse!
DarthHito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.08, 20:44   #34
Westropolis
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Westropolis
 
Registriert seit: 28.11.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 490
Westropolis ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Video zum Thema

Also die 10 Mio. sind wirklich nur für die Halle (inkl. Fassade) und die Beleuchtung im ganzen Bahnhof, nach 2010 kommt dann der richtige Umbau des gesamten Bahnhofs inkl. Dach, Bahnsteige und Durchgang bis zum Ostportal.

Das ganze ist nicht nur wegen der Kulturhauptstadt auf 2010/2011 verschoben sondern auch da der Bahnhof dann 2 neue Gleise bekommen wird, und es dann sinnlos ist das Dach jetzt zu machen, wenn man dann eh ein neues brauch und dann auch neue Bahnsteige braucht.
Westropolis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.09, 16:57   #35
Westropolis
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Westropolis
 
Registriert seit: 28.11.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 490
Westropolis ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
http://www.derwesten.de/nachrichten/...60/detail.html

Im Hauptbahnhof wird wohl das alte Gemälde, an der Wand zur Innenstadt wieder saniert.
Ein recht schickes Gemälde auch wenn es nicht unbedingt modern wirkt.
Westropolis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.09, 13:28   #36
ollinrw
Mitglied

 
Registriert seit: 28.09.2006
Ort: Essen
Alter: 44
Beiträge: 211
ollinrw sitzt schon auf dem ersten Ast
der umbau geht in die erste runde.

bauabschnitt 1 mit der empfangshalle/haupttunnel wird ab august in angriff genommen. ausser schönheitsreparaturen ist hier allerdings nicht viel zu machen. aufzüge, rolltreppen und fahrgastinformationssysteme gibt es schon lange. wichtigster punkt: die empfangshalle soll in ihren historischen ursprungszustand versetzt werden.

die kostenintensive renovierung des daches/der bahnsteige lässt aber noch auf sich warten.....

http://www.derwesten.de/nachrichten/...01/detail.html
ollinrw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.09, 11:55   #37
ollinrw
Mitglied

 
Registriert seit: 28.09.2006
Ort: Essen
Alter: 44
Beiträge: 211
ollinrw sitzt schon auf dem ersten Ast
Helle Halle

http://www.derwesten.de/nachrichten/...58/detail.html

Die einzelnen Massnahmen im ÜberblicK:

-Entfernung der Zwischendecken
-Neue Glasfronten
-Begradigung der Geschäftszeilen mit Neuandordnung
-Neue Böden
-Sandstrahlen des denkmalgeschützten Gebäudes
-Endlich Automatiktüren am Haupt- und Ostausgang!
ollinrw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.09, 12:39   #38
Dus-Int
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Dus-Int
 
Registriert seit: 12.02.2005
Ort: Chumphon, Thailand
Beiträge: 1.010
Dus-Int sorgt für eine nette AtmosphäreDus-Int sorgt für eine nette AtmosphäreDus-Int sorgt für eine nette Atmosphäre
Noch ein paar Infos
http://www.rp-online.de/public/artic...d-saniert.html

------------------------------------------------------------------------------------------------
Mod: Ein dürrer link ist noch kein Beitrag. Zudem stehen Quellenverweise nicht ewig online. Versuche bitte den Inhalt deines postings benutzerfreundlich in eigenen Worten zusammenzufassen. Danke! nikolas
__________________
NYC - Düsseldorf - 北京 - Melbourne
Bilder © Dus-Int
Dus-Int ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.09, 13:19   #39
Groop
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Essen
Alter: 49
Beiträge: 18
Groop befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich war heute erst im Duisburger Hauptbahnhof. Irgendwie finde ich den gar nicht so schlimm, sieht man mal von diesen seltsamen Geschäften ("Handy-Express", "Bahnhofs-Boutique" und diesem gruseligen Friseur-Salon) im Durchgang ab.
Die Haupthalle ist sicherlich ein bißchen in die Jahre gekommen, aber nicht so schrecklich und baufällig wie in Essen.

Aber wenn ich daran denke, wie oft ich schon auf den Bahnsteigen unfreiwillig naß geworden bin, sollte das Dach höchste Priorität haben.
Aber die Bahn investiert nur dort, wo man auch Profite erwirtschaften kann. Und das kann man nur in der Eingangshalle und nicht auf dem Gleis...
Sehr bedauerlich!
Groop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.09, 13:24   #40
ollinrw
Mitglied

 
Registriert seit: 28.09.2006
Ort: Essen
Alter: 44
Beiträge: 211
ollinrw sitzt schon auf dem ersten Ast
ist schon richtig, das dach sollte höchste priorität haben, aber die bahn investiert jetzt lieber über 10 mio euro in den innenausbau der empfangshalle und des tunnels, damit man nachher die freien flächen an läden vermieten kann, die mehr bezahlen als handy & co, bahnhofs-boutique usw. usw...

vorne im empfangsgebäude wird man von burger king & co. nachher sicher auch mehr miete verlangen...

damit macht die bahn halt geld
ollinrw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.09, 13:54   #41
Westropolis
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Westropolis
 
Registriert seit: 28.11.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 490
Westropolis ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Eine Sanierung der Dächer wäre jetzt total sinnlos, da der Bahnhof 2011 2 neue Gleise bekommt und dann alles auf einmal gemacht werden kann, außerdem läuft noch eine Fehde zwischen Bahn und Stadt. Die Stadt will ein Volldach oder eine Sanierung des alten Daches und die Bahn will einzelne Dächer je Plattform. Daher trickst die Stadt mit dem Denkmalschutz, entweder es gibt ein Volldach oder das aktuelle Dach wird unter Denkmalschutz gestellt und muss saniert werden. So zumindest der Plan der Stadt.
Westropolis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.09, 14:23   #42
ollinrw
Mitglied

 
Registriert seit: 28.09.2006
Ort: Essen
Alter: 44
Beiträge: 211
ollinrw sitzt schon auf dem ersten Ast
das dach muss nicht mehr unter denkmalschutz gestellt werden, das steht schon lange unter denkmalschutz.

gott sei dank finde ich.
so kann die bahn nicht einfach mal eben die konstruktion abreissen. da hat die stadt duisburg, als untere denkmalschutzbehörde, ein gewaltiges mitspracherecht.
ollinrw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.09, 15:04   #43
Burkhard
Mitglied

 
Registriert seit: 01.04.2008
Ort: Essen
Beiträge: 152
Burkhard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Westropolis Beitrag anzeigen
Eine Sanierung der Dächer wäre jetzt total sinnlos, da der Bahnhof 2011 2 neue Gleise bekommt und dann alles auf einmal gemacht werden kann,
Das ist so nicht richtig. Im Rahmen der RRX-Planung sind im Duisburger Hbf keine zusätzlichen Gleise vorgesehen!
Burkhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.09, 16:11   #44
ollinrw
Mitglied

 
Registriert seit: 28.09.2006
Ort: Essen
Alter: 44
Beiträge: 211
ollinrw sitzt schon auf dem ersten Ast
^^^
richtig, die 12 vorhandenen durchgangs-gleise reichen auch vollkommen aus :-)

auf der trasse zwischen duisburg HBF und düsseldorf HBF wird es 2 neue gleise geben

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Mod: Bitte unnötiges zitieren vermeiden. Danke! nikolas
ollinrw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.09, 14:47   #45
Dietmar.du
Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2006
Ort: Duisburg
Alter: 60
Beiträge: 142
Dietmar.du befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Die Bauarbeiten haben gestern pünktlich begonnen. Der Service-Point ist in den Tunnel umgezogen. Außerdem wurde er in der Halle auch schon abgebaut und dort wurden schon alle, zum Teil leerstehenden Webeflächen einschließlich der KöPi-Werbung entfernt.
Dietmar.du ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:14 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum