Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Köln/Bonn

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.17, 09:09   #61
Citysurfer
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.082
Citysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Fast täglich fahre ich an der Baustelle für das Neue Stadtarchiv am Eifelwall vorbei. Die Hochbauarbeiten gingen zügig voran, jedoch wurde ich zuletzt stutzig und fragte mich: Ist die Endhöhe etwa schon erreicht? Die Antwort ist. Ja.

Sollte der Bau ursprünglich 4 Etagen haben, wie hier im Bericht des KStA noch zu sehen...

https://www.ksta.de/koeln/innenstadt...-sein-24945288

... wird der Bau jetzt mit nur 3 Etagen ausgeführt...

http://www.stadt-koeln.de/leben-in-k...hiv/der-neubau

Das Gebäude wirkt hierduch (in meinen Augen) wie eine bessere Baracke und ist in Relation zur Umgebungsbebauung viel zu niedrig.
Wann und warum wurde die Reduzierung um eine Etage eigentlich beschlossen - und wurde das irgendwie öffentlich kommuniziert?
Citysurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.17, 21:31   #62
tieko
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 03.04.2011
Ort: Köln
Beiträge: 623
tieko wird schon bald berühmt werdentieko wird schon bald berühmt werden
Hier mal ein paar Bilder von der Baustelle:



In die Mantelbebauung kommen die Lesesäle und die Werkstätten.



Sie umschließt das Magazingebäude und zwei Innenhöfe.


Bilder: tieko

Das Magazingebäude wird am Ende über der Mantelbebauung hinausragen.
Hier noch ein Blog: https://koelnstadtarchiv.wordpress.com/
tieko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.17, 18:33   #63
ottcgn1
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: Köln
Beiträge: 466
ottcgn1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreottcgn1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreottcgn1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
@Citysurfer: Vielleicht wurde der Flächenbedarf nochmals geprüft und man konnte den Nachbarn entgegenkommen, die Angst vor Verschattung geäußert hatten. Ist aber nur eine Vermutung, gelesen habe ich darüber auch nichts...

Aus meiner Sicht ist die verringerte Bauhöhe nicht "unmaßstäblich". Immerhin handelt es sich um einen Solitär am Übergang zu einer Parkanlage. Auch das Fassadenmuster gefällt mir.
ottcgn1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.17, 23:27   #64
Citysurfer
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.082
Citysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Wegen "Problemen am Rohbau" verzögert sich die Fertigstellung. Wie viel länger die Bauzeit ist und ob sich das auf die Kosten auswirkt kann man noch nicht sagen.
Vor knapp einem Monat hieß es seitens der Gebäudewirtschaft noch "Der Bau verläuft wie erhofft".

https://www.rundschau-online.de/regi...?dmcid=sm_fb_p
Citysurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.18, 13:27   #65
Taddel
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 27.02.2012
Ort: Köln
Alter: 37
Beiträge: 337
Taddel sitzt schon auf dem ersten Ast
Richtfest

https://www.ksta.de/koeln/richtfest-...rophe-29808570

Am Stadtarchiv wurde jetzt Richtfest gefeiert . Weiß jemand, wann das angrenzende Stück Brachland als Teil des Grüngürtels umgestaltet werden soll?
Taddel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.18, 11:07   #66
Taddel
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 27.02.2012
Ort: Köln
Alter: 37
Beiträge: 337
Taddel sitzt schon auf dem ersten Ast
https://www.ksta.de/koeln/stadtarchi...etzen-31132310

Hier mal ein Artikel zum Stand Archiv. Eröffnung noch immer 2021, die Baukosten bleiben wohl im genannten Rahmen.
Taddel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.18, 14:20   #67
Benevolo
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Benevolo
 
Registriert seit: 07.08.2009
Ort: Köln
Alter: 48
Beiträge: 395
Benevolo könnte bald berühmt werden
Ich bin letzte Woche zweimal am neuen Stadtarchiv vorbeigekommen. Die baubronzene Fassade gefällt mir ausgesprochen gut . Allerdings ist das ganze Gebäude zu unproportioniert. Es fehlt ein Geschoss, ein viertes Vollgeschoss, plus Staffelgeschoss. Das Gebäude ist viel zu flach gegenüber der Bestandsbebauung auf der anderen Seite des Eifelwalls. Es fehlt eben das vierte Vollgeschoss - schade eigentlich.
Benevolo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:24 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum