Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Köln/Bonn

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.08, 23:03   #16
Maik66
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Maik66
 
Registriert seit: 27.07.2003
Ort: Köln
Alter: 53
Beiträge: 372
Maik66 ist im DAF berühmtMaik66 ist im DAF berühmt
Hatte nicht erwartet, dass durch diese Mitteilung der Abend noch schön wird....

Toll, das es so kommt / diese Entscheidung so getroffen wurde!!!!
Maik66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.08, 20:22   #17
pzkoeln
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 20.06.2008
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 77
pzkoeln befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Laut report-k.de ist der Bau des Kuppeldachs vom Stadrat endgültig beschlossen worden.
Genaueres unter folgendem Link: http://www.report-k.de/content/view/11163/

Gruß
pzkoeln
pzkoeln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.08, 11:54   #18
Citysurfer
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.091
Citysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Die Sanierung der Flora ist wieder ungewiss! Der Gestaltungsbeirat hat die Umbaupläne heftig kritisiert.

Die Kritik entzündet sich zum einen an den geplanten Anbauten, als auch an einer Nutzung des wieder zu errichtenden Tonnendaches als zusätzlicher Veranstaltungsfläche. Um diese zu gewinnen ist derzeit das Einziehen einer zweiten Ebene geplant.

Die Kosten des Umbaus sind von der Stadt auf 22 Mio. € gedeckelt worden, der künftige Betreiber Köln-Kongress muss den Betrieb zuschussfrei führen. Dies wird ohne zusätzliche Veranstaltungsfläche kaum möglich sein.

Die Mehrheit der Ratsfraktionen (außer FDP) will sich mit der Kritik des Gestaltungsbeirates auseinandersetzen, was im Grunde einer völligen Neuplanung und damit enormer Zeitverzögerung und Mehrkosten gleichkommen würde.

http://www.rundschau-online.de/html/...06934554.shtml
http://www.ksta.de/html/artikel/1228404104389.shtml

Kommentar:
http://www.ksta.de/html/artikel/1228404104553.shtml
Citysurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.08, 21:52   #19
Tilou
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 28.05.2007
Ort: Köln/Bonn
Alter: 44
Beiträge: 428
Tilou sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreTilou sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreTilou sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Das verstehe ich jetzt so überhaupt gar nicht. 20 Architekturbüros beteiligen sich an einem Wettbewerb. Irgendein Gremium, das in den Artikeln nicht näher genannt wird, bestimmt einen Siegerentwurf. Und erst danach kommt der Gestaltungsbeirat und gibt seinen Senf dazu ab? Ist es jetzt sehr naiv zu fragen, warum man den nicht schon eher einbezieht?

Diese Nachricht ist natürlich schon enttäuschend, aber ohne einen Blick auf den Siegerentwurf geworfen zu haben will ich hier keine Seite beschimpfen. Laut den Berichten war die Kritik des Gestaltungsbeirats "vernichtend". Das klingt schon ziemlich heftig.
Einmal mehr prallen hier wohl wieder wirtschaftliche und gestalterische Gesichtspunkte aufeinander. Gut, wohl kaum jemand hat ernstlich angenommen, dass die Flora in ihren Originalzustand von vor dem Krieg wieder hergerichtet würde. Aber wenn man erst groß die Rekonstruktion ankündigt und heraus kommt nur ein nutzenoptimierter Investorenklotz, der gerade noch die Kubatur wiederherstellt, dann verstehe ich schon die Bedenken des Beirats. Nur, wie gesagt, den Ablauf bis dato kann ich nicht begreifen.
Tilou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.08, 22:28   #20
Citysurfer
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.091
Citysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Hier der Link zur Seite des Architekturbüros, dass mit der Sanierungsplanung beauftragt ist.

http://www.kh-architekten.de/index.php?m=129#

Wie ich den Visualisierungen entnehme, wird dass Dach äußerlich in den Vorkriegszustand versetzt, d.h. das Tonnendach wird rekonstruiert - wenn auch mit modernen Materialien.
Der Anbau ist auf der rückwärtigen Seite. Eine Lösung, mit der ich leben könnte.
Citysurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.09, 13:18   #21
Maik66
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Maik66
 
Registriert seit: 27.07.2003
Ort: Köln
Alter: 53
Beiträge: 372
Maik66 ist im DAF berühmtMaik66 ist im DAF berühmt
Endlich geht es los: Das Kuppeldach kehrt zurück!
Mal ein Danke in Richtung FDP und Herrn Sterck!!

Kölnische Rundschau

FDP - Köln

Volumen: 22 Millionen €
Bauzeit: Juni 2009 - November 2011
Maik66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.09, 13:28   #22
Dooo?
Mitglied

 
Registriert seit: 14.11.2007
Ort: Köln
Alter: 31
Beiträge: 188
Dooo? befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
ich frage mich, ob angesichts der haushaltslage und der ohnehin viel zu hohen verschuldung der stadt eine solche rekonstruktion notwendig ist.
klar, das ist natürlich eine tolle sache, aber braucht man solch eine rekonstruktion momentan?
da wäre es mir lieber gewesen, man hätte das geld in die schuldentilgung gesteckt: bringt natürlich weniger wählerstimmen, aber macht langfristig sinn.
jedoch: sollte das dach rekonstruiert werden, um den einzug des viel diskutierten kasinos zu forcieren, würde ich meine meinung nochmal überdenken
Dooo? ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.09, 14:21   #23
Maik66
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Maik66
 
Registriert seit: 27.07.2003
Ort: Köln
Alter: 53
Beiträge: 372
Maik66 ist im DAF berühmtMaik66 ist im DAF berühmt
Deine Antwort erzeugt in mir ein von Herzen ehrliches Kopfschütteln!!!

Was möchtest du denn mit einer bautechnisch gesperrten Flora tun in der keine Veranstaltungen mehr stattfinden dürfen. Vielleicht sollten wird aus finanziellen Gründen den botanischen Garten ganz schließen...??

In anderen Städten die zum Teil noch klammer sind als Köln sind Rekonstruktionen/Sanierungen an der Tagesordnung, da ist dieses Projekt für 22 Mio, wo dazu noch die Grundsubstanz steht ein vergleichsweise sehr kleines Projekt!

Es war schon schlimm genug, dass 10 Jahre nach 1945 mit dem alten Bahnhofsportal, der Oper am Rudolfplatz, dem Hohenstaufenbad und anderer Häuser so viel wertvolles Kulturgut vernichtet wurde um so viel Mist zu bauen und Schneißen wie die N-S Fahrt zu brechen...

Die Flora muss nun einmal momentan saniert werden um sie zu erhalten und nicht irgendwann!!

VG
Maik66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.09, 15:28   #24
RebellHAI
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 11.08.2008
Ort: Much
Alter: 31
Beiträge: 523
RebellHAI befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Die Flora ist obendrein eines der Touristikadressen schlechthin der vor allem ne Menge Interessierte Touristen lockt. Ist schon richtig so und ich freue mich drauf... (renderings?)

Schau mal in #20. rec
RebellHAI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.10, 22:54   #25
RainerCGN
 
Beiträge: n/a
Hat jemand eine Info ob mit dem Umbau bereits begonnen wurde? Hier noch mal ein paar Infos vom Architekturbüro K + H aus Stuttgart:

http://www.kh-architekten.de/index.php?m=129
  Mit Zitat antworten
Alt 04.01.10, 18:37   #26
ottcgn1
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: Köln
Beiträge: 466
ottcgn1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreottcgn1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreottcgn1 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
@RainerCGN - Mein letzter Informationsstand:

Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich im April 2010. Die Wiedereröffnung ist für Ende 2012 geplant.

http://www.koelnkongress.de/wDeutsch...lora/index.php
http://www.freundeskreis-flora-koeln...171&Itemid=191
ottcgn1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.10, 22:31   #27
RainerCGN
 
Beiträge: n/a
Wow, das ist sehr lang für einen Umbau? Aber da muss wohl jeder Stein neu gesetzt werden, ich habe in Erinnerung das, dass Gebäude schon sehr marode ist.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.10.10, 10:22   #28
RainerCGN
 
Beiträge: n/a
Es gibt Neuigkeiten von der Flora! Lt. Bericht der Kölner Rundschau wird der Rat dem Umbau und der Rekonstruktion des Tonnendaches wohl einstimmig zustimmen. Der Umbau soll dann 27 Mio. EUR kosten und könnte im Idealfall im Frühjahr 2011 beginnen.

Das sind sehr gute Neuigkeiten, die Flora ist leider bei vielen Kölnern eher unbekannt. Ich hoffe, dass die Flora durch den Umbau und die Rekonstruktion des Tonnendaches wieder mehr Aufmerksamkeit in der Bevölkerung erfährt. Denn sie hat es durchaus verdient.

Wenn sich dann auch noch die neuen Schaugewächshäuser verwirklichen lassen, wäre das perfekt!

Historische Aufnahme der Flora mit Tonnendach!

Quelle: Bilderbuch-Koeln.de

Artikel zum Umbau der Flora:
http://www.rundschau-online.de/html/...20739899.shtml


Link zum Förderverein für neue Schaugewächshäuser:
http://www.freundeskreis-flora-koeln...id=9&Itemid=89
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.11, 21:24   #29
pzkoeln
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 20.06.2008
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 77
pzkoeln befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo allerseits,

laut einem Artikel der Kölner Rundschau sollen die Arbeiten Mitte 2011 beginnen.
Weitere Infos direkt im Artikel: http://rundschau-online.de/html/arti...71167688.shtml

Gruß
pzkoeln
pzkoeln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.11, 09:44   #30
RainerCGN
 
Beiträge: n/a
Wie der Kölner Wochenspiegel berichtet beginnen die Arbeiten zur Sanierung der Flora. Diese wird nach historischem Vorbild saniert. Die Arbeiten sollen bis mitte 2013 abgeschlossen sein und insgesamt 27 Millionen Euro kosten.

Die entsprechende Planung hat der Projektleiter der Kölner Gebäudewirtschaft gerade vorgestellt. Das Gebäude, das zwischen 1862 und 1863 als Glaspalast gebaut wurde, wird wieder in seinen Ursprungszustand samt Tonnendach versetzt. Das Satteldach wird abgetragen und das Tonnendach mit einer Zwischenebene eingezogen.

http://www.koelner-wochenspiegel.de/.../376757/nippes
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:27 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum