Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.06.16, 21:17   #16
jenny184
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.12.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 363
jenny184 könnte bald berühmt werdenjenny184 könnte bald berühmt werden
"Kennen" ist übertrieben, aber auf den Entwürfen ist es so dargestellt. Bin gespannt, wie es umgesetzt wird, ist ja erstmal nur eine Art Vorentwurf. Ich glaube, aber dass das Quartier wesentlich attraktiver wird, als das sog. Boom-Viertel "Südoststadt". Sind auch nur 5-6 S-Bahn-Stationen in die City, aber viel mehr grün und wesentlich "durchdachter", nicht so beengt. Zumindest was man bisher so sieht.
jenny184 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.16, 12:04   #17
ManuelGuzman
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 05.10.2012
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 225
ManuelGuzman könnte bald berühmt werden
Ich dachte ja eigentlich, dass in der Suedoststadt in den Gruenstreifen zwischen der Bebauung an der Ludwig-Erhard-Allee und dem Wohnviertel auch noch ein See entstehen wuerde.
Ist das noch aktuell oder wurde der zwischenzeitlich aus den Planungen genommen? Das Wasser dort ist fuer mich ein grosser Pluspunkt in der Suedoststadt.
Mir gefaellt auch die Promenade und generell die Front an der Ludwig-Erhard-Allee. Das wird das C-Areal natuerlich nicht bieten koennen, passt aber auch nicht in die Erzberger Strasse.
Dafuer soll es nach den Plaenen zwischen den einzelnen Wohnhaeusern, wie Du schreibst, wesentlich gruener werden. Das waere natuerlich ein dicker Pluspunkt.
Bin gespannt, wann da die richtigen Entwuerfe fuer die einzelnen Bauvorhaben kommen und hoffe, dass auch wassertechnisch dort iwas passiert.
ManuelGuzman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.16, 20:23   #18
jenny184
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.12.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 363
jenny184 könnte bald berühmt werdenjenny184 könnte bald berühmt werden
In der letzten Gemeinderatssitzung wurde beschlossen, das Areal in der Südoststadt bis 2017 fertigzustellen, dabei sind zwei See (mit 2.000 qm) dabei.

Klar, die Seen sind ein Vorteil, aber dafür ist das C-Areal deutlich extensiver bebaut, mit mehr Platz und grün zwischen den Häusern.

Es bleibt spannend ;-).
jenny184 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.19, 14:57   #19
ManuelGuzman
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 05.10.2012
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 225
ManuelGuzman könnte bald berühmt werden
Nach langer Zeit

mal wieder etwas "Neues" vom C-Areal.

https://www.ka-news.de/region/karlsr...rt6066,2315583

Angesichts des stets betonten akuten Wohnungsmangels natuerlich eine gute Nachricht, dass es nur noch acht Jahre dauert
(die ueblichen Verzoegerungen bei Bauprojekten natuerlich nicht mit eingerechnet) ...
ManuelGuzman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:57 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum