Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.09, 22:53   #16
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.134
Kostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer Anblick
''Quartier 100'' 05.07.2009 Luftaufnahme

Bild.1
Bild.2

Quelle: WAZ / Fotograf Hans Blossey
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.09, 23:01   #17
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.134
Kostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer Anblick
''Quartier 100'' 11.08.2009

Bild

Quelle: WAZ/Hans Blossey

Geändert von Kostik (16.08.09 um 10:26 Uhr)
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.10, 10:28   #18
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.134
Kostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer Anblick
Neubau Gaudium

Im Juni 2009 starteten die Bauarbeiten für das Wohnhaus Gaudium.
Es entstehen 14 Wohneinheiten auf vier Geschossen und eine Tiefgarage.
Das 2.7 Mio € Projekt soll September 2010 realisiert werden.


Theobald + Partner / Monse + Molnar in Wuppertal

Weitere Informationen + Bilder zum Projekt hier
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.10, 17:59   #19
kletterdax
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 25.03.2009
Ort: Bochum
Alter: 48
Beiträge: 8
kletterdax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wo in Bochum wird das Projekt Gaudium denn realisiert? Ist mir bisher nicht aufgefallen.
kletterdax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.10, 18:24   #20
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.134
Kostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer Anblick
Das Wohnhaus Gaudium befindet sich an der Hunscheidtstraße 88 in Bochum
Ehrenfeld.

Quelle mit weiteren Informationen: gaudium88
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.10, 21:21   #21
kletterdax
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 25.03.2009
Ort: Bochum
Alter: 48
Beiträge: 8
kletterdax befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Claudiushöfe

Mit dem Bau der schon mehrfach angekündigten Claudiushöfe an der Düppelstraße scheint nun endlich begonnen zu werden. Zumindest werden zur Zeit die Altgebäude abgerissen.
kletterdax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.10, 20:47   #22
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.134
Kostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer Anblick
Fotos von 06.04.2010 Hans Blossey

Quartier 100

Bild.1
Bild.2
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.10, 18:24   #23
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.134
Kostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer Anblick
Claudiushöfe

Ein schönes Foto von der Baustelle ''Quartier 100'' gibt es hier zu bewundern. Fotografiert vom Kran des Exzenterhauses.
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.10, 18:24   #24
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.134
Kostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer Anblick
Quartier 100

Die Rohrbauarbeiten am Geschäftshaus an der Wittener Straße sind beendet. Zur Zeit läuft der Innenausbau und Arbeiten an der Fassade.

Das Gebäude:

Die architektonische Gestaltung des neuen Gebäudes soll sich an Geschossigkeit und mit dem Klinkermaterial der Bebauung am Steinring orientieren. Durch die zurückspringende, überwiegend verglaste Erdgeschosszone und durch das Staffelgeschoss bekommt das Gebäude eine moderne Struktur, die durch die nach vorne stehenden Treppenhäuser bzw. zurückliegenden Laubengänge ergänzt wird. Insgesamt wird die Ecke Wittener Straße / Steinring durch den runden geschwungenen Baukörper städtebaulich betont.

Im Erdgeschoss sind auf einer Gesamtfläche von ca. 530 m² bis zu 9 Ladenlokale geplant, die durch ihre großen Schaufensterfronten auffallen sollen.
Im 1. und 2. Obergeschoss sind pro Etage ca. 215 m² Gewerbeflächen geplant, die als Büro- oder Praxisflächen genutz werden können.
Des Weiteren sind auf insgesamt 2.490 m² Wohnfläche im 1. bis 5. Geschoss
42 helle, hochwertig ausgestattete Mietwohnungen geplant.

Quelle: VBW-Bochum


VBW


VBW


VBW

Zum Schluß hier ein aktuelles Foto
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.11, 18:29   #25
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.134
Kostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer Anblick
Claudius-Höfe

Laut dem Vorsitzenden des Matthias-Claudius-Sozialwerks (MCS) soll anfang Mai die Grundsteinlegung für den Bau der Claudius-Höfe erfolgen.
Ende März 2012 sollen auf dieser Brache circa 180 Menschen ihre Wohnungen beziehen.

Junge und Alte. Menschen mit und ohne Behinderung werden in einer Gemeinschaft leben. Claudius-Höfe soll ein Dorf mitten in der Stadt werden. „Aber keine Enklave“, wie der Bauherr betont.

Zentraler Bestandteil der Claudius-Höfe wird der kleine Marktplatz sein, umringt von 15 Häusern, einem großen Wohngebäude sowie einem Komplex mit Wohngruppen - unter anderem für Menschen mit Behinderung.

Alle Wohnungen und Häuser sind energetisch optimiert. Sieben Passiv-Häuser verbrauchen so gut wie gar keinen Strom. Es soll auch einen Hotel, eine Gastronomie und einen Tante-Emma-Laden geben. In diesen Bereichen werden auch Menschen mit Behinderung einen Arbeitsplatz finden.

Quelle: Ruhrnachrichten
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.11, 20:38   #26
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.134
Kostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer Anblick
Grundsteinlegung Claudius-Höfe

Das Konzept: Urbanes Wohnen in der Gemeinschaft

Heute erfolgte die Grundsteinlegung der Mehrgenerationen-Wohnanlage Matthias-Claudius-Höfe an der Düppelstraße in der Innenstadt. Rund 180 Mieter sollen bis Ende April 2012 im Quartier ihr neues Zuhause finden, die meisten Wohnungen und Stadthäuser sind bereits vermietet.

Es soll eine dörflich angelegte Anlage werden, in der ambulant betreute und behindertengerechte Wohnformen ebenso selbstverständlich zum Alltag gehören werden wie Studenten-Wohngruppen. Darüber hinaus wird es auf dem alten Fuhrparkgelände typische Treffpunkte eines Dorfes wie ein kleines Hotel, ein Rathaus, eine Kirche, eine Schule, ein Wirtshaus sowie eine Herberge geben.

Quelle: WAZ - Ein neues Dorf wächst mitten in der Stadt
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.11, 14:58   #27
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.134
Kostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer Anblick
Quartier 100 l der dritte Bauabschnitt


Quartier-100

Im Quartier 100 haben die Bauarbeiten am letzten Bauabschnitt begonnen. Es ist der dritte und letzte Bauabschnitt im Quartier 100. In gut einem Jahr soll der Komplex mit 16 Wohnungen stehen. Ein halbes Jahr später sollen auch Straßen und Grünanlagen im Quartier fertig sein.

Während der von der Wohnungsgesellschaft VBW errichtete Gebäudekomlex an der Kreuzung Wittener Straße / Steinring gemietet werden kann, gibt es in den Stadthäusern nur Eigentumswohnungen. Ein Viertel der Wohnungen sind bereits verkauft, für andere gibt es Interessenten. Auch die Einfamilienhäuser im Quartier 100 an der Wittener Straße sind zu mehr als 90 Prozent verkauft.

Quelle: Ruhrnachrichten


Zwei Fotos vom bereits fertiggestellten Geschäftshaus an der Kreuzung Wittener Straße / Steinring


Quelle. VBW - Bochum


Quelle. VBW - Bochum
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.12, 18:19   #28
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.134
Kostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer Anblick
Sanierungs- und Umbaumaßnahmen am neuen GLS Bank-Gebäude

Das 2005 sanierte Geäude der GLS Bank in Bochum


Foto: GLS Bank, auf flickr

Die GLS Bank gehört dem Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) und dessen Sicherungseinrichtung an. Sie wurde 1974 gegründet und war die erste Bank in Deutschland, die nach sozial-ökologischen Grundsätzen arbeitet. Der Firmensitz befindet sich in Bochum.

Die GLS Gemeinschaftsbank erweiterte in den Jahren 2004 und 2005 ihre Firmenzentrale in Bochum. Vor dem Hintergrund des Gedankens 'Altes erhalten' wurde das 1912 erbaute Gebäude der Dr. C. Otto & Co. und Thyssen-Krupp EnCoke in Bochum zusammen mit den Architekten Lothar Bracht, Stuttgart, umgestaltet und saniert. Seit dem ist die Bank sehr schnell gewachsen, so dass allein die Mitarbeiterzahl von rund 150 im Jahr 2005 bis auf mehr als 400 im Jahr 2011 angewachsen ist. Nun wird dafür ein weiteres benachbartes sieben geschossiges Gebäude in der Christstraße 11 saniert und umgebaut.

Quellen: Gertec / Wikipedia

Baustelle im Juni 2011

Foto: GLS Bank, auf flickr

Baustelle im Juli 2011

Foto: GLS Bank, auf flickr


Foto: GLS Bank, auf flickr

Baustelle im Oktober 2012

Foto: GLS Bank, auf flickr


Foto: GLS Bank, auf flickr


Foto: GLS Bank, auf flickr


Foto: GLS Bank, auf flickr
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.13, 17:31   #29
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.134
Kostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer Anblick
Neubau einer innerstädtischen Wohnanlage

Auf dem Grundstück -mit einer Fläche von 1.800 qm- zwischen der Düppel- und Oskar-Hoffmann-Straße entsteht in 2 Bauabschnitten ein neues Mehrfamilienhaus.

Als erster Bauabschnitt wird ein Mehrfamilienhaus mit 9 Wohnungen an der Düppelstraße errichtet. Eine erste Bauvoranfrage wurde bereits positiv beschienen, so dass im Sommer mit einem genehmigten Bauantrag gerechnet wird.

Das Gebäude wird 5 geschossig errichtet, unterkellert und mit einer gemeinsamen Tiefgarage für das Gebäude des 2. Bauabschnittes (Oskar-Hoffmann-Straße) ausgestattet.

Die Ausstattung der Wohnungen wird sehr hochwertig mit modernem Parkett in allen Wohnräumen, Fliesen in Bädern und Gäste-WC, Kunststofffenster mit Dreifachverglasung und elektrischen Rollläden an jedem Fenster, Aufzug bis in das Keller- bzw. Garagengeschoss erfolgen.

Die Wohnungsgrößen variieren zwischen 90 und 122 qm und einem Penthouse mit 168 qm. Alle Wohnungen haben ein Tageslichtbad mit Wanne oder Wanne und Dusche und ein Gäste-WC, teilweise mit Dusche, offene Wohn-/Essbereiche, einen Abstellraum, mindestens 3,5 Räume, große Balkone und die Erdgeschosswohnungen einen Gartenanteil von ca. 160 und 190 qm Fläche.

Das Penthouse nimmt die gesamte Dachfläche des Hauses ein und wird über das Treppenhaus oder den Aufzug direkt in die Wohnung erschlossen.

Quelle: baugenossenschaft-1924



Bild: baugenossenschaft-1924

Geändert von Kostik (09.05.13 um 18:14 Uhr)
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.13, 20:31   #30
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.134
Kostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer AnblickKostik ist ein wunderbarer Anblick
GLS Bank eröffnet neues Gebäude

Die Bochumer Genossenschaftsbank bezog nun ihren Erweiterungsbau in der Christstraße im Stadtteil Ehrenfeld. 1974 wurde die GLS Bank in Bochum gegründet und entwickelte sich zur ersten sozial-ökologischen Universalbank der Welt. Ein Modell mit Strahlkraft: 150.000 Kunden zählt die Genossenschaftsbank heute. Die Zahl der Mitarbeitenden wuchs von einer Handvoll Mitarbeiter auf 380 in Bochum und 450 bundesweit. Die Bilanzsumme stieg auf drei Mrd. Euro.

Die ersten Jahre verbrachte die GLS Bank in den Räumen der Kanzlei Barkhoff & Partner, zog erst in das Oskarhaus an der Oskar-Hoffmann-Straße und 2005 schließlich in die Christstraße 7 bis 9. Die Sanierung des benachbarten Erweiterungsbaus Christstraße 11 (ehemals ThyssenKrupp) begann 2010. „Die besonderen Charakteristika des Gebäudes wurden nach den sozialen und ökologischen Standards der Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB e.V.) entwickelt. Sie erleichtern unseren Mitarbeitern den Arbeitsalltag“, erläutert GLS Vorstandsmitglied Andreas Neukirch. „So gibt es in der Telefonischen Kundenberatung, die bis zu 2.000 Kundenanfragen am Tag bearbeitet, individuell steuerbare Lichtquellen, Möglichkeiten die Luftzufuhr zu regulieren und grüne Inseln. Verschiedene verbindende Elemente zwischen und in den Gebäuden fördern den Austausch unter den einzelnen Abteilungen.“

Auf dem begrünten Dach des Erweiterungsbaus dreht sich ein Windrad, das die Stromerzeugung der 230 Photovoltaikelemente auf dem Hauptgebäude ergänzt. Vor den Gebäuden wurde eine E-Tankstelle installiert. Sie versorgt zum einen die eigene E-Mobil-Flotte der GLS Bank. Zum anderen können Bochumer an der CHAdeMO-Schnellladesäule ihre E-Autos innerhalb von 30 Minuten mit grünem Strom wieder volltanken. Ebenfalls integriert ist eine Park&Charge-Ladebox.

Mehrfach wurde die GLS Bank für ihr nachhaltiges Geschäftsmodell, das sich in der Unternehmensökologie und Mitarbeiterpolitik wiederfindet, ausgezeichnet. Im vergangenen Jahr erhielt sie u.a. den Deutschen Nachhaltigkeitspreis.

Pressemitteilung: GLS Bank

Ein zur feierlichen Übergabe des neuen GLS Gebäudes an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der GLS Bank. Im Beitrag werden neben der Geschichte des Hauses auch die Rolle der Bank in der Region sowie ihre Aufgabe in der Gesellschaft beleuchtet.

Das neue Gebäude mit dem Windrad auf dem Dach


Jahreshauptversammlung GLS Bank von ruhrmobil-E auf Flickr

Der Blick auf Bochum vom Erweiterungsbau


ruhrmobil-E_13-09-13-7 von ruhrmobil-E auf Flickr

Geändert von Kostik (08.12.13 um 21:22 Uhr)
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:08 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum