Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.08.09, 19:20   #31
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Zusammenfassung

Wer eine Zusammenfassung der Beiträge #17-26 lesen möchte, kann dies nun auch in der Westfälischen Rundschau. Da hat doch nicht wohl jemand mitgelesen?
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.09, 18:10   #32
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Brünninghausen (Dienstleistungszentrum Glückaufsegen)

Infos zum Projekt, siehe hier und hier. Bilder sind vom 22/08/2009.


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.09, 00:07   #33
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Brünninghausen: Bürohaus Glückaufsegen

Die Arbeiten an meinem aktuellen Lieblingsprojekt verlaufen in einem zufrieden stellenden Tempo. So ist der vierstöckige Kubus bereits auf (fast) zwei Etagen angewachsen. Das ausführende Bauunternehmen ist übrigens das Dortmunder Familienunternehmen Rundholz.


Quelle: Rundholz


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.09, 00:34   #34
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Update

Nach wie vor möchte Investor Marios Tampris soviel historische Bausubstanz erhalten wie möglich. Die Stadt habe begonnen einen Bebauungsplan aufzustellen. Baubeginn soll in ca. einem Jahr sein. Laut Deterding Architekten haben bereits mehrere Internationale Hotelketten Interesse signalisiert, das Hotel zu betreiben. Unterdessen hat Tampris wohl die St. Anna-Klinik in Bad Peterstal-Griesbach übernommen, der Geldgeber im Hintergrund sei russisches Unternehmen.

derWesten.de
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.09, 16:13   #35
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Brünninghausen: Bürohaus Glückaufsegen

Der Rohbau des Kubus, der eigentlich keiner ist, ist auf Höhe des vierten Stockwerks angelangt. Es fehlt noch die Dachkonstruktion und es kann Richtfest gefeiert werden. Am Bestandsbau ist zumindest äußerlich noch nicht allzu viel geschehen. Zur Erinnerung: Der Kubus befindet sich über der alten Schachtanlage der historischen Zeche Glückaufsegen. Bevor mit dem Neubau begonnen werden konnte, wurde der Schacht aufwendig "gedeckelt".


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.09, 12:59   #36
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Bürohaus Glückaufsegen: Richtfest + prominenter Mieter

Am Montag, den 26. Oktober 2009, wurde Richtfest gefeiert, siehe hier. Mit der modernen, bald gläsernen Fassade soll das Bürotürmchen künftig einen architektonischen Gegensatz zur alten Zeche darstellen. Damit sich das gesamte Objekt aber trotzdem in die Umgebung des Rombergparks einfügt, wurde bewusst die Höhe des ehemaligen Förderturms aufgenommen. Im Rahmen der RUHR.2010 wird die "neue Zeche" übrigens Teil des "Projekts Schachtzeichen". - Dabei steigen im Mai 2010 an den Stellen der ehemaligen Fördertürme große Heliumballone in den Himmel. - Nach der geplanten Fertigstellung im Frühjahr 2010 werden die Rechtsanwaltskanzlei Dr. Rauball & Degener (Dr. Reinhard Rauball ist u.a. DFL-Vorsitzender, BVB-Präsident und ehemaliger NRW-Justizminister), eine Steuerberatung sowie das Architekturbüro BAUART GmbH & Co. KG einziehen.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.10, 15:48   #37
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Rombergpark Projektgesellschaft mbH

Ende 2009 erfolgte der Eintrag der Rombergpark Projektgesellschaft mbH ins Handelsregister, siehe hier. Der Geschäftsführer ist Mario Tampris. Der Gegenstand der Unternehmung ist "das Betreiben und Verpachten von Krankenhäusern und Hotels, sowie die Beteiligung an Unternehmen solcher oder auch ähnlicher Art". Anmerkung: Bekanntlich wurde die Stadtverwaltung nach der notariellen Beurkundung aufgeschreckt. Die Stadt erhielt von Tampris mittlerweile eine aktualisierte Eigenerklärung nach VOB (Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen). Resultat: Bezüglich Leistungsfähigkeit und Bonität gibt es keinerlei Beanstandungen. Zur Erinnerung: Ende 2010 sollen die Bauarbeiten beginnen, konkrete Pläne und Visualisierungen des 50 Mio. € Projekts wurden noch nicht veröffentlicht.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.10, 09:59   #38
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Bebauungsplan + Kutscherhaus

Bis Ende des Jahres soll der Bebauungsplan für das jetzt 60 Mio. € teure Projekt stehen. Zudem wird darüber nachgedacht neben den Stallungen (Wellness), der Rentei (Nobel-Restaurant), dem Gewölbekeller (Enothek) auch das frühere Kutscherhaus im vorderen Bereich des Areals zu erhalten (museale Nutzung?). Im Sommer wird der verantwortliche Architekt Deterding die konkreten Pläne vorlegen. Unterdessen kehrte der Geschäftsführer der Investorengruppe Tampris aus dem mittleren Osten zurück. Grund der Reise: Verhandlungen mit israelischen Investoren.

Ruhrnachrichten.de
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.10, 18:22   #39
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Steht die Finazierung?

DerWesten.de nimmt sich dem Thema heute ebenfalls an. So ist zu lesen, dass Tampris die Finazierung bereits perfekt gemacht habe. Zudem kann er sich vorstellen weitere Bauphasen nach Wellness, orthopädischer und neurologischer Reha-Klinik, Gastronomie und Hotel auf dem Gelände folgen zu lassen. Sehr positiv zu werten: Historisches zu erhalten und zu nutzen, sei nun das vorrangige Bestreben. Daher werden die Planungen zum Hotel nochmals überarbeitet und neben dem Architekturbüro Deterding auch international renommierte Architekten befragt. - Das Genehmigungsverfahren soll bekanntlich in 2010 durchgezogen werden, 2011 wäre dann Baubeginn. -

derWesten.de
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.10, 09:33   #40
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Schwarzwald-Klinik + Johanniter sondieren

Nach Informationen von derWesten.de möchten die Johanniter ihren geplanten Neubau (Invest.-Summe ca. 20 Mio. €) nicht mehr neben der "Wihoga", sondern auf einen noch zu erwerbenden Grundstück auf dem "Gut Brünninghausen" errichten. Dieses ist bekanntlich im Besitz der Rombergpark Projektgesellschaft mbH, die an Ort und Stelle den Bau eines 60 Mio. € teueren Komplexes plant.

derWesten.de
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.10, 11:01   #41
Dentpraxissuche
Debütant

 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: Essen
Alter: 36
Beiträge: 1
Dentpraxissuche befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ärztehaus

Hat jemand schon einen Entwurf zu dem Ärztehaus?
Danke!
Dentpraxissuche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.10, 18:33   #42
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Gutshof Brünninghausen

Der von Freiherr Gisbert Chr. Friedrich v. Romberg (Begründer des industriellen Bergbaus, ehemaliger Präfekt des Departements Ruhr und Großvater des Tollen Bombergs) erbaute Gutshof stand 2008 kurz vorm Abriss. Erst nach Gründung einer Bürgerinitiative und massiven Proteste seitens lokaler Medien, lenkte die Stadt ein und begrub die Abrisspläne: Von da an sollte ein Investor gefunden werden, der unter Berücksichtigung der historischen Strukturen, eine moderne Nutzung für den alten Gutshof erarbeitet. Dieser wurde letztendlich mit Marios Tampris gefunden. Hier, ein sehr lesenswerter Artikel des "IN Stadtmagazins" über den Gutshof inklusive einer Fotostrecke und vielen weiteren Informationen.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.10, 19:24   #43
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Visualisierung

Die Stadt Dortmund hat eine Visualisierung und einen Bebauungsplan des zu errichtenden Komplexes veröffentlicht. Man beachte insbesondere die alte Rentei zwischen den beiden Hauptbaukörpern (Hotel und Klinik). Da, nach Architekt Deterding, die endgültigen Entwürfe/Pläne aber erst im Sommer 2010 präsentiert werden sollen, kann man wohl davon ausgehen, dass es noch Veränderungen bzw. Gesprächsbedarf geben dürfte. Hier, der erste Entwurf aus dem Sommer 2009 zum Vergleich.


Quelle: Stadt Dortmund


Quelle: Stadt Dortmund
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.10, 12:24   #44
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Geldsorgen?

Eines von Marios Tampris geführten Gesundheitszentren, die Wagner-Kliniken in Sasbachwalden, hat Insolvenz anmelden müssen. Auf das Projekt "Klinik im Rombergpark" soll das Ganze aber keine Auswirkungen haben, so Tampris. Die israelischen Geldgeber hätten sich nicht zurückgezogen. Als Betreiber für die Reha-Klinik kommen bekanntlich die Johanniter in Frage, siehe auch hier, und für das Hotel interessiere sich eine ausländische Kette, die Häuser im Fünf-Sterne-Bereich führe. Auch die großzügig geplante Wellness-Oase bekäme einen eigenen Betreiber. Mittlerweile stehe auch das Zeitfenster: In einem Jahr sollen die Bauarbeiten definitiv beginnen. Das ausführende Bauunternehmen soll die Freundlieb GmbH & Co. KG sein. Tampris stehe auch weiterhin zu seiner Zusage, dass wesentliche Bauteile des historischen Gutes Brünninghausen erhalten bleiben.

RuhrNachrichten.de
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.10, 19:23   #45
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Dienstleistungszentrum Glückaufsegen, 24/04/2010

Bereits kurz nach Bekanntgabe der Pläne stand für mich fest: Das ist mein Dortmunder Lieblingsprojekt! Jetzt sind die Arbeiten kurz vorm Ende und es ist schön nicht enttäuscht worden zu sein. Meiner Meinung nach hat das Architekturbüro Bauart eine grandiose Arbeit abgeliefert. DFL-Boss, Jurist und Ankermieter Reinhard Rauball wird zukünftig sehr fein residieren.


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:34 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum