Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.19, 20:13   #1
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: In einer Filterblase
Beiträge: 1.199
Kreuzviertel ist ein LichtblickKreuzviertel ist ein LichtblickKreuzviertel ist ein LichtblickKreuzviertel ist ein LichtblickKreuzviertel ist ein LichtblickKreuzviertel ist ein Lichtblick
U-Areal | südwestliches Baufeld [in Planung]

Das Areal rund um das Dortmunder U gehört zweifelsohne zu den bekanntesten und repräsentativsten Orten im Stadtgebiet und liegt in unmittelbarer Nähe zum Citykern. Die Stadt Dortmund als Eigentümerin beabsichtigt nun den Verkauf der 3.600 Quadratmeter großen Teilfläche im Südwesten des Areals. Bereits initiiert wurde ein Interessenbekundungsverfahren. Die Abgabe der Interessenbekundungen hat bis zum 29. März 2019 zu erfolgen, die Abgabe eines indikativen Angebots bis zum 14. Juni 2019.


Quelle: Katasterplan, Stadt Dortmund

Die künftige Bebauung soll in Anlehnung an die bestehende und projektierte Bebauung so gestaltet werden, dass der Standort mit seiner wichtigen Entrée-Funktion für das Quartier städtebaulich und strukturell abgeschlossen wird. Es ist eine überwiegend gewerbliche Nutzung, insbesondere Büro, mit ergänzender beziehungsweise untergeordneter Nutzung (z.B. Wohnen) unter Berücksichtigung der dort bereits in Planung befindlichen Projekte zu entwickeln, d. h. kein Einzelhandel, keine Hotelnutzung und keine Vergnügungsstätten.
Kreuzviertel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:25 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum