Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart > Stuttgarts Speckgürtel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.10.07, 17:54   #61
Regent
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 2.050
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
@Suevian

1. Marzahn
2. Quatsch

Sorry, aber der Vergleich hinkt in meinen Augen ein bisschen...
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.07, 20:14   #62
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.252
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
  • Bis zum 27.10. müssen 2.500 Unterschriften für Bürgerbegehren gesammelt sein
  • Rechtliche Zulässigkeit der Hochhausfrage ungewiss
  • Nächste Gemeinderatssitzung 06.11.
Quelle:StZ-Online http://www.stuttgarter-zeitung.de/st...il.php/1534615
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.07, 21:26   #63
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.759
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Yeah, nun hat auch BW sein Anti-Hochhausbuergerbegehren.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.07, 11:50   #64
Regent
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 2.050
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Wie viele Unterschriften müsste man wohl sammeln um das "Recht" auf Bürgerbegehren aus dem Grundgesetz streichen zu lassen? Das ist doch der totale Schwachsinn, es geht doch überhaupt nicht mehr um die Meinung der Bürger, sonder schlicht und einfach um Politik. Da scheint wohl jedes Mittel Recht um Ahnungslose Bürger mit Haarstreubensten Argumenten und Mitteln zu einer Unterschrift zu bewegen. Vielleicht sollte sich die SPD einmal überlegen ob dieser unsägliche Populismus sie momentan auch nur einen Millimeter voranbringt.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.07, 13:40   #65
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Sollte es aus dem HH nichts werden, kann man die Bestandsbrache mit "Danke SPD" besprayen.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.07, 19:05   #66
Suevian
Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 109
Suevian könnte bald berühmt werdenSuevian könnte bald berühmt werden
@regent
Marzahn ist ein ganzer Stadtteil. Ích wollte damit zum Ausdruck bringen, dass ich nichts von "Klotz"bebauung beim Wohnbau halte (damit ist nicht das Hochhaus, sondern das drumherum gemeint). Das sieht man in Stuttgart immer wieder, wie z.B. beim Mediaforum oder etwas älter am Hallschlag - ergo Marzan. Außerdem glaube ich, wer aufs Land will (und dazu zählt für mich Fellbach) der wohnt lieber kleinbürgerlich (bitte nicht falsch verstehen), sprich Häusle oder Wohnung in einem Häusle. Wenn du beispielsweise Nachbarort Rommelshausen mit seinem Hochhausviertel betrachtest, dann weißt du, wie dieser Turm in Fellbach in 20 Jahren bewohnt sein wird.
Im übrigen gebe ich Dir Recht, insgesammt ist das nicht mit Marzan zu vergleichen (Großstadt vs. Kleinststadt)
Suevian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.07, 23:41   #67
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Für die SPD ist es auch hart gekommen. Früher hatten sie wenigstens noch das in Kreisen attraktive Label der Gesellschaftskritischen. Dann kamen die Grünen und haben mehr oder weniger jede Proteststimmung aufgegriffen und für sich verbucht. Jetzt macht auch noch die Linke in Sachen Sozialismus kräftig Konkurrenz. Hier beim 5to1 haben wohl die Grünen nicht schnell genug zugegriffen oder sind aus gewissen Gründen nicht dagegen. Vielleicht kennt man den Architekten oder sowas.

Da kann die SPD also endlich selbst mal Bürgerinitiative, Protestpartei und Bedenkenträger in einem spielen. Wer wollte ihr das verdenken?
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.07, 19:58   #68
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.252
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Die arme SPD fühlt sich isoliert...
Quelle: StZ-Online http://www.stuttgarter-zeitung.de/st...il.php/1534601
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.07, 10:06   #69
Regent
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 2.050
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
@Suevian

Also Marzahn ist für mich, wie wohl für die meisten, eine Sozialsiedlung. Der 5to1 hingegen ist ein Solitär in einer intakten Umgebung, konzipiert für Mittel bis Oberschicht. Ob er nun besonders gut in die Umgebung passt sei dahingestellt, in meinen Augen ist es allerdings Unsinn davon auszugehen das der Turm zu einem "Sozialen Brennpunkt" oder ähnlichem wird, nur weil er mehr als 5 Stockwerke hat. Das ist für mich ganz klar Schubladendenken, und man sieht ja auch wunderbar anhand der teils peinlichen Argumente seitens der Gegner das es sich hier um ein schlüssiges Konzept handelt.
Außerdem hätte ich zumindest nichts dagegen einzuwenden einen Unverbaubaren Blick auf Stuttgart und Umgebung zu haben, aber das kann jeder natürlich so sehen wie er will.

Übrigens, falls du dir einmal Neubau-Sozialsiedlungen anschauen willst geh doch einmal in die neuen Siedlungen am Burgholzhof, da kann man sehr schön beobachten das Ghettoisierung absolut nicht mit der höhe von Gebäuden zu tun hat, mehr als 3 Stockwerke gibts da nämlich nicht.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.07, 15:35   #70
gehring
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 29.12.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 378
gehring sorgt für eine nette Atmosphäregehring sorgt für eine nette Atmosphäregehring sorgt für eine nette Atmosphäre
@Regent
das ist doch totaler Unsinn. Welches Mitglied der Oberschicht zieht denn in ein Fellbacher Hochhaus. Das ist doch abwegig. Vielmehr hat Sueviabn natürlich recht, dass derjenige, der aufs Land, ergo nach Fellbach, zieht doch auch kleinteilig wohnen möchte.

Die HH-Befürworter verkennen die Situation uach wenn der Marzahn-Vergleich ebenfalss falsch ist
gehring ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.07, 16:22   #71
Regent
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 2.050
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Also ich kann mich nicht erinnern das Fellbach unbedingt das Mekka kleinteiliger Bebauung ist. Vielmehr ist das Stadtbild doch von Mehrfamilienhäusern geprägt. Der Punkt ist doch, es mangelt in Stuttgart massiv an hochwertigen Wohnraum, und was spricht da bitte dagegen in den 20, statt in den 2 Stock zu ziehen? Ich habe ja auch von Mittel bis Oberschicht geredet, das natürlich die Killesberg Fraktion ihre Halbhöhenlagigen Villen nicht gegen ein Appartment im 5to1 eintauscht ist mir auch klar. Schau dir doch bitte mal die Mieten in den Asemwaldhochhäusern an, und das sind schließlich 70iger Jahre Bauten. Dann weisst du das Hochhaus nicht gleich Sozialslum ist. Beim 5to1 wird es natürlich auch eine Frage der Vermarktung sein, aber dieser Horizont scheint sich manchen noch nicht erschlossen zu haben. Wenn man das Ding natürlich überall verteufelt ist klar das das öffentliche Bild davon geprägt wird, warscheinlich ist auch genau das Ziel der Gegner, solange stänkern bis wirklich dem letzten die Lust auf eine Beschäftigung mit dem Thema vergangen ist. Mir jedenfalls stinkts so langsam. Es gibt wirklich wichtigeres als alle Kraft daran zu setzen Dinge zu verhindern an denen 1. Arbeitsplätze hängen, und 2. so etwas wie einen Schritt in die Zukunft wagen. Aber Leuten die Denken ein Turm wirft einen Kreirunden Schatten muss man so etwas natürlich nicht sagen.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.07, 17:54   #72
Suevian
Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 109
Suevian könnte bald berühmt werdenSuevian könnte bald berühmt werden
@Regent
Sowas mache ich nicht an der Höhe fest.
1. ich finde diesen! Turm nicht ansprechend (war aber für den Trump Tower)
2. die Bebauung um den Turm hat für mich ähnlichen Charakter wir die am Burgholzhof
Deshalb bin ich der Meinung, dass dies eine Sozialsiedlung mit negativem Touch werden wird.
Suevian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.07, 18:23   #73
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.252
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Ich vermute, Warbanoff wird sich demnächst ganz einfach aus Fellbach zurück ziehen, wenn diese Provinzposse weitergeht. Sollen die Fellbacher auf ihrer hässlichen Brache auf weitere Jahre, vielleicht Jahrzehnte sitzen bleiben. Auch gut. Investiert wird wo anders.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.07, 11:05   #74
gehring
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 29.12.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 378
gehring sorgt für eine nette Atmosphäregehring sorgt für eine nette Atmosphäregehring sorgt für eine nette Atmosphäre
Aber Suevian hat doch recht. Wenn man sich das konzept anschaut, ahnt man doch jetzt schon, dass dort in spätestens 30 Jahren überwiegend menschen in prekären Lebenlagen wohnen werden.

Man kann eben manchmal auch gegen HH sein, wenn Sie nicht ins Umfeld passen. das Arbeitsplatzargument ist ehrlich gesagt nicht würdig, diskutiert zu werden
gehring ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.07, 11:18   #75
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.252
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Ich ahne was anderes, das Konzept scheint schlüssig, die Chancen stehen m.E. gut.
Man muss nicht jedes Haus über 35m kaputt reden, nur weil es bisher in der Region wenig solcher Konzepte gab und gibt, an denen man sich orientieren kann. WohnHHer sind aber im Ausland etwas vollkommen Selbstverständliches, insbesondere und gerade für gehobene Klientel. Das mit verrottender, billigst gebauten SozialHH-Siedlungen Marke 60er zu vergleichen ist für mich absurd.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:03 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum