Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Nürnberg/Fürth/Erlangen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.06.19, 15:35   #136
nenntmichismael
Mitglied

 
Benutzerbild von nenntmichismael
 
Registriert seit: 28.11.2016
Ort: Brüssel
Alter: 45
Beiträge: 155
nenntmichismael könnte bald berühmt werden
Bin da neulich auch mit dem Zug vorbeigefahren. Mit gefällt der Gesamteindruck.

Und dass die Straßenseite noch hinter Bäumen "verschwinden" soll, @nothor, finde ich sogar sehr gut. So plant das eigentlich jede Stadt, die was auf sich hält: Die meisten Fassaden, neue wie alte, wirken erst dann richtig lebendig, wenn auch noch Bäume davorstehen. Nicht von ungefähr sieht man freundliche Bäume auf praktisch allen Visualisierungen von Architekturbüros.

Nürnberg ist allerdings die einzige Stadt, in der sie dann nie gepflanzt werden. Oder sie werden gleich wieder gefällt. In Brüssel, München oder Berlin würde man sich das niemals bieten lassen.

Wie gesagt, bis auf die Tatsache, dass der Orange Campus zur Bahn hin hinter dem Parkhaus verschwindet, finde ich ihn zwar schlicht, aber gelungen.
nenntmichismael ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:28 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum