Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.19, 11:59   #76
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 6.070
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Die Augsburger Allgemeine schreibt nun auch über das Projekt. Hauptargument gegen das Vorhaben ist demnach fraktionsübergreifend die Angst vor einem „Verkehrschaos“ um die Halle, das durch die Türme entstehen könnte. Ende des Jahres soll sich offenbar bereits der Stadtrat mit dem Projekt befassen und die Anzahl von Geschossen, WE und Arbeitsplätzen festlegen.

https://www.augsburger-allgemeine.de...d55163496.html
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.19, 13:21   #77
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 5.152
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
^

Heute befasst sich auch der Neuhauser BA mit dem Projekt:

https://www.sueddeutsche.de/muenchen...icht-1.4560367

Tagesordnungspunkt 4.3:

https://www.ris-muenchen.de/RII/BA-R...jsp?Id=5219668

Sitzung ist öffentlich:

https://www.ris-muenchen.de/RII/BA-R...jsp?Id=5219668
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.19, 13:29   #78
Regent
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 2.036
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Immer dieser Schmarn vom Verkehrskollaps. Im Frankfurter Bankenviertel bricht der Verkehr doch auch nicht zusammen, von LaDefense, der Londoner City, Städten wie Singapur oder meinetwegen Manhatten mal ganz abgesehen. Wenn man die Anzahl der Parkplätze beschränkt ergibt sich schonmal kein allzugroßer Autoverkehr, zudem liegt die S-Bahn in Fußnähe und eine Straßenbahn ist auch direkt ums Eck.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.19, 21:33   #79
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.745
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Seh ich auch so. Wo, wenn nicht neben der S-Bahn Stammstrecke sollte man sowas bauen? Die Verkehrssituation spricht eher für diesen Standort.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.19, 11:16   #80
tunnelklick
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 2.084
tunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehen
Nehmen wir mal an, die Türme würden nur als Büro genutzt, hätten eine Grundfläche von 35 x 35 m und 45 Geschosse, dann käme man auf eine BGF für beide zusammen von ca. 110.000 m². Davon gehen ab Flächen für haustechnische Anlagen (z.B. Heizungsräume, Technikräume, Räume für Ver- und Entsorgungseinrichtungen), Flächen für die Erschließung des Gebäudes und seiner Räume (wie z.B. Flure, Treppenräume und sonstige Zuwegungen) und Flächen für Sanitäre Anlagen, Abstellräume und Stellplätze. Rechnen wir mal mit 70% anzurechnender Nutzfläche, das wären dann rd. 77.000 m². Wer genauere Daten hat, könnte es genauer ausrechnen, wie gesagt, nur Annahmen.

Für jeweils 40 m² anzurechnende Nutzfläche wird 1 Stellplatz gefordert (Ziffer 2.1. der Anlage I zur Stellplatzsatzung), wären hier 1.925 Stellplätze, davon müssten aufgrund der Lage in der Zone 2** nur 75% hergestellt werden (§ 3 Abs. 1 lit. b StellplatzS), wären 1.444 Stellplätze.

Ganz nebenbei: würde man pro Stellplatz incl. Zu- und Abfahrtswegen 25 m² ansetzen, hätten die Stellplätze einen Flächenbedarf von über 36.000 m², also 3-4 UG oder entsprechendes Parkhaus nebendran.

Sollte die Stadt München für das Projekt einen B-Plan aufstellen, könnte sie darin von der Stellplatzsatzung abweichende Festsetzungen treffen.

Natürlich bringt das zusätzlichen Verkehr, aber ob das schon ein Verkehrschaos bedingt?

** Ich nehme jedenfalls an, dass der Bauplatz in Zone 2 liegt.
tunnelklick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.19, 11:18   #81
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 5.152
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Die Verkehrssituation muss von der Höhe der Türme separiert werden, schließlich ließe sich die BGF der Türme problemlos auch auf die geplanten Blockrandblöcke / in vier kleinere Türmchen umschichten.

Erstmal muss der Stadtrat also die maximale BGF festlegen, deren Verteilung ist wieder eine ganz andere Frage. Ich würde es dann im Zweifel vorziehen, einen Block zugunsten der Türme zu streichen.

Ergänzung: Sollte er dann die maximal nutzbare BGF festsetzen?

Die Türme sollten ersten Aussagen zufolge, als Büro-, Hotel- und Wohngebäude genutzt werden.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.19, 14:56   #82
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 6.070
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von tunnelklick Beitrag anzeigen
Für jeweils 40 m² anzurechnende Nutzfläche wird 1 Stellplatz gefordert (Ziffer 2.1. der Anlage I zur Stellplatzsatzung), wären hier 1.925 Stellplätze, davon müssten aufgrund der Lage in der Zone 2** nur 75% hergestellt werden (§ 3 Abs. 1 lit. b StellplatzS), wären 1.444 Stellplätze.
Danke für diese Informationen. Natürlich hat das nichts mit der Höhe der Türme zu tun, aber ich finde es unfassbar, dass die Bauvorschriften offenbar vorschreiben, dass die Anbindung weitestgehend mit dem MIV abgewickelt wird. 1 Stellplatz pro 40m² Nutzfläche, das ist ja pervers viel. Vor diesem Hintergrund ist es kein Wunder, dass die BA's jedes Bauvorhaben mit dem Argument des drohenden Verkehrskollapses auf den Prüfstand stellen bzw. zu verhindern versuchen. Und auch zu Recht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.19, 15:30   #83
tunnelklick
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 2.084
tunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehen
Die Stadt München hat insoweit die volle Gestaltungsfreiheit und könnte ihre Satzung beliebig ändern, z.B. den Stellplatzbedarf abstufen im Verhältnis zur Güte der ÖPNV-Anbindung. So haben's die Frankfurter 2018 gemacht. Im Einzugsbereich von S- und U-Bahn- und Straßenbahnstrecken etwa wurden Einschränkungszonen definiert, in denen der nominelle Richtwert für Bürohäuser (= 1 Stpl. pro 50 m² BGF) auf 15%, 30%, 50% oder 70% reduziert wird.

Im Bankenviertel etwa hätten dieselben Türme einen Stellplatzbedarf von 330 Stellplätzen, im Europaviertel einen solchen von 660 Stellplätzen, der u.U. auch noch weiter reduziert werden kann, etwa durch rechtlich verbindliche Einrichtung von Carsharing-Plätzen; ein grundbuchlich gesicherter Carsharingplatz z.B. kann vier Stellplätze entfallen lassen (wurde schon gemacht).

Ich will damit nur sagen, die Münchener Verwaltung hat es selbst in der Hand, die Dinge anders zu regeln.
tunnelklick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.19, 09:20   #84
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.745
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Bericht vom Neuhausener BA, der mit einer Gegenstimme von den Grünen für das Projekt gestimmt hat:

https://www.sueddeutsche.de/muenchen...rtig-1.4565669

Bei den Bürgern gab es teilweise Unmut. Eine vielleicht gute Forderung ist eine direktere Anbindung an den S-Bahnhalt mit Brücke oder Tunnel. Das wär für die West- und Ostseite des S-Bahnhaltes sinnvoll.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.19, 10:53   #85
MartyMUC
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von MartyMUC
 
Registriert seit: 01.05.2003
Beiträge: 1.355
MartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer Mensch
Also mir scheint der Trend zur Bürgerbeteiligung nicht zielführend zu sein. Alles wird zerredet und verwässert, am Ende kommen faule Kompromisse raus, mit denen keiner zufrieden ist. Ich denke wenn man sich die beliebtesten Viertel bei Touristen und Bewohnern weltweit so anschaut, dürften die wenigsten durch Bürgerbeteiligung entstanden sein. Es braucht Leute mit Visionen, die diese knallhart und kompromisslos durchsetzen.
MartyMUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.19, 12:44   #86
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.745
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Es kommt darauf an, dass man eine Bürgerbeteiligung richtig moderiert. Viele Leute haben viele Ideen und das ist erstmal positiv. Zielführend wird es erst, wenn man aus vielen Ideen auch die besten herauspickt und nicht eine Politik des kleinsten Nenners verfolgt.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.19, 14:13   #87
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.793
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Zitat:
Zitat von MartyMUC Beitrag anzeigen
Alles wird zerredet und verwässert, am Ende kommen faule Kompromisse raus, mit denen keiner zufrieden ist.
Richtig, wegweisende Projekte (hier geht es um nicht weniger als die höchsten Häuser Münchens) sind mit endloser Kompromisssuche nicht durchsetzbar. Wenn das Projekt mit (Münchner Klein-)Bürgerbeteiligung geplant wird, dann ist der HdM-Entwurf zu 100% tot.
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.19, 08:33   #88
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.893
Munich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfach
@MartyMUC

Keine Angst, daß hier faule Kompromisse entstehen. H&dM sind absolut nicht berühmt dafür, Kompromisse einzugehen

Entweder es wird so gebaut, wie der h&dM Entwurf oder es wird dann gar nichts gebaut und H&dM ziehen den Masterplan zurück. Ganz einfach!

Außerdem kannst Du Dir sicher sein, daß Büschl dieser Masterplan eine Stange Geld gekostet hat.

Die Büschl Gruppe hat einen sehr guten Einfluß auf die Stadt. Die werden das mit allen Mitteln durchsetzen. Da wird sich in diesem Fall auch mal gegen Proteste hinweggesetzt.

Erinnert mich an Eckart vom Werksvierel. Wenn da ein 150m HH geplant worden wäre, hätte es Eckart zu 100% durchgezogen.

Irgendwo hört dieser verdammte Einfluß der Bürger und Stadt auch mal auf.
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.19, 12:50   #89
Maturion
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.08.2010
Ort: München
Beiträge: 77
Maturion befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Der Merkur beginnt in der Printausgabe schon zu polemisieren und sieht wieder das schöne Bayernland in Gefahr, doch diese "Monster ". Sobald der Artikel online erscheint, wird er nachgereicht. Interessant werden wie immer die Leserzuschriften sein.
Meinst du diesen Artikel?

https://www.merkur.de/lokales/muench...-12857512.html

Das beste ist der Typ, von den Altstadtfreunden, der am Ende zitiert wird. Welche Sichtachsen werden hier konkret zugebaut? Der Blick auf die Frauenkirche bleibt unverbaut und ansonsten gibt es hier sogut wie keine Sichtachsen auf irgendwas. Im Gegenteil, ich glaube solche Türme würden neue, anziehende Sichtachsen erschaffen.
Maturion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.19, 13:32   #90
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.793
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Ich denke es war auf jeden Fall ein cleverer Zug des Investors den Entwurf von einem wie Büro HdM machen zu lassen. Die haben in München schon die Allianz-Arena und die Fünf Höfe realisiert, beides bekannte und in München hochgelobte Projekte. Nebenbei sind das Architekten von Weltrang, denen haftet also schon eine gewisse Kompetenz an.

Zitat:
Zitat von Munich_2030 Beitrag anzeigen
Die Büschl Gruppe hat einen sehr guten Einfluß auf die Stadt. Die werden das mit allen Mitteln durchsetzen. Da wird sich in diesem Fall auch mal gegen Proteste hinweggesetzt.
Glaubst du das wirklich? Ich behaupte mal dass die Bayerische Versorgungskammer oder die Knorr Bremse auch nicht gerade geringen Einfluss in München haben... höchstwahrscheinlich sogar mehr als die Büschl-Gruppe. Beide haben ihren Wunsch nach über 100m aber nicht durchsetzen können

Zitat:
Zitat von Maturion Beitrag anzeigen
Das beste ist der Typ, von den Altstadtfreunden, der am Ende zitiert wird. Welche Sichtachsen werden hier konkret zugebaut?
Es geht um den Ausblick vom Schlossrondell Nymphenburg. Von dort wären die Türme deutlich zu sehen (noch deutlicher als es bereits beim O2 Tower der Fall ist).
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:12 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum