Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Nürnberg/Fürth/Erlangen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.18, 21:11   #136
KurushiX
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 30.03.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 469
KurushiX sitzt schon auf dem ersten Ast
Und los gehts

Baubeginn für das KPMG Gebäude an der Marienzeile

KurushiX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.18, 12:58   #137
Goho_live
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 25.01.2018
Ort: Nürnberg
Alter: 43
Beiträge: 61
Goho_live könnte bald berühmt werden
VAG-Kiosk Bahnhofsplatz

Nun kommt er also, der "T-Store" der VAG: http://www.nordbayern.de/region/nuer...latz-1.7311995

Baubeginn lt. NN-Bericht Anfang 2019. Beim Namen muss ich zwar eher an einen Telekomshop denken und ob sich da bei Wind und Wetter jemals jemand hinsetzen wird sei mal dahingestellt. Architektonisch ist es sicher nicht DER Hit, aber meiner Ansicht nach schon besser als das bisherige olle Ding.

Geändert von Goho_live (07.03.18 um 13:00 Uhr) Grund: Ergänzungen
Goho_live ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.19, 21:06   #138
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 40
Beiträge: 2.744
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Das von @KurushiX oben zuletzt am 13. Februar 2018 gezeigte Bauprojekt "KPMG-Gebäude" an der sog. "Marienzeile" hat nach relativ kurzer Zeit Endhöhe erreicht. Sehr gut sichbar aus der Ferne der Marienstraße:



Ich bin mal gespannt wie sich das entwickelt. Nicht nur bei der schwelenden Diskussion 'Wohin mit dem Gesundheitsministerium' schießt mir die Marienzeile immer wieder durch den Kopf. Die Gegend ist allerdings absolut nicht vergleichbar mit dem Gewerbemuseumsplatz, hier herrscht viel mehr moderne Tristesse, wie hier in der Neudörfer Straße, die zwar durch die Neubauten aufgeräumt und ordentlich daherkommt, aber eben auch abweisend und unattraktiv geblieben ist:



Im Hintergrund sieht man auch das bald rohbaufertige Projekt in der Flaschenhofstraße, das hier bereits vorgestellt wurde.
nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.19, 15:06   #139
DS-17
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: Fürth
Beiträge: 301
DS-17 könnte bald berühmt werden
Manchmal kann man wirklich die Gedanken bekommen, dass Stadtplaner in Nürnberg noch nie was von Bäumen gehört haben. Die Straße auf dem Bild würde nicht halb so schlimm aussehen, wenn ein paar Bäume oder Büsche der Straße entlang gepflanzt worden wären. Aber ist ja ein allseits bekanntes Phänomen in Nürnberg.
DS-17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.19, 13:42   #140
nenntmichismael
Mitglied

 
Benutzerbild von nenntmichismael
 
Registriert seit: 28.11.2016
Ort: Brüssel
Alter: 45
Beiträge: 155
nenntmichismael könnte bald berühmt werden
Bei meinem Nürnberg-Streifzug am Maifeiertag kam ich an ein paar Baustellen vorbei, die mir noch nichts gesagt haben. Was kommt denn hier neben den NN-Verwaltungsbau in der Marienstraße? Sieht ja gar nicht so schlecht aus. Gibt es da bekannte Visualisierungen?

nenntmichismael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.19, 16:52   #141
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 40
Beiträge: 2.744
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
An dieser Stelle stand das "Dr.-Karl-Theodor-Marx-Haus", das nicht unumstritten einfach abgerissen wurde. Ich habe seit 2016 auch immer wieder berichtet:

https://www.deutsches-architektur-fo...t=10443&page=8

Die sich gemeinnützig gebende WIN-GmbH hat bislang noch keine Visualisierung veröffentlicht. Man hat lediglich wissen lassen, dass man als Spolie aus dem Altbau den Sandsteinquader mit der Inschrift geborgen habe, um ihn in geeigneter Weise am Neubau wieder anzubringen.
Wie gesagt, da sich die Win GmbH mit der Eigenschaft "gemeinnützig" schmückt erwarte ich hier keinen hochwertig wirkenden Bau. Kann mir nicht vorstellen, dass er die unwirtliche und zunehmend an historischer Substanz arme Gegend bereichern wird.

Siehe da, die Website bestätigt meine Einschätzung: Es wird eine weiße Schaumstoffkiste:

http://www.wingmbh.de/index.php
nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.19, 11:48   #142
Dexter
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Dexter
 
Registriert seit: 01.10.2008
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 812
Dexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfach
Neubau Bahnhofstraße 41-45?

Offensichtlich hat Herr Schmelzer wieder zugeschlagen und sich einen 50er-Jahre Klotz in der Bahnhofstraße gesichert. Hier laufen Vorarbeiten für eine Neuplanung mit dem Büro GP Wirth Architekten aus Nürnberg (u.a. Sebald Kontore, Link: http://www.gpwirth-architekten.de/startseite/).

Das Vorprojekt wird diese Woche im Baukunstbeirat vorgestellt.
https://www.nuernberg.de/internet/re...4_07_2019.html

Ich bin gespannt ob und was da kommt! Der Bestand ist nicht preisverdächtig und es wäre nicht Schade drum...
https://goo.gl/maps/GdhL3rW8UoEfYdio8

d.
Dexter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.19, 11:53   #143
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 5.147
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
im Baukunstbreirat vorgestellt.
Durchaus treffend formuliert, wenn wohl auch unbeabsichtigt
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.19, 11:56   #144
Dexter
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Dexter
 
Registriert seit: 01.10.2008
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 812
Dexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfach
Aus Respekt vor den verdienten Damen und Herren hab ich es ausgebessert

Danke für den Hinweis!

d.
Dexter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.19, 14:29   #145
nenntmichismael
Mitglied

 
Benutzerbild von nenntmichismael
 
Registriert seit: 28.11.2016
Ort: Brüssel
Alter: 45
Beiträge: 155
nenntmichismael könnte bald berühmt werden
Weg mit dem alten Gerümpel! Diese 50er-Jahre-Kisten waren mir schon immer ein Dorn im Auge. Über Schmelzer kann man sagen, was man will: Wo er baut, baut er schon mit Qualität und Anspruch. Wenn an dieser Stelle ein größerer, ansehnlicher Neubau hinkommt, dann wird die östliche Bahnhofstraße durchaus etwas darstellen: ein paar Gründerzeithäuser, der m.E. gelungene Sontowski-Bau, dann die (hoffentlich schönen) neuen Schmelzer-Bauten - und gegenüber die Marienzeile.

Im Vergleich zur trostlosen Hotelmeile zwischen Busbahnhof und Marientunnel wird das schon ein Zugewinn!
nenntmichismael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.19, 18:23   #146
Goho_live
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 25.01.2018
Ort: Nürnberg
Alter: 43
Beiträge: 61
Goho_live könnte bald berühmt werden
Vielleicht kann Herr Schmelzer ja auch gleich die Hausnummer 27 kaufen?? Das ist ja nun wirklich das absolut hässlichste Gebäude in der ganzen Straße!
Man mag ihn mögen oder nicht, aber bauen kann er schon, der Schmelzer.

Marienstraße 27
Marienstraße 27, 90402 Nürnberg
https://maps.app.goo.gl/txcadAgZMrornkXG6
Goho_live ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.19, 19:44   #147
Dexter
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Dexter
 
Registriert seit: 01.10.2008
Ort: Berlin
Alter: 39
Beiträge: 812
Dexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfach
Leider ist diese Ecke eine der verbautesten der ganzen Stadt. Dabei ließe sich durchaus was verbessern.

Ab dem Marientunnel bis Dürrenhof...
  • ...bitte Bäume entlang der Bahnhofsstraße pflanzen
  • ...Fahrradstriefen anlegen
  • ...die nördliche Fahrbahn dafür auf eine Spur reduzieren
  • ...das stadteinwärtige Straßenbahngleis als Rasengleis anlegen
  • ...Anliegerstraßen begrünen und umbauen etc.
Abgesehen von der schrecklichen Marienstraße 27 bitte die beiden Altbauten Nr. 37 und 39 gründlich sanieren und ggf. das Erdgeschoss durch Arkadengänge für Fußgänger (analog zum Neubau Nr. 35) umbauen...

Ziemlich furchtbar ist auch der Bau des a&o-Hostel im Abschnitt zwischen dem Allersberger- und dem Marientunnel...

d.
Dexter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.19, 21:17   #148
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 40
Beiträge: 2.744
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Zitat:
Zitat von Dexter Beitrag anzeigen
Ziemlich furchtbar ist auch der Bau des a&o-Hostel im Abschnitt zwischen dem Allersberger- und dem Marientunnel...
Das Hostel steht nun fast 10 Jahre und war der erste Neubau an der Straße. Aber er hat auch den Grundstein gelegt für die entstandende Tristesse der bahnhofstraße. Zwar sind die Hotels an der südlichen Straßenkante gestalterisch etwas aufwändiger gemacht, aber die Straße ist insgesamt verunglückt, eine rein zweckmäßige Anlage ohne jegliche städtebauliche Qualität.



^
Dieser eigentlich klotzige, wenig elegante Bau aber gefällt mir mittlerweile sogar. Vermutlich weil er "Kunst am Bau" vorzuweisen hat, das hat sonst keiner der Nachkriegsgebäude in der Bahnhofstraße.
nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.19, 22:06   #149
KurushiX
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 30.03.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 469
KurushiX sitzt schon auf dem ersten Ast
Was ist an 27 auszusetzen ?? -- das gebäude wurde komplett saniert und sieht gut aus
KurushiX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.19, 12:50   #150
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 40
Beiträge: 2.744
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Weil das Gebäude Marienstraße 27 nur "Konstruktion" ist, aber noch keine "Architektur". Es ist nicht schön anzusehen: Der Überstand im Erdgeschoss ist wenig elegant, ihm fehlen tragende Säulen. Aber gut, das ist nicht so dramatisch. Die Anordnung der Fenster ist mehr störend: Einheitlich bis ins dritte Obergeschoss, danach sind es jeweils Doppelfenster, die die jeweiligen Fensterachsen bilden. Damit ist architektonisch ein Attikageschoss entstanden, dass das Gebäude nach oben hin abschließt. Aber nein, darüber ist ja noch ein Stockwerk, wahrscheinlich mal aufgestockt. Voll verglast mit starker horizontaler Gliederung macht es die Architektur des Hauses, die eh schon recht bescheiden ist, komplett kaputt. Dazu noch diese Gitterrost als Dachüberstand, und darauf noch ein Technikgeschoss; nein, da passt auch garnichts zusammen. Der Bau ist völlig verbastelt.
Da passt dieser Spruch "Kannste so machen, ist aber scheiße."
nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:20 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum