Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Nürnberg/Fürth/Erlangen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.02.19, 20:03   #91
Goho_live
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 25.01.2018
Ort: Nürnberg
Alter: 43
Beiträge: 61
Goho_live könnte bald berühmt werden
Und hier der Bericht der NN vom heutigen Tag dazu: http://www.nordbayern.de/region/nuer...berg-1.8586951
Goho_live ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.19, 17:58   #92
SteffenSetzer
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.10.2016
Ort: Egal
Beiträge: 61
SteffenSetzer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Guter Leserbrief dazu von Dir heute in der NN - genau meine Meinung

Zitat:
Zitat von nothor Beitrag anzeigen
Zum geplanten Neubau eines Hotels am Frauentorgraben gibt es nun Visualisierungen auf der Website der Architekten:

https://www.srap.land/projects/hotel...aben-nurnberg/


(c) Sedlak Rissland Architekten.
SteffenSetzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.19, 19:46   #93
Goho_live
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 25.01.2018
Ort: Nürnberg
Alter: 43
Beiträge: 61
Goho_live könnte bald berühmt werden
Und wo kann man den Leserbrief nachlesen?
Goho_live ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.19, 21:55   #94
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 40
Beiträge: 2.744
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Ich nehme mal an in der Printausgabe der NN? Die habe ich leider nicht, sondern die NZ. Ich habe aber tatsächlich einen Leserbrief an NN und NZ verfasst und die provokante Frage gestellt, wieso man ein Gebäude, das selbst einmal ein Hotel war, abreißen muss um wieder ein Hotel zu bauen. Und wieso dann alle "juhuu" schreien und niemand mal inne hält und die Frage nach der "grauen Energie" stellt, insbesondere die Grünen Stadträte. Immerhin bedeutet der Abriss und der Abtransport des Schutts einen riesigen Energieaufwand, unzählige LKW-Fahrten quer durch die Innenstadt usw. usf. Als Zeitungsleser muss ich an anderer Stelle immer wieder selbstbeweihräuchernde Meldungen der Stadt Nürnberg lesen, wenn irgendwo eine Car-Sharing-Station eingerichtet wurde um ein paar Kilo CO² zu sparen. Das ergibt insgesamt nicht das Bild eines gesamtheitlichen Konzeptes aus Umweltschutz, Baugeschehen und Verkehrpolitik. Das hat alles leider überhaupt nichts miteinander zu tun in der politischen Praxis.
nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.19, 20:56   #95
KurushiX
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 30.03.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 469
KurushiX sitzt schon auf dem ersten Ast
AOK Neubau

Hab mal ein Stück Musterfasade ablichten können.. leider nur im vorbeirollen.
Es ist .. Gottseidank .. Naturstein.
[IMG][/IMG]
KurushiX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.19, 21:58   #96
nenntmichismael
Mitglied

 
Benutzerbild von nenntmichismael
 
Registriert seit: 28.11.2016
Ort: Brüssel
Alter: 45
Beiträge: 155
nenntmichismael könnte bald berühmt werden
Danke, @KurushiX, für dieses weitere Dokumentationsphoto aus der Abteilung "quadratisch, praktisch ... gut"...?
nenntmichismael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.19, 22:19   #97
KurushiX
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 30.03.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 469
KurushiX sitzt schon auf dem ersten Ast
besser als weißer Styropor Putz Dreck
KurushiX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.19, 11:39   #98
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 40
Beiträge: 2.744
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Bin auch froh drum, dass es nicht dieser schnöde Styroporputz ist, gibt nichts abstoßenderes als das. Da wünsche ich mir fast die gute alten Heraklithplatten zurück.

Das Fassadenmuster um das Fenster herum schaut garnicht so schlecht aus. Aber man muss sich das am Ende am gesamten Gebäude vorstellen, und da wirkt es dann wohl nicht mehr so spannend. Letztlich hätte ich etwas anderes hier am Frauentorgraben deutlich bevorzugt, warum hat es kein rötliches Material sein dürfen? Wieso Klinikweiß?
nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.19, 09:06   #99
Goho_live
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 25.01.2018
Ort: Nürnberg
Alter: 43
Beiträge: 61
Goho_live könnte bald berühmt werden
Und in Ergänzung zu KurushiXs Foto hier noch drei weitere Aufnahmen:

Aus Richtung Kreuzung Zeltner-/Sandstraße:




Hier die aktuelle Lücke in der Bebauung Blickrichtung Ring/Altstadt:




Und hier quasi die "Rückseite" der neuen AOK:



Fotos von mir, andernfalls ist Urheberschaft angegeben.
Goho_live ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.19, 14:00   #100
nenntmichismael
Mitglied

 
Benutzerbild von nenntmichismael
 
Registriert seit: 28.11.2016
Ort: Brüssel
Alter: 45
Beiträge: 155
nenntmichismael könnte bald berühmt werden
Was kommt denn eigentlich in die Lücke neben der neuen AOK?
nenntmichismael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.19, 20:33   #101
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 40
Beiträge: 2.744
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Soweit ich weiß ist das für ein Büroneubau vorgesehen, aber vielleicht auch ein Parkhaus? Ich erinnere mich mal gelesen zu haben, dass die AOK hier als Bauherr auftreten wolle und je nach Marktlage ein zu vermietendes Bürohaus errichten würde.
nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.19, 22:12   #102
KurushiX
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 30.03.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 469
KurushiX sitzt schon auf dem ersten Ast
soweit ich weiß will Hochtief da ein Hotel bauen
KurushiX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.19, 08:19   #103
DocHobbit
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.05.2013
Ort: Nürnberg
Alter: 43
Beiträge: 56
DocHobbit sitzt schon auf dem ersten Ast
In einen Artikel auf Nordbayern.de über den Hotel-Boom in Nürnberg wird ein Hotelneubau erwähnt

Zitat:
Neben der AOK am Frauentorgraben wird laut Baureferent Daniel Ulrich (parteilos) ein Hotel mit rund 540 Betten in einer Baulücke errichtet.
DocHobbit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.19, 21:34   #104
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 40
Beiträge: 2.744
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Ich hab mich heute vor Ort mal umgesehen. Leider war die Fassadenprobe an der AOK von einem aufgestellten Baugerüst verdeckt.



Scheint mir auch eine Art Kunstwerkstein zu sein. Einfach weil es billiger sein dürfte und auch was die Qualität angeht von durchgehend gleichbleibender Qualität und Lieferbarkeit. Schätze ich mal. Dennoch erinnert mich schon die kleine Probe sehr an das gegenüber liegende "Oberbank"-Bürohaus:



Das hat eine ganz ähnliche Fassade, und auch ganz ähnliche Fenster, in einem grauen Kasten bündig in die Fassade eingelassene Fenster. Angesichts der enormen Größe des AOK-Neubaus, der den gesamten Block zwischen Frauentorgraben und Sandstraße füllen wird, glaube ich icht wirklich daran dass hier eine städtebauliche Aufwertung entstehen wird.



Bei dem Bau bin ich anders als bei der Hauptpost eher skeptisch.

Fotos von mir, andernfalls ist es angegeben.
nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.19, 18:13   #105
nenntmichismael
Mitglied

 
Benutzerbild von nenntmichismael
 
Registriert seit: 28.11.2016
Ort: Brüssel
Alter: 45
Beiträge: 155
nenntmichismael könnte bald berühmt werden
Sehe ich genauso. Dafür dass das von Gerkan, Marg und Partner ist, ist das schon ein sehr schlicht und einfallslos geratener Kasten. Da ist der Max-Dudler-Bau am Hauptbahnhof um Längen gelungener.
nenntmichismael ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:07 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum