Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Dresden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.01.19, 12:15   #301
BautzenFan
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 26.07.2008
Ort: Markkleeberg
Beiträge: 90
BautzenFan könnte bald berühmt werdenBautzenFan könnte bald berühmt werden
Die SKD haben die Termine für die Eröffnungsveranstaltungen des Kleinen Ballsaals präzisiert. Demnach darf die Öffentlichkeit ab 27. Januar (also heute in einer Woche) rein. An den nachfolgenden Wochenenden finden interessante Sonderveranstaltungen statt. Ich zitiere von der HP der SKD:

Zitat:
Samstag, 02.02.2019, 11 Uhr
Die Firma AKH Paul Lorenz präsentiert ihre Arbeit für die Rekonstruktion und Restaurierung der historischen Leuchter im Kleinen Ballsaal
Treff: Kleiner Ballsaal

Samstag, 09.02.2019, 11 Uhr
Dipl.-Restauratorin (HfBK ) Lydia Wiedermann präsentiert ihre Arbeit für die Ausstellung des Kleinen Ballsaals
Treff: Kleiner Ballsaal

Samstag, 16.02.2019, 11 Uhr
Handwerksmeister Gerd Kleditzsch spricht über die Rekonstruktion des historischen Tafelparkettbodens
Treff: Kleiner Ballsaal

Quelle: ruestkammer.skd.museum/ausstellungen/kleiner-ballsaal/

Die Firma *Parkett Kleditzsch* (Sitz in der Nähe von Chemnitz) hat vor kurzem auch den Auftrag für der Verlegung des Parketts in den Paraderäumen erhalten (1 130 m^2 Versailler Tafelparkett; vereinbarter Preis ohne MwSt.: 291 642.75 EUR).
BautzenFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.19, 21:49   #302
Arwed
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Arwed
 
Registriert seit: 02.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 434
Arwed ist im DAF berühmtArwed ist im DAF berühmt
Danke für Deine Information, BautzenFan! Das wird ein gutes Jahr für alle Fans des Resudenzschlosses.
Arwed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.19, 09:13   #303
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.678
Chris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette Atmosphäre
Am 26. kommt man schon kostenlos in den Kleinen Ballsaal.
https://www.tag24.de/nachrichten/dre...943000#article
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.19, 21:51   #304
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.965
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
Kleiner Ballsaal - Eröffnung im Schloss

seit 7 Minuten im Web: wiki/Kleiner_Ballsaal

DNN und MDR

Video bei SäZ (youtube).

radiodresden - mit Kurzvideo

Bilderreihe bei bausituation.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.19, 23:30   #305
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.965
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
Sanierung Gemäldegalerie Alte Meister - Besuch im Ostflügel

Im Dezember soll die gesamte Galerie fertig sein und eröffnen, bis dahin ist im Westflügel noch viel zu tun - aber auch noch einiges im Ostflügel (derzeit Interimsausstellung).
Wie es alles am Ende mal wird und aussieht, konnte von den einfachen Bediensteten vor Ort nicht benannt werden. Man darf also gespannt sein.

Zugang im bergmännisch ergänzten Tiefgeschoss des neuen Erschließungs- und Funktionstraktes.


Treppauf ins sempersche Galeriegebäude und die Heiligkeit der Malerei.


Blick zurück an der Treppe zum Tiefgeschoss.


Hier befinden wir uns im ehemaligen Rüstkammerbereich im EG, wo künftig die dresdner Skulpturensammlung ihre Zentrale findet - eine der bedeutendsten Sammlungen weltweit.
Die grauen Zwischenwände kommen wieder raus.


Im Zugang zum Marmorsaal im Deutschen Pavillon des Zwingers hängt diese historische Ansicht. So ähnlich werden die Skulpturen vielleicht wieder kommen.


Am östlichen Ende der Galerie dann dieses neue Treppenhaus - v.a. eine Auflage des Brandschutzes.
Unten erwartet uns ein steinerner Treppenwart, im Teilbild rechts unten: der Blick von unten, rechts oben: der Blick hinunter.


Blick vom neuen Treppenhaus aus dem Fenster.


Marmorsaal mit der Gipsabgussabteilung der Skulpturensammlung. Auch hierzu gabs keine Kenntnis, ob diese Saalbestückung so bleibt.
Hier ist man bereits im Zwinger, allerdings ist die Verbindung zur Galerie schon länger so.


Wieder zurück und trepphoch ins oberste 2.OG der Galerie: hier wartet u.a. Canaletto auf uns. An der Decke neue Glasebenen unter den Dachlichtern.
Hier waren auch vor der Sanierung die Wandbespannungen in Grau und vermutlich wurde hier sonst auch nicht viel erneuert.



Nun eine Etage runter ins 1.OG und Hauptgeschoss. Hier zeigt der Trennvorhang zur Baustelle Westflügel in Printversion, wie es zuvor im Bereich aussah.


Die roten Wandbespannungen wurden in graue getauscht. Der Fußboden ist auch hier noch der alte. Vielleicht gibt es aber auch hier noch Korrekturen bis zur Eröffnung.


Da ich die Gemäldemotive hier spare, ist die Runde schon rum und es geht zum Abgang in den letzten Saal vor dem Haupttreppenhaus.


Ein Lieblingsbereich der Galerie: das Haupttreppenhaus sowie folgend das Eingangsentré samt Kuppelgewölben.


dort Querblick von der Treppe


Ich ende mit dem Blick durch die grandiose alte Eingangshalle.

^ ob die Rampe am unteren Bildrand so bleibt, ist unklar, aber wegen des nicht-barrierefreien Gobelinsaals ggf auch künftig notwendig zur barrierefreien Erschließung.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 22:53   #306
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 4.965
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
Grosser Schlosshof aktuell



Tor zur Schlosskapelle


Am 1. Testbild am Altan, welches wieder abgebrochen werden wird, hat sich seit Bild 2 aus #244 nichts weiter getan.


Weitere Malproben am Altan - wohl auch schon älter.


Panorama Richtung Westflügel


Grosser Schlosshof als Parkplatz. Den "ewigen Queck Junior" (DDR-Wohnwagen-Ei, unten links) würde ich als "höfisches" Baudokument dann mittig als Denkmal stehen lassen.


Impression: Giebeldetail am Westflügel


Nordost-Wendelstein - also Richtung Georgenbau

^ die Lichteffekte sind Spiegelungen, und man mußte mal wieder durch zeimlich dreckige Scheiben fotografieren - wohl dem Winter geschuldet.

Dort am Erdboden sind zahlreiche Steine gelagert.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:29 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum