Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.19, 16:29   #3481
hfrik
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 16.12.2010
Ort: Leinfelden
Beiträge: 1.417
hfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiell
Also ich glaube die Messstelle steht da schon seit CDU-Zeiten immer am gleichen Ort....
hfrik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.19, 22:32   #3482
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.069
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Demonstranten sagen über 2000, Tendenz steigend, Polizei hat keinen Bock mehr zu zählen. Argument: Zahlenspiele bei S21. Schwach.

Quelle: StN
https://www.stuttgarter-nachrichten....b1b9d28c3.html
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.19, 05:52   #3483
ippolit
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 07.12.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 759
ippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbar
^
wie gesagt wer seine "heehren" Ziele glaubt nur mit Verboten und Reglementarium erreichen zu können, ist imho auf dem Holzweg, insbesondere wenn er denn nicht erkennt wann er aufhören sollte nachzulegen.

So war auch schon die Umweltzone eine "Enteignung" nur anders wie jetzt das Dieselverbot in sich schlüssiger und fairer und auch deshalb allgemein akzeptiert.

Jetzt sollte man etwas tun um eben nicht weitere Menschen dahin zu treiben, wo am Ende keine Argumentation mehr greift.

Merke in den USA gibt es inzwischen mehr als 30% des Wahlvolkes, die keinerlei Problem haben den von Trump skizzierten Parallelkosmos ohne jegliche Ehrlichkeit der wahren Realität vorzuziehen.

Also nicht nur mehr oder andere Messstellen, sondern mehr ÖPNV und den Ringschluss des MIV mit NO-Ring und Filderauffahrt...
ippolit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:00 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum