Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.08.19, 15:26   #3631
Anthuan
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Anthuan
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: München
Beiträge: 88
Anthuan könnte bald berühmt werdenAnthuan könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von Wagahai Beitrag anzeigen
Ist das viel? 50 Radl pro Stunde?

Spannend.
Da sieht man mal, was man mit Zahlen alles machen kann. Wenn ich das Verkehrsaufkommen durch 24 Std. teile kommt das tatsächlich raus. Klasse, so zu rechnen.

Wenn ich so rechne, dann hat auch die B14 kein Stauproblem mehr und das Verkehrsproblem ist gelöst. Wäre doch auch 'ne Idee, oder? ;-)
Anthuan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.19, 15:36   #3632
Anthuan
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Anthuan
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: München
Beiträge: 88
Anthuan könnte bald berühmt werdenAnthuan könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von Regent Beitrag anzeigen
Ich habe vor kurzem ein Video gesehen wo ein Reporter, ich glaube er war von der StZ, auf der Zählstelle einfach 10-mal im Kreis gefahren ist. Wenn die Zählstelle derart einfach zu maipulieren ist würde ich auf die Zahlen jetzt nicht allzuviel geben. Aber selbst wenn, der Radweg wird sicherlich nicht die Verkehrsprobleme hier in der Region lösen. Er ist ein nettes Ad-On, mehr auch nicht. Wem er Spaß macht sei er gegönnt, aber ich werde ihn sicherlich nicht zum pendeln nutzen, obwohl er ungefähr meinem Arbeitsweg entspricht. Der Grund liegt einfach in der Entfehrnung. Morgens und Abends jeweils rund 1 Stunde mit dem Rad ist einfach nicht für jeden praktikabel. Vom Winter und Regentagen oder Gewittern mal ganz abgesehen.
Ich kenne jetzt keine Zählstelle die differenziert welches Radl oder Fahrzeug vorbei fährt. Natürlich zählt der Apparat halt nur. Natürlich kann man an jeder Zählstelle x-mal vorbei fahren. Ich glaube aber nicht, dass jetzt alles Radfahrer 10 Mal um die Zählstelle rum fahren um die Zahlen hoch zu puschen. Ich würde mal sagen, das ist vernachlässigbar.

Ich glaube übrigens auch nicht, dass 1 Radweg die Verkehrsprobleme der Region lösen kann. Behauptet das jemand? Aber bischen mehr als ein nice to have "Ad-On" ist es doch schon. Es ist ein Stück verbesserte Infrastruktur und ich würde das jetzt nicht als "Ad-On" abwerten, wäre doch zu schade drum. Ich würde eher sagen mehr davon.
Anthuan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.19, 16:14   #3633
Regent
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 2.048
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Es werden ja auch weitere Radwege gebaut die Teilweise sicherlich ganz nett sind, z. B. von Esslingen nach Stuttgart am Neckar entlang. Der Radweg von Stuttgart nach Böblingen ist ja im Prinzip ein kleiner Ettikettenschwindel, da der Weg schon seit Jahrzehnten besteht und lediglich einen neuen Belag und Beleuchtung bekommen hat. Um zu dem Radweg zu kommen muss man übrigens erst einmal durch ein Wohngebiet gurken und auch einige Höhenmeter überwinden. Dann gehts knapp 10 km durch den tiefsten Wald um dann wiederum im ziemlich zersiedelten Böblingen zu landen. Zum Pendeln ist das also eher für hartgesottene und fitte Radfahrer praktikabel.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.19, 18:52   #3634
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.251
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Was für die Sommerferien. Mache ich auch mal, solange das Wetter taugt.

Wurden schon Auswirkungen aufs Klima gemessen, haben wir jetzt deutlich weniger CO2-Ausstoß? Denn darum geht es doch hauptsächlich und schließlich, richtig?

Es müssten also so und so viele Leute just von Pkw aufs Radl umgestiegen sein. Wer berichtet?
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.19, 06:01   #3635
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.251
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Folgerichtig der Kommentar der SZBZ: Vorschnell.

Quelle: BB heute
https://www.bbheute.de/nachrichten/v...ung-12-8-2019/
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.19, 18:20   #3636
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.251
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Winnes Staatsfeind Nr.2 nach den Autos: Das Anti-E-Bike. Badass.

Quelle: StN
https://www.stuttgarter-nachrichten....6623fc767.html
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.19, 00:17   #3637
GeorgSchimmel
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2018
Ort: Berlin
Alter: 25
Beiträge: 9
GeorgSchimmel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Genau!!! Gehe auch schwer davon aus, dass die gesamte Rathausverwaltung einmal pro Woche zum Kreisfahren verpflichtet wurde.
Ich wittere da den ganz großen Skandal. Vielleicht sollte man mal die Washington Post, Bellingcat oder die Staatsanwaltschaft beim Internationalen Strafgerichtshof darauf ansetzen.
GeorgSchimmel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.19, 05:47   #3638
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.251
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Auf keinen Fall. Nach S21, X1, Neckartor, Kehrwoche und Dönerskandal kann sich die Region wirklich keine Negativpublicity mehr leisten.

Einsamer Radschnellweg im Test: In der Tat scheint im Kreis fahren einfach möglich https://youtu.be/FRhrJLfH6xE

2000 Radler/Tag soll hier Winnes Ziel sein. Könnte eng werden. Selbst der ADFC hält das Ganze für wenig gelungen, da grundlegende Bedingungen eines Radlschnellwegs nicht erfüllt werden, und das bei 3,2 Mio. EUR an Steuergeldern. Bund der Steuerzahler kommt bestimmt.

Quellen:
Wiki https://de.wikipedia.org/wiki/Radschnellweg
StN https://www.stuttgarter-zeitung.de/i...bff249a36.html
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.19, 18:05   #3639
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 5.168
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Bedenklich, wenn die StN schreibt, E-Bikes seien umweltfreundlich .

Das sind sie höchstens, wenn sie Autofahrten ersetzen.

Allerdings werden sie zunehmend für Radlausflüge / Strecken die zuvor mit einem normalen Rad zurückgelegt wurden eingesetzt - meiner Wahrnehmung entsprechend besonders häufig von 40 - 60 Jährigen.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.19, 08:06   #3640
luchs
Mitglied

 
Registriert seit: 20.06.2008
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 128
luchs sorgt für eine nette Atmosphäreluchs sorgt für eine nette Atmosphäreluchs sorgt für eine nette Atmosphäre
Zitat:
Zitat von MiaSanMia Beitrag anzeigen
E-Bikes seien umweltfreundlich .

Das sind sie höchstens, wenn sie Autofahrten ersetzen.

Allerdings werden sie zunehmend für Radlausflüge / Strecken die zuvor mit einem normalen Rad zurückgelegt wurden eingesetzt - meiner Wahrnehmung entsprechend besonders häufig von 40 - 60 Jährigen.
Noch bischen hinter der Zeit stehengeblieben?
E-Bikes fuhren vorgestern vor allem der 60+ Generation, gestern der 40-60 Jährigen (vor allem zum Pendeln in die Arbeit) und inzwischen ist es auch bei Jüngeren cool mit einem sportlichen E-Bike vorzufahren.

Außerdem gerade die 40-60 jährigen hättest du vor Jahren fast gar nicht auf dem Rad gesehen. Die wären zu ihren Ausflügen mit dem Auto gefahren - von daher deine Grundvoraussetzung für "umweltfreundlich" kann als erfüllt gelten.

Auch jede traurige Berichterstattung zu Unfallstatistik zeigt, dass die hohen Unfallzahlen vor allem aufgrund der Zunahme (!) des Rad / E-Bike-Verkehrs resultiert. Wenn die Menschen davor nicht alle nur vorm TV und Computer-Foren dahinvegitierten, ersetzen diese Zahlen wohl anderen Verkehr. Und selbst wenn der ein oder andere "Faule" so raus kommt - ist es gut für die Gesundheit. Und sei es nur die Psyche indem er/sie endlich unter Leute kommt, wieder freundliche Leute im Biergarten auf der Rast kennen lernt - anstatt sich immer nur in der Welt von mosernde Forentippern zu bewegen.

Geändert von luchs (25.08.19 um 16:21 Uhr) Grund: Grammatik
luchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.19, 15:31   #3641
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.251
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Klingt für mich ein bisschen nach Realitätsverlust.

Ich weiß auch nicht, ob Radfahren bzw. elektrisches Pseudoradeln im Stuttgarter Feinstaubverkehr überhaupt gesund sein können (oder ist er etwa gar nicht so ungesund?). Eher fördert es doch bedingt auch zusätzlich durch die erschreckend hohen Unfallzahlen, was man damals geschmacklos „sozialverträgliches Ableben” nannte.

Ich zumindest kenne jetzt keinen Jüngeren, der sich damit brüstet E-Biker zu sein. Damit würde man ja zugeben, Weichei zu sein, das ohne Batterienhilfe nicht wirklich voran kommt. Bei den Älteren spielt das mehr oder weniger keine Rolle mehr. Ich werde mir jedenfalls kein E-Bike zulegen. Für mich gilt: Wenn schon radeln, dann auch richtig strampeln, aber das ist natürlich auch Geschmacksache.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.19, 15:46   #3642
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.427
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
Der Herr möge sich in den Vordertaunus begeben, da fahren genug rum. Pseudoradeln, der Ausdruck gefällt mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.19, 16:01   #3643
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.251
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Vordertaunus klingt gesünder, ja.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.19, 16:30   #3644
luchs
Mitglied

 
Registriert seit: 20.06.2008
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 128
luchs sorgt für eine nette Atmosphäreluchs sorgt für eine nette Atmosphäreluchs sorgt für eine nette Atmosphäre
Wenn das Wörtchen wenn nicht wär, dann wär das Radeln gar nicht schwer...
Zitat:
Zitat von Wagahai Beitrag anzeigen
Wenn schon radeln, dann auch richtig strampeln
Und wieviel kommt da im Jahr zusammen?
luchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.19, 16:56   #3645
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.251
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Ich denke, es reicht, als Wochenend-Hobby-Radler nach einer anstrengenden Arbeitswoche durch zu gehen. Es soll ja Menschen geben, die mehr Zeit fürs Radeln haben.

Als chronischer BahnCard100-Nutzer ist das Rad für mich so reines Freizeitvergnügen bei Schönwetter- und Zeitlage, wie bei den meisten Verkehrsteilnehmern. Folglich kann das Radl niemals den Stellenwert als Universalverkehrsmittel erhalten, den manche Kampfradldiktatoren so gerne hätten, koschte es Steuergelder, so viel es wolle. Daher liegt der einseitig-apodiktische Radlimperativ in realitas für mich ganz schön daneben. Entweder freiwillig oder gar nicht, schon gar nicht von oben herab vom Gutmensch-Olymp.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:00 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum