Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.06.17, 14:06   #61
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Heute war Unternehmenspressekonferenz der Messe Frankfurt. In der Pressemitteilung dazu wird auch auf die Bauprojekte eingegangen. Dazu heißt es:
Nach Fertigstellung der Halle 12 im Herbst 2018 werden zwei weitere Hallen in Angriff genommen. Die komplette Sanierung der Halle 6 ist für den Zeitraum 2018/2019 vorgesehen, der Rückbau der Halle 5 soll nach der Buchmesse 2019 beginnen.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.17, 09:59   #62
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.744
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Messehalle 5

Wettbewerb zum Neubau der Messehalle 5

Auch das Frankfurter Büro Dietz Joppien Architekten nahm am Wettbewerb zum Neubau der Messehalle 5 teil und schlug zwei Varianten vor - Variante 2 integriert die Via Mobile in das Gebäude und wirft nebenbei noch einen Konferenzbereich ab. Blick von der zentralen Agora auf Variante 1:



Variante 2 aus der gleichen Perspektive:



Zweite Perspektive und eine Innenansicht der Variante 2:

Bild: http://www.dafmap.de/d/serve.py?2017/201707.m5v1b.dietzjoppien.jpg Bild: http://www.dafmap.de/d/serve.py?2017/201707.m5v2b.dietzjoppien.jpg Bild: http://www.dafmap.de/d/serve.py?2017/201707.m5v2c.dietzjoppien.jpg
Bilder: Dietz Joppien Architekten, Frankfurt

Die Projektseite der Architekten enthält weiteres Material und einen Steckbrief der Entwürfe.
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.19, 08:27   #63
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Messehalle 1 wird umgestaltet

Die Messe Frankfurt "will das Messegeschehen für die Passanten an der Ostseite der Halle 1 transparenter und erlebbarer machen", teilt sie heute der Presse mit. Im Jahr 2017 wurde ein Wettbewerb zur Schaffung zusätzlicher Gastronomieeinheiten in der rund 18.000 Quadratmeter großen Halle ausgerichtet. Dabei ergab sich, "dass nur ein starkes, gestalterisches Element zu einer neuen und signifikanten Außenwirkung führt". Weiter heißt es in der Mitteilung:
Der Wettbewerbssieger, die Frankfurter Architekten Alexandra Geiseler und Bernd Gergull von geiseler gergull architekten, schlugen ein „Fenster zur Stadt“ vor, das die beiden Gastronomieeinheiten in einem gemeinsamen Rahmen ablesbar macht. Dieser Entwurf wird ab Juli, mit Beginn der Sommerpause, umgesetzt.

Dabei wird die gesamte Ostfassade der Halle 1, die 1989 gemeinsam mit dem Eingang City nach den Plänen des deutsch-amerikanischen Architekten Helmut Jahn gebaut wurde, neu gestaltet. Die Siebdruckgläser und Blechelemente der Bestandsfassade werden komplett durch Klarglasscheiben ersetzt. Ein großer roter Rahmen, der sich über beide Hallenebenen erstreckt, dient dabei als raumbildendes Element innerhalb der Halle und nach außen, zur Stadt. Die großflächige Hallenfassade erhält damit einen neuen Schwerpunkt, dessen exzentrische Anordnung die Wirkung zusätzlich verstärkt. Zudem tritt der Rahmen aus der Fassadenebene hervor und dient als zusätzliche Bestuhlungsfläche für beide Ebenen.

„Das Fenster zur Stadt wird ein richtiger Eye-Catcher“, sagt Uwe Behm, Geschäftsführer der Messe Frankfurt. „Der Raum zwischen der Halle 1 und dem Hochhaus ‚Kastor‘, wird deutlich aufgewertet. Man schaut nach oben und wird neugierig was sich dort oben befindet.“

Die rund 150 Quadratmeter große Café-Bar in der Ebene 1.1 wird künftig 48 Sitzplätze und 36 Stehplätze bieten; die ca. 160 Quadratmeter große Gastronomiefläche in der Ebene 1.2 bietet 60 Besuchern Sitzplätze, wobei die Bestuhlung variabel und in die Hallenebene erweiterbar ist.


Abends:


Bilder: Messe Frankfurt
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.19, 11:10   #64
bridget
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: FFM
Beiträge: 489
bridget braucht man einfachbridget braucht man einfachbridget braucht man einfachbridget braucht man einfachbridget braucht man einfachbridget braucht man einfach
Aua. Da bekommt die Messe aber einen schicken Möbelhaus-Charme. Und dann auch noch in schönem plastikrot...

Geändert von bridget (12.07.19 um 14:50 Uhr) Grund: Typo
bridget ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.19, 12:25   #65
tunnelklick
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 2.077
tunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehen
Immerhin. Aus einem Flugzeughangar wird ein Möbelhaus, hat doch was.

(kann dann weg)
tunnelklick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.19, 10:25   #66
Ahligator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Ahligator
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: Frankfurt
Alter: 41
Beiträge: 1.198
Ahligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle Zukunft
Und schon wird ein Gerüst aufgebaut. Es geht also direkt los:



Bild von mir
Ahligator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.19, 11:33   #67
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.744
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
^ Danke. Wenn man sich den Bestand anschaut, kann es nicht schaden, diese monotone Fassade zu öffnen und mit einem Hingucker zu versehen. Zumal von dem rot gerahmten Kasten nicht nur die Passanten etwas haben, sondern auch die Messebesucher. Ein Rein-, Raus- und Hingucker sozusagen. Von den zusätzlich geschaffenen Gastronomieplätzen und dem Einblick in das Geschehen in der Halle selbst einmal ganz abgesehen.
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.19, 12:43   #68
Mainolo
Mitglied

 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 145
Mainolo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMainolo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMainolo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Die Fenster scheinen foliert und erste Folien gestern schon entfernt worden zu sein.
Mainolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.19, 13:33   #69
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Ein Teil der Fassade bestand wohl tatsächlich aus Klarglas mit Folienüberzug, von anderen Teilen ist nur Blech übrig geblieben:



Derzeit sind tiefe Einblicke in die von Helmut Jahn entworfene Halle möglich:


Bilder: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:07 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum