Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.12.18, 11:39   #151
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.747
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Im Zeitlupentempo zwar, aber es geht voran. Die Fassade hat eine weiße Grundierung, die Fenster sind mit Faschen abgesetzt, und vor allem ist der markante Blaue Erker verglast. Die namensgebenden durchfärbten Glasscheiben werden später sicher von innen zusätzlich zu den jetzt montierten, länglichen liegenden Scheiben angebracht:



Angesichts des Gerüsts und der schmalen Straße ist eine Gesamtansicht weiterhin eine Herausforderung:


Bilder: epizentrum
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.19, 20:13   #152
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.747
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Am Wohnhaus fielen zwischenzeitlich die Gerüste; der Zielzustand der Fassade ist erkennbar, wenn auch noch nicht fertiggestellt. Das kaum noch angedeutete zinkblechverkleidete Mansarddach schafft einen guten Abschluss, der gewellte Erker ist sowieso ein Hingucker:



Wieder verhüllt hingegen ist das Romantikmuseum. Unter den Planen entstand in den letzten Wochen der mäcklersche Kammputz mit den typischen horizontalen Rillen. An zwei Stellen liegt er frei:

Bild: https://www.dafmap.de/d/serve.py?2019/EPI_LXA1179.jpg Bild: https://www.dafmap.de/d/serve.py?2019/EPI_LXA1181.jpg
Bilder: epizentrum
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.19, 16:17   #153
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.747
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Es ist angerichtet. Erker, Natursteine und die Fenster sind zwar noch mit Folie geschützt, und das Gerüst nimmt aus den spitzen Winkeln die Sicht, aber ohne die Plane vor der Fassade ist jetzt die farbliche Anlage des Putzes erkennbar:



Der mittlere Teil wartet noch auf seine gelbe Farbe, aber das Mäckler-Markenzeichen, die diagonal getrennten Farbfelder (normalerweise in Rot, hier in Blau) sind schon zu sehen. Caparol sei Dank:



Weitere Bilder:

Bild: https://www.dafmap.de/d/serve.py?2019/EPI_LXA1254.jpg Bild: https://www.dafmap.de/d/serve.py?2019/EPI_LXA1255.jpg

Von beiden Seiten:

Bild: https://www.dafmap.de/d/serve.py?2019/EPI_LXA1252.jpg Bild: https://www.dafmap.de/d/serve.py?2019/EPI_LXA1256.jpg
Bilder: epizentrum
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.19, 19:53   #154
sweet_meat
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von sweet_meat
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: Frankfurt City
Beiträge: 645
sweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunft
Gelber, creme- oder Eier-farbener Putz wäre jetzt sicherlich nicht meine erste Wahl gewesen. Ich persönlich finde, diese Farbtöne wirken meist sehr günstig und auch nicht wirklich zweitgemäß – weder heute, noch in der Romantik. In Kombination mit grellgelben und royalblauen Fenstern wird's auch sicher nicht viel wertiger. Könnte moderner Vorort-Chic der 90er werden. Ich lass mich aber auch gerne eines Besseren belehren ( Hoffnung), wenn das gute Stück mal komplett ausgepackt ist.
sweet_meat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.19, 15:04   #155
Baurat Schulze
Debütant

 
Registriert seit: 27.02.2014
Ort: Frankfurt
Beiträge: 2
Baurat Schulze befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Blau und Gelb, die Wertherfarben.
Baurat Schulze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.19, 17:55   #156
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.366
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
So sah jene Fensterlaibung direkt neben dem Goethehaus gestern aus:


Bild: Schmittchen

Der mittlere Gebäudeteil zum Großen Hirschgraben war weiterhin grau. Auf dem Gerüst stehen einige Tafeln mit Farbmustern. Der blaue Erker:


Bilder: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.19, 12:10   #157
Odysseus
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 887
Odysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz sein
Ich hoffe, das Ganze sieht am Ende nicht zu infantil aus. Es kann auch immer an der Kamera/Filtern oder der noch nicht ganz trockenen Farbe liegen, aber so, wie es auf den Fotos jetzt rüber kommt, wirkt es alles ein bisschen zu bunt und ... naja, gewollt.

Aber mal schauen wie es fertig aussieht. Ich hoffe, die Bauten sind als lebendige Teile des Stadtraums erlebbar und wirken aufgrund der Fensterlosgkeit nicht zu bunkerartig bzw. verschlossen.

Im Zweifel muss eben Grünzeug an die Fassade, dann wird es auf garantiert romantisch
Odysseus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.19, 13:21   #158
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.747
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Mit den Gelbtönen bezieht sich der Bau auf die Putzfarbe des Goethehauses. Das dortige Gelb - siehe auf den Bildern der Vorbeiträge - ist schon etwas verblasst, dürfte demnächst aber aufgefrischt werden. Das dunkle Blau der Laibung und des Erkerglases wiederum soll an die Blaue Blume von Novalis erinnern. Dazu kommen Orange/Rot-Töne vom Sandstein, die sich hier und da auch als Putzakzent wiederfinden. Insofern alles stimmig. Allzu bunt gemischt wird es nicht, weil der Großteil der Fläche eben Gelb sein wird.
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.19, 10:35   #159
sipaq
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 21.03.2011
Ort: Mainhattan
Beiträge: 756
sipaq ist jedem bekannt und beliebtsipaq ist jedem bekannt und beliebtsipaq ist jedem bekannt und beliebtsipaq ist jedem bekannt und beliebtsipaq ist jedem bekannt und beliebtsipaq ist jedem bekannt und beliebtsipaq ist jedem bekannt und beliebt
Eröffnung des Romantikmuseums erst 2021

Die Eröffnung des Romantikmuseums verschiebt sich mindestens bis nach 2021, wie die FAZ berichtet.

Grund für die Verzögerung soll der langsame Baufortschritt aufgrund der guten Konjunktur im Baugewerbe, sowie Materialknappheit sein. Die Investitionssummen sollen allerdings eingehalten werden
sipaq ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.19, 20:38   #160
sweet_meat
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von sweet_meat
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: Frankfurt City
Beiträge: 645
sweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunft
Ein kleiner Schnappschuss des zukünftigen Innenhofs aus dem inneren des Goethehauses...

Bild: sweet_meat
sweet_meat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.19, 22:26   #161
Europäer
Mitglied

 
Registriert seit: 15.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 185
Europäer braucht man einfachEuropäer braucht man einfachEuropäer braucht man einfachEuropäer braucht man einfachEuropäer braucht man einfachEuropäer braucht man einfach
Durch Zufall bin ich heute an der Baustelle vorbeigekommen, an der zeitgleich die Gerüste gefallen sind- ich hätte persönlich etwas Anderes erwartet, in der Realität ist es - ganz offen gestanden - schon sehr gelb:






(Bilder von mir)
Europäer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.19, 23:22   #162
RYAN-FRA
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.113
RYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz sein
uuuuups... hässlicher, alsich erwartet hatte. Liegt vielleicht nicht an den Gelbtönen, sondern eher daran, dass man in der Strassenansicht nicht die gesamte Gestalt des Gebäudes erfassen kann... Das Dach macht das Bild etwas runder, nur sieht man es anscheinend nicht von der Gasse aus.

Die Gelbtöne sind sicher gewöhnungsbedürftig, aber man gewöhnt sich dran und ausserdem verblassen sie an der Südseite recht schnell. Auch die Kombi mit Sandstein, bzw. sandsteingefaerbten Beton kann man mögen... sogar noch die blauen Sachen, aber was ich nun wirklich nicht verstehe ist das Kaltgrau. CM ist ein Ästhet! Aber das passt nicht, nicht zu ihm.
RYAN-FRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.19, 23:30   #163
MathiasM
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von MathiasM
 
Registriert seit: 19.06.2010
Ort: Friedrichsdorf
Beiträge: 2.189
MathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle Zukunft
Es mag sehr gelb sein. Aber ich finde, alles in allem, es sehr abwechslungsreich die Formen betreffend und auch die Farben harmonieren.

Insbesondere das zweite Bild vom Europäer wirkt toll. Ecken, Kanten, Farben, von allem etwas. Das erste ist zugegebenermaßen etwas das Gegenteil davon.
MathiasM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.19, 00:50   #164
sweet_meat
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von sweet_meat
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: Frankfurt City
Beiträge: 645
sweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunft
Tut mit wirklich leid, aber die Farbkombinationen der Fasaden sind für mein Empfinden (als Grafikdesigner) tatsächlich nur sehr schwer nachzuvollziehen.
Es entsteht hier weder eine harmonische Farbwirkung, noch gelingt ein wirklicher guter Kontrast. Am offensichtlichsten ist das beim mittleren Bauteil.
Das dunkle Gelb hebt sich so gut wie gar nicht von den Naturstein-Elementen ab und die Konturen verschwimmen schon fast.

Beim den Glasflächen des blauen Erkers hatte ich auf etwas kleinteiligere, filigrane Flächen gehofft – wahrscheinlich hatte ich diese Visualisierung (click)
von Mitte 2016 im Hinterkopf. Die aktuelle Variante erinnert mit den sehr großflächigen Elementen nun schon ein wenig an eine Baumarkt-Duschkabine.
Hier gefällt mir übrigens auch die Farbkombination der untschiedlichen Baukörper etwas besser (auch wenn sie hier fast schon wieder etwas zu gleichmäßig ist).

Nun ja – vielleicht geschieht ja noch ein Wunder und die Enthüllung des ganzen Meisterwerks, komplettiert das romantische Bild auf ungeahnte Art und Weise
und bringt damit alles wieder ins Lot. Ich kann mir allerdings nur schwer vorstellen, wie man zwei Grautöne, Beige, Gelb, Blau sowie unterschiedliche Sandsteintöne,
Metall-Elemente und die dunklen Fenstersparren zu einem stimmigen Gesamtbild verwandeln kann. Ich hoffe dennoch, ich werde positiv überrascht.
sweet_meat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.19, 08:35   #165
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.366
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Der Anschluss an das Goethehaus in fast gleichem Farbton will mir auch nicht erschließen. Doch ich könnte mir vorstellen, dass sich das Gesamtbild nochmals wesentlich ändert, wenn auch die Erdgeschosse enthüllt und noch nicht vorhandene Fassadenbestandteile ergänzt sind. So fehlt im Erker das blaue Glas, das später von innen angebracht werden soll (lt. heutiger Print-FAZ). Auch der eine oder andere Klappladen fehlt, die Beschläge für einen sieht man auf meinem Foto aus dem Juni.

Die Fliegende Volksbühne musste ihre im kommenden September geplante Eröffnung übrigens verschieben. Im renovierten Cantate-Saal im Untergeschoss des Hofgebäudes wurde Schimmelbefall festgestellt (Q).
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:41 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum