Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.15, 11:06   #91
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.744
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
In lockerer Folge stellt das Deutsche Romantik Museum (bzw. das Goethe-Haus bzw. das Freie Deutsche Hochstift) Bilder von der Baustelle auf facebook ein. So geschehen vor wenigen Minuten mit Impressionen vom Abbruchbagger, der sich im Innenhof an den Gebäuden zu schaffen macht.
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.15, 13:54   #92
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.744
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Hier auch mal wieder ein Original DAF-Foto von vor Ort heute:


Bild: epizentrum

Der Bagger schabt die Außenmauer des abzureißenden Bestandes sehr vorsichtig ab. Das Goethe-Haus dankt es. Entsprechend langsam kommen die Arbeiten an dieser Seite der Abbruchbaustelle voran. Bald ist es aber geschafft.
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.15, 17:05   #93
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.843
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Vor dem kaum noch wiederzuerkennenden blätterlosen Ginkgobaum klafft eine große Lücke. Aber die Abbruchfirma hat sich noch ein bisschen Arbeit für das Neue Jahr aufgehoben. Die Gebäudeteile rund um den ehemaligen Innenhof stehen noch komplett.



Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.16, 20:43   #94
Faust
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Frankfurt
Beiträge: 22
Faust befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Landes und Mäckler als Spielfreunde von Goethe

https://www.youtube.com/watch?v=1jbl3Xmfuwg
LEGO kann auch romantisch sein, LEGO kann alles sein - ernst, lustig oder verspielt. Das zeigt uns das Video:
Faust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.16, 01:48   #95
Faust
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Frankfurt
Beiträge: 22
Faust befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Facebook trifft Luminale 2016

Das entdecke ich heute Abend als Goethes-Lichtspiel-Performance auf Facebook, natürlich nur als LEGO-Modell gefilmt:

Frankfurts kulturelles Herz pumpt. Ein pulsierendes Lichtspiel, in den Farben Goethes!
https://www.facebook.com/zlatka.damj...77926400984442

489. Die Farbe fixiert sich an den Körpern mehr oder weniger dauerhaft, oberflächlich oder durchdringend.

490. Alle Körper sind der Farbe fähig, entweder daß sie an ihnen erregt, gesteigert, stufenweise fixiert oder wenigstens ihnen mitgeteilt werden kann.

Goethe, "Zur Farbenlehre"
Faust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.16, 16:04   #96
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.744
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Am zukünftigen Romantik-Museum ist man mit dem Abbruch soweit durch. Vermutlich aus statischen Gründen analog dem Goetheplaza steht ein Bestandsrest an der Brandmauer zum Goethehaus:



Ansonsten Wüste:


Bilder: epizentrum
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.16, 10:08   #97
Faust
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Frankfurt
Beiträge: 22
Faust befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Der Architekt und seine Baustelle

Die Zukunft der Goethehöfe mit dem Deutschen Romantik-Museum liegt (nicht nur) in seinen Händen - Michael Landes und die Ruinenlandschaft vor dem Cantate-Saal im Februar 2016. Die Idee mit einer begleitenden Foto- oder Filmdokumentation hat die Bauherrin ABG HOLDING abgesagt, während Frau Prof. Dr. Bohnenkamp-Renken sich das "sehr gut vorstellen könnte". Vergebens.... man macht trotzdem ab und zu Bilder und verfolgt, nicht nur als Architekt, mit großem Interesse die Baustelle am Großen Hirschgraben.

http://abload.de/img/_sam0742z2sk7.jpg

Foto: Landes & Partner Michael A. Landes Architekten

Geändert von Faust (26.02.16 um 14:52 Uhr) Grund: Die Benennung des Ensembles ist Goethehöfe - Deutsches Romantik-Museum und die Verantwortung trägt die Planungsgemeinschaft Landes/Mäckler.
Faust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.16, 15:20   #98
Faust
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Frankfurt
Beiträge: 22
Faust befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
COMPETITIONLINE - Projekt im Bau

https://www.competitionline.com/de/projekte/61339
Faust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.16, 14:11   #99
frank353
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von frank353
 
Registriert seit: 14.09.2006
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 430
frank353 ist ein hoch geschätzer Menschfrank353 ist ein hoch geschätzer Menschfrank353 ist ein hoch geschätzer Menschfrank353 ist ein hoch geschätzer Mensch
Da kann man nur hoffen, dass das Fassaden-Rendering nicht die Wirklichkeit widerspiegelt.
frank353 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.16, 14:50   #100
DAF-Team
DAF-Team
 
Benutzerbild von DAF-Team
 
Registriert seit: 17.02.2007
Ort: Forumskern
Beiträge: 27
DAF-Team sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDAF-Team sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDAF-Team sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Die neuen Visualisierungen, womöglich der aktuelle Planungsstand, damit nicht jeder die ganze Bilderstrecke mit größtenteils bekannten Ansichten durchsuchen muss (erste zu vergrößern):




Bilder: Planungsgemeinschaft Landes/Mäckler
DAF-Team ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.16, 14:55   #101
Odysseus
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 887
Odysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz sein
Ojeeeee. Ich würde gern andere Worte verwenden. Aber sorry. Was für ein Mist.

Hier passt gar nix. Die mittleren Fassaden wirken wie notdürftig verkleidete Bunker. Die zwei Fassaden daneben bringen nur Unruhe und das Goethehaus steht wie völlig verloren da.

Mit Ausnahme der angedeuteten Kleinteiligkeit ist meiner Meinung nach hier alles misslungen was beim Dom Römer Projekt eigentlich so gut geklappt hat. Ich bin maßlos enttäuscht.
Odysseus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.16, 15:31   #102
telesniuk
Mitglied

 
Registriert seit: 01.12.2011
Ort: Frankfurt
Alter: 33
Beiträge: 118
telesniuk ist ein Lichtblicktelesniuk ist ein Lichtblicktelesniuk ist ein Lichtblicktelesniuk ist ein Lichtblicktelesniuk ist ein Lichtblicktelesniuk ist ein Lichtblicktelesniuk ist ein Lichtblick
Grottenschlecht Es ist wirklich peinlich und traurig, dass an so einer Stelle so was entsteht
telesniuk ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.16, 15:45   #103
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.907
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Städtebaulich sehe ich Mäcklers Lösung wie andere User auch als den besten Vorschlag.

Architektonisch bringt der Entwurf eine leichte Prise Postmoderne in den Großen Hirschgraben. Das Göthehaus mag dort sicherlich der bekannteste Bau sein, aktuell wird die Ecke aber eher von verstaubt wirkenden 50er-Jahre-Fassaden geprägt.
Die beige/sandfarbenen Putzfassaden, die Gesimse, der Erker und auch die Fenstereinfassungen in Sandstein erinnern mich denn auch ein wenig an das nicht weit entfernte MMK. Also was die Materialität ist ein lokaler Bezug schon erkennbar.
Gleichwohl wirkt mir die Fassadenfront mit den wenigen Fenstern zu verschlossen und der Kontrast zum Göthehaus fällt etwas zu stark aus.
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.16, 16:34   #104
Reiner03
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 25.01.2009
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 22
Reiner03 sitzt schon auf dem ersten Ast
Ich denke auch, dass man hier eine grosse Chance verpasst, eine der historisch (und touristisch) wichtigsten Strassen Frankfurts aufzuwerten.
Es gibt positive Elemente; die Kleinteiligkeit ist gut, es gibt ein mehr oder weniger passendes Dach und der Hof kann sehr ansprechend wirken. Die Fassaden zum Grossen Hirschgraben sind aber mMn schrecklich. Die 3 Maeckler-Fassaden sehen in der Tat aus wie umgebaute Luftschutzbunker (was ist so schlimm an blinden Fenstern, wenn die musealen Anforderungen keine echten Fenster zulassen?!) und der ganz linke Fassadenteil bringt dann zu allem Ueberfluss nochmal zusaetzliche Unruhe und Disharmonie durch die horizontalen Fensterbaender. Da waere in der Tat noch sehr viel Luft nach oben - leider!
Reiner03 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.16, 18:07   #105
Äppler111
Mitglied

 
Registriert seit: 06.12.2012
Ort: Frankfurt
Beiträge: 115
Äppler111 wird schon bald berühmt werdenÄppler111 wird schon bald berühmt werden
Meine Güte. Bei dem Entwurf hätte man ja gleich den alten Bestand stehen lassen können... Wieder so ein Ungebäude, und das direkt neben dem Goethe-Haus.
Äppler111 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:31 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum