Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.14, 20:04   #31
Xalinai
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Xalinai
 
Registriert seit: 22.05.2008
Ort: Köln
Alter: 57
Beiträge: 1.280
Xalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiell
^Diese Fahrbahn war ein Provisorium. An der Stelle soll das dreistöckige Kreuzungsbauwerk, das die A66 nach Norden und Süden an die A661 anbindet, entstehen.
Xalinai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.14, 20:52   #32
redxiv
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von redxiv
 
Registriert seit: 04.02.2014
Ort: Frankfurt
Beiträge: 273
redxiv ist essentiellredxiv ist essentiellredxiv ist essentiellredxiv ist essentiellredxiv ist essentiellredxiv ist essentiellredxiv ist essentiellredxiv ist essentiellredxiv ist essentiell
^Danke für die Erklärung - aber verstehen tu ich es trotzdem nicht, denn diese nette Kurve, auf der im Moment die A661 verkehrt (der Bogen der sehr nah an das U-Bahn Depot ranreicht), wurde ja vorher gebaut und somit das andere nun entfernte Teilstück eigentlich nie notwendig..
redxiv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.14, 21:06   #33
Xalinai
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Xalinai
 
Registriert seit: 22.05.2008
Ort: Köln
Alter: 57
Beiträge: 1.280
Xalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiell
^Stimmt. Bloß ist die zulässige Geschwindigkeit auf der Schikane nur 60 km/h, auf dem geraden Stück durften 100km/h gefahren werden - das 80er Schild kam erst im Anstieg.
Und wenn Du mal gesehen hättest, was die Leute bei Schnee in der Kurve alles angestellt haben, wärst du für jeden Tag "geradeaus" so dankbar wie ich.
Xalinai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.14, 11:46   #34
PornoPuma
Wildfang
 
Benutzerbild von PornoPuma
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 195
PornoPuma ist ein geschätzer MenschPornoPuma ist ein geschätzer MenschPornoPuma ist ein geschätzer MenschPornoPuma ist ein geschätzer Mensch
Bauphasen

Interessant könnte auch dieser Link sein, hier sieht man die provisorische Verkehrsführung während den einzelnen Bauphasen. Man versteht auch, warum darüber nachgedacht wird, das letzte Haus am Ende der Vatterstraße abzureißen: Die U-Bahn wird ja fast drum herum geführt...
PornoPuma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.14, 10:22   #35
Ffm60ziger
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Ffm60ziger
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Frankfurt
Alter: 58
Beiträge: 1.088
Ffm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiell
Eine grobe Übersicht für alle Interessierten!
Ein Blick nach Norden



Hier sieht man in etwa die östliche Abgrenzung des ersten Bauabschnitts.
In der Bildmitte rechts und oben links sieht man je einen "Schnurbock" bis da hin wird erst mal gebaut. Vorab müssen noch viele Bohrpfähle erstellt werden.
Im 4 Quartal 2014 beginnen dann, laut Hessen Mobil, die Arbeiten zum Bau des Kreuzungsbauwerkes. Darüber wird dann, erst wenn es möglich wird, die A661 gebaut.





Alle Bilder sind, wie immer, mein Eigentum!




.
Ffm60ziger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.14, 09:25   #36
Ffm60ziger
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Ffm60ziger
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Frankfurt
Alter: 58
Beiträge: 1.088
Ffm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiell
Diverse Zeitungsmedien berichten über die Baustellen.
Wir bauen nicht länger, wir fangen nur später an, so wird Regionalleiter von Hessen Mobil, Alexander Pilz, zitiert.
Der angebliche Eröffnungstermin nun 2022, allerdings meinen sogenannte Experten, das es weitere Verzögerungen geben wird und verschieben schon mal den Termin auf mindestens 2025.
...die FR berichtet
Am Mittwoch, 2. Juli, 19 Uhr, lädt Hessen Mobil zu einem Infoabend in die Heilig-Geist-Gemeinde im Riederwald, Schäfflestraße 19, ein.
Ffm60ziger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.14, 22:13   #37
MathiasM
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von MathiasM
 
Registriert seit: 19.06.2010
Ort: Friedrichsdorf
Beiträge: 2.187
MathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle Zukunft
Aktuelle Bilder

Die A661 wurde ja ein weiteres Stück verschwenkt für die Baumaßnahmen. Von Bornheim aus gesehen, einige Meter heran gezoomt, stellte sich die Lage heute vor Ort so dar, dass eine riesige Freifläche entstanden ist, um die herum Spundbohlen in die Erde gerammt werden.



Etwas näher betrachtet ein anderer, südlicher gelegener Baustellenausschnitt



Auf der östlichen Seite der A661 lässt sich anhand der unbebauten Fläche der Trassen-Verlauf der A66 - so glaube ich - erkennen

MathiasM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.14, 13:44   #38
Ahligator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Ahligator
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: Frankfurt
Alter: 41
Beiträge: 1.198
Ahligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle Zukunft
Danke MathiasM fuer die Bilder. Die Fakten zum ersten Bild mit den Spundbohlen hat die FAZ in einem Artikel am 13.06. zusammengetragen: Die 600 Profile mit einer Laenge von 700 Metern, die Anfang naechster Woche alle eingerammt sein werden, umrunden eine Flaeche von 14000 Quadratmetern. Als naechstes wird dort die Baugrube fuer das dreistoeckige Kreuzungsbauwerk ausgehoben, dessen Fundament in 15 Metern Tiefe liegen wird. Ein Teil des Aushubs wird direkt zu einem Laermschutzwall an der A5 verarbeitet.
Ahligator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.14, 21:20   #39
MathiasM
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von MathiasM
 
Registriert seit: 19.06.2010
Ort: Friedrichsdorf
Beiträge: 2.187
MathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle Zukunft
Lärm...

Über die zukünftige Lärmbelastung an der Riederwaldtunnelbaustelle geht es in einem heutigen Artikel der FR, allerdings erst ab Baubeginn in 2017. Der Baubeginn im Jahr 2017 eröffnet allerdings schallschutztechnisch noch Zeit entsprechende Gegenmaßnahmen, sei durch einsetzen von Schallschutzfenstern oder worst case dem Ausquartieren von Anwohnern, zu treffen. Ein ca. 50m hoher Schallschutzwall dürfte wohl nicht überall für ausreichenden Lärmschutz sorgen. Der Lärm wird entstehen durch das einrammen und ziehen weiterer Spundwände

Wie der Schallschutztechniker berichtet, würde an mindesten 135 Tagen die gesetzlich erlaubte Grenze mit 80 Dezibel (bei erlaubten 50 Dezibel) an der Pestalozzischule bzw. 45 Dezibel am Seniorenwohnheim deutlich überschritten, allerdings „auch“ nur zwischen 7 und 20 Uhr. Beim Testen der Bohrverfahren im Herbst/Winter 2013 sei der erlaubte Wert um bis zu 26 Dezibel überschritten worden.
MathiasM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.14, 18:54   #40
MathiasM
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von MathiasM
 
Registriert seit: 19.06.2010
Ort: Friedrichsdorf
Beiträge: 2.187
MathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle Zukunft
Aushub Baugrube BAB-Dreieck und Infomaterial

Der HR berichtet in einem Video von der Bürgerversammlung sowie zeigt bewegte Bilder von oben sowie eine Visualisierung des Dreiecks. Der Aushub der Grube für das Dreieck läuft und wird noch bis Oktober 2016 andauern. Laut Hessen Mobil ist man mit dem Bau im Zeitplan.

EDIT: Es gibt nun auch PDF-Dateien auf der Web-Seite von Hessen-Mobil zu den Themen Planung und Bau Riederwaldtunnel und Schalltechnische Untersuchung zum download.

Geändert von MathiasM (06.07.14 um 20:41 Uhr) Grund: siehe EDIT
MathiasM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.14, 14:04   #41
MathiasM
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von MathiasM
 
Registriert seit: 19.06.2010
Ort: Friedrichsdorf
Beiträge: 2.187
MathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle Zukunft
Die Grube wächst

Die Grube für das Autobahndreieck wächst in die Tiefe. 5 Bagger sind mindestens vor Ort. Im Vergleich zum Bild weiter oben kann man erkennen, dass es wie geplant noch einiges an Zeit in Anspruch nimmt bis man die 3 Stockwerke unter der Erdoberfläche ist.

MathiasM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.14, 09:29   #42
MathiasM
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von MathiasM
 
Registriert seit: 19.06.2010
Ort: Friedrichsdorf
Beiträge: 2.187
MathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle Zukunft
Um viel Politik zum Baulärm geht es in einem Artikel der FNP, allerdings ist auch eine schönes Übersichtsfoto über die Baustelle online vorhanden (vgl. auch zu #36 ^)
MathiasM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.14, 12:18   #43
MathiasM
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von MathiasM
 
Registriert seit: 19.06.2010
Ort: Friedrichsdorf
Beiträge: 2.187
MathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle Zukunft
Bauphasen Riederwaldtunnel

Ein pdf vom 20.08.2014 ist auf Hessenmobil verfügbar. Es zeigt neben aktuellen Verkehrsplanungszahlen (2012 vs 2025) auch Details und insbesondere Daten zu den einzelnen Bauphasen des Riederwaldtunnels.

Bauphasen vorraus. beginnend im Jahr 2016 (ab Seite 8) des pdf, graue Linie in der visuellen Terminplanung:
  • 1 - 1. Halbjahr 2016 bis 1. Halbjahr 2017
  • 2a - 1. Halbjahr 2017 bis 1. Halbjahr 2018
  • 2b - 1. Halbjahr 2018 bis 1. Halbjahr 2019
  • 2b II - 1. Halbjahr 2019 bis 1. Halbjahr 2020
  • 2b III - 1. Halbjahr 2020 bis 1. Halbjahr 2021
  • 2c - 1. Halbjahr 2021 bis 1 Halbjahr 2022 (inkl. Straßenbau und techn. Ausrüstung)

Alle Baumaßnahmen, AD, Tunnel, A661, AS Borsigallee hier aus der Präsentation herauskopiert:



_____________
Grafik: Hessen Mobil

Geändert von MathiasM (26.08.14 um 12:25 Uhr) Grund: pdf-Link
MathiasM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.14, 13:08   #44
MathiasM
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von MathiasM
 
Registriert seit: 19.06.2010
Ort: Friedrichsdorf
Beiträge: 2.187
MathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle Zukunft
Baugrube

Wenn auch keiner toller Einblick, aber immerhin mal ein kleiner. Das dauert doch seine Zeit bis man auf dieser Fläche richtg in die Tiefe kommt. Anhand des weinroten Trucks links im Bild schätze ich die aktuelle Tiefe mal auf 6 Meter.

MathiasM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.15, 18:42   #45
Ffm60ziger
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Ffm60ziger
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Frankfurt
Alter: 58
Beiträge: 1.088
Ffm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiell
Jetzt gehts aber so richtig los

Hessen Mobil gibt bekannt

"Kampfmittelsondierung und Gehölzschnittarbeiten nördlich der Straße "Am Erlenbruch".

Als Vorabmaßnahme für den Neubau der Autobahn A 66 – Tunnel Riederwald – plant Hessen Mobil, auf einer Fläche von insgesamt rund 21.000 m² nördlich der Straße „Am Erlenbruch“, Kampfmitteluntersuchungen ohne bodeneingreifende Maßnahmen durchzuführen. Da das zu erkundende Areal zwischen der Haenischstraße und der Mergenthaler Straße im ehemaligen Bombenabwurfgebiet liegt, sind diese Arbeiten zum Schutz der Bevölkerung zwingend vor Beginn jeglicher Baumaßnahmen erforderlich.

Die Rückschnittarbeiten beginnen in der 8. Kalenderwoche 2015, die Kampfmittelsondierung wird voraussichtlich bis Ende der 12. Kalenderwoche abgeschlossen sein. In dem zu sondierenden Bereich befindet sich ein Streifen mit dichterem Busch- und Baumbestand. Dieser Gehölzbestand ist schützenswert und soll für den geplanten Bau des Riederwaldtunnels weitestgehend erhalten bleiben.

Für die Durchführung der Kampfmittelsondierung wird es erforderlich, den im Gehölzbestand vorhandenen Strauchbewuchs bestehend aus Brombeere über dem Boden und die Überhänge des Holunders fachgerecht zurückzuschneiden.

Die erforderlichen Zustimmungen bzw. Genehmigungen für die Rückschnittarbeiten wurden seitens der Unteren Naturschutzbehörde und des Grünflächenamtes der Stadt Frankfurt am Main erteilt.Hessen Mobil bittet um Verständnis für die Arbeiten."

http://www.mobil.hessen.de/irj/HSVV_...d-aae2389e4818
Ffm60ziger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:46 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum