Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.09.07, 23:04   #136
RMA
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von RMA
 
Registriert seit: 07.02.2006
Ort: Frankfurt-Höchst
Alter: 37
Beiträge: 1.500
RMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle ZukunftRMA hat eine wundervolle Zukunft
Goethe sieht klasse aus (danke für die Bilder), aber bei dem heutigen Bauumfeld würde er wohl seinem Werther folgen...
RMA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.07, 17:40   #137
Gizmo23
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 05.05.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 712
Gizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiell
Da ist Goethe also endlich zurückgekehrt an seinen Stammplatz, umgeben von Bäumen und mit der Skyline im Rücken, feierlich eingeweiht ... ein schöner Anblick, solange man nicht auf den Boden blickt. Der ist nämlich immer noch nur provisorisch.
Warum dauert es denn so lange, dass hier mal was passiert? Das Parkhaus unter dem Goetheplatz wurde im Mai 2006 eröffnet, damit ist seit über einem Jahr praktisch nix passiert, abgesehen von den Bäumen, und es gibt bisher auch keine Anzeichen dafür dass sich mal was tun würde.
Was ist denn so schwer daran, hier mal in die Gänge zu kommen?
Gizmo23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.07, 18:06   #138
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Der Abschnitt zwischen den Bäumen und um das Denkmal ist als "als wassergebundene Fläche" vorgesehen, das bleibt also so. Ich kann nur nochmals auf Beitrag #45 und den dortigen Link hinweisen. Wahrscheinlich kommt noch ein hellere, weniger graue Schicht oben drauf, und sicher werden noch die Schutzvorkehrungen an den Bäumen entfernt.

Am Roßmarkt wird doch ziemlich intensiv gearbeitet. Beim Rathenauplatz ist man allerdings deutlich hinter dem Zeitplan, was hauptsächlich an der VGF liegt (siehe #130), die für Abriss (zweites Foto in #133) und Neubau eines Lastenaufzug nochmals Zeit bis Juli 2008 braucht. Das ist aber auch nicht schlimm, denn in ein paar Monaten fängt die Frankfurter Volksbank mit Abriss und Neubau an, solange sieht es in dieser Ecke ohnehin aus wie bei Hempels unter dem Sofa.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.07, 18:23   #139
garcia
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 04.08.2005
Ort: Frankfurt
Alter: 35
Beiträge: 565
garcia ist ein geschätzer Menschgarcia ist ein geschätzer Menschgarcia ist ein geschätzer Menschgarcia ist ein geschätzer Mensch
Allerdings wird der Rossmarkt, so wie ich es auf meiner kurzen Stippvisite in Frankfurt gesehen habe, äußerst eintönig und trist. Zu viel graue kleine Pflastersteine. Und wenn Du Recht haben solltest, Schmittchen - wovon ich ausgehe - dann kann man angesichts der Gestaltung des Goetheplatzes nur den Kopf schütteln Das sieht einfach nur aus wie hingesch..., unfertig, dilletantisch, unbeschreiblich....!!!!
garcia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.07, 18:37   #140
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Wieso das denn? Muss denn alles zubetoniert werden, gerade auch zwischen Bäumen? Am 2006 aufpolierten Mainufer gibt es viele Stellen mit "wassergebundener Decke", zum Beispiel an der Platanenallee am Nordufer. Das sieht doch sehr gut aus. Und über die Jardins des Tuileries etwa mit eben solchem Untergrund haben ich auch noch niemanden sagen hören, es sähe unfertig oder dilettantisch aus. Beim Roßmarkt sollte man abwarten, noch ist er ja längst nicht fertig.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.07, 18:44   #141
Gizmo23
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 05.05.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 712
Gizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiell
Es wurde seit 2004 diskutiert, wie die drei Plätze nach dem Bau der Tiefgarage gestaltet werden können. Anfang 2006 hat man sich dann endlich mal entschieden, Mitte 2006 hätte man loslegen als die Tiefgarage fertig war, dann ist aber nix passiert.

Die ursprünglich geplante Fertigstellung: März 2007, Goethes 175. Todestag. Verschiebung der Fertigstellung aller drei Plätze auf August 2007. (laut #111).

Dann: Roßmarkt wird erst im Oktober 2007 fertig, Rathenauplatz Dezember 2007 (#115).

Ich versteh halt nicht, warum zwischen 2006 und 2007 so wenig passiert ist? Welche Gründe gibt es dafür?
Gizmo23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.07, 10:11   #142
garcia
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 04.08.2005
Ort: Frankfurt
Alter: 35
Beiträge: 565
garcia ist ein geschätzer Menschgarcia ist ein geschätzer Menschgarcia ist ein geschätzer Menschgarcia ist ein geschätzer Mensch
Über die Jardins des Tuileries und wassergebundene Flächen im Allgemeinen müssen wir nicht streiten. Das war auch gar nicht mein Kritikpunkt. Aber momentan sieht der Goetheplatz m.E. einfach nur schlimm und unfertig aus. Wenn da, abgesehen von dem fehlenden Endbelag, nicht noch deutlich mehr passiert...
garcia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.07, 20:20   #143
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 61
Beiträge: 2.922
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Der Steinweg zum Goetheplatz ist jetzt ein steiniger Weg geworden und wird endlich wieder erneuert. Welches Pflaster der Steinweg bekommt, konnte ich leider nicht erkennen.

By thomasfra, shot with Canon PowerShot A710 IS at 2007-09-30
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.07, 20:43   #144
Ahligator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Ahligator
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: Frankfurt
Alter: 41
Beiträge: 1.198
Ahligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle Zukunft
Schoen zu sehen, dass man den Steinweg nicht vergessen hat (an den hatte ich gar nicht gedacht). Aber wenn Zeil, Goetheplatz und (hoffentlich auch) Hauptwache umgebaut werden, ist es eigentlich logisch den Steinweg mit einzubeziehen.
Ahligator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.07, 17:39   #145
Ahligator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Ahligator
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: Frankfurt
Alter: 41
Beiträge: 1.198
Ahligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle Zukunft
Am Rossmarkt geht es langsam aber sicher voran. Mit dem Pflaster ist man mittlerweile ein Stück weiter gekommen wie man sieht:



Die Sitzbänke oder -kanten wären wohl "Skater's Paradise" wenn das raue Pflaster nicht wäre:



.... einiges zu tun gibt es immer noch:



Fotos: Ahligator
Ahligator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.07, 22:45   #146
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 61
Beiträge: 2.922
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Weiß jemand ob die grauen Betonblöcke die Ahligator als "Sitzbänke" bezeichnet hat so bleiben oder ob die Dinger noch verkleidet werden oder ob die zurzeit nur als Abgrenzung zu Strasse hingestellt wurden? Die werden die doch nicht so stehen lassen, oder? Die passen nicht zum Pflaster und schon gar nicht zum Gutenbergdenkmal.
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.07, 22:51   #147
trianun
Mitglied

 
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: frankfurt
Beiträge: 127
trianun befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hat jemand alte Fotos oder Abbildungen von den Gebäuden rund um den Goetheplatz bevor diese schicken Nachkriegsbauten entstanden?
trianun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.07, 10:52   #148
Ahligator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Ahligator
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: Frankfurt
Alter: 41
Beiträge: 1.198
Ahligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle Zukunft
@ thomasfra

Das kann ich nicht genau beantworten, nur vermuten: Schau mal hier (Schmittchen's Beitrag #45), klick den link zu Parlis an und gehe dort auf die pdf-Anlage. Dort ist die Rede von "Sitzkante" und am Rathenauplatz steht "Sitzkante, Beton weiß, Fertigteile". Ich denke man muss wirklich abwarten bis es fertig ist, aber es kann durchaus sein, dass es so bleibt.
Ahligator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.07, 10:58   #149
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Schau mal bei Wikipedia, trianun. Am Seitenende ist ein Link zur altfrankfurt.com, wo es es weitere historische Bilder gibt (dort außer nach Roßmarkt auch nach Goetheplatz suchen).

Genau, das steht alles in der Magistratsvorlage (Link in #45): "Die Platzfläche um das Gutenbergdenkmal herum wird durch weiße Betonelemente – als Treppen und Sitzstufen - U-förmig umgeben und damit räumlich gefasst. Entlang dieser Linie wird die Höhendifferenz zwischen Platzrand und innerer Platzfläche überwunden. Während der Platzrand durch die Höhe der umgebenden Straßen bestimmt ist, ist die innere Platzfläche tiefer gelegen, nach Süden hin abfallend und durch die Höhe des Gutenbergdenkmals bestimmt. Nach Südosten zur Straße Am Roßmarkt hin sind flache Stufen vorgesehen, nach Südwesten ergibt sich aus der Höhendifferenz eine Sitzstufe."
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.07, 17:02   #150
Ahligator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Ahligator
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: Frankfurt
Alter: 41
Beiträge: 1.198
Ahligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle Zukunft
A propos Goetheplatz: In den Treppenhäusern der Tiefgarage wurden Aufnahmen, die während der Bauzeit entstanden sind, aufgehängt. Ganz tolle Idee wie ich finde. Die Bilder sehen echt klasse aus! Außerdem neigen nackte weiße Wände dazu recht schnell zu verschmutzen (gerade in öffentlichen Bereichen).

Hier einige Eindrücke der "Kunstgalerie Goetheplatz":









Fotos: Ahligator
Ahligator ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:44 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum